Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Habe Canton Ergo RC-L geschossen, leider aber ohne Control Unit

+A -A
Autor
Beitrag
Benji109
Neuling
#1 erstellt: 08. Nov 2015, 18:29
Moin ich habe die Beiden Schmuckstücke gestern für sehr kleines Geld bei Kleinanzeigen gesehen und gleich mitgenommen.
Der Vorbesitzer hatte die Lautspreher an irgend nem ollen Subwoofer angeschlossen und hat damit dann nur den Mittel und Hochtöner betrieben. Das Ganze natürlich an ner Glotze um RTL2 zu gucken. Nach ner Umverkabelungsaktion habe ich die Tieftöner nur schnell auf Funktion getestet, klanglich ging da natürlich nix. Für nen Fuffi dacht ich mir halt nur: Ab untern Arm mit den Dingern, die haben nich mal einen einzigen Krazer.

Wie dem auch seih muss ich jetzt feststellen das da ja eigentlich noch ne Steuereinheit dazu kommt. Nach recht langem googlen bin ich soweit nur soweit das diese die unteren Frequenzen anhebt. Die erste Frage ist jetzt aber wie stark, bzw wie groß ist der Unterschied? Oder ist das eher fine tuning?

Dann gibt es alternativen? An eine originale wird man ja wohl recht schwer rankommen.

Vielen Dank im Vorraus!
MC-Zen
Stammgast
#2 erstellt: 08. Nov 2015, 18:46
Hilft Dir das weiter? nur die Control Unit zum Verkauf.

Kostet dann zwar mehr als die Boxen...

Sollte aber nicht unbedingt notwendig sein.
Gruß
MC-Zen
Benji109
Neuling
#3 erstellt: 08. Nov 2015, 19:46
RC-1 heißt das, alles klar. Gut ist verhältnismäßig teuer.Gibt es aber wohl doch, hätt ich nich gedacht

Gut Höhen und Tiefen kann man ja auch an nem Vollverstärker verstellen. Ich hab allerdings viel von dem the t.amp gelesen. Die sind ja auch recht günstig neu. Ich will übrigens die Lautsprecher nur an nem Laptop anschließen.

Wäre die Kombo Laptop --> Control Unit --> T.amp --> LS zu empfehlen? Oder ist auch hier die CU eher vernachlässigbar. Ich meine als leihe denk ich mir ich kann die unteren Frequenzen ja auch mitn Rechner hoch drehen, wenn nötig...
Janine01_
Inventar
#4 erstellt: 08. Nov 2015, 22:11

Benji109 (Beitrag #3) schrieb:
RC-1 heißt das, alles klar. Gut ist verhältnismäßig teuer.Gibt es aber wohl doch, hätt ich nich gedacht


59€ ist doch nicht teuer und du hast das Orginal.
RocknRollCowboy
Inventar
#5 erstellt: 08. Nov 2015, 22:23
Ich würd´s mir holen.
Macht auch beim Wiederverkauf (falls es mal sein sollte) viel aus.

Gruß
Georg
Janine01_
Inventar
#6 erstellt: 08. Nov 2015, 22:39

RocknRollCowboy (Beitrag #5) schrieb:
Ich würd´s mir holen.
Macht auch beim Wiederverkauf (falls es mal sein sollte) viel aus.

Gruß
Georg

Genau das hab ich damit gemeint.
MC-Zen
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2015, 23:18
Also ein t.amp kostet auch min. 160 euro neu.
Da würde ich doch lieber ein Original Canton CU dazu besorgen,
damit es komplett ist, auch wenn man sie nicht unbedingt braucht.
Und der Preis bei Ebay ist bestimmt Verhandelbar....

Viel Spaß mich den Boxen.
MC-Zen
Osyrys77
Inventar
#8 erstellt: 09. Nov 2015, 16:02
Hi Benji,

ich habe dir eine PM geschickt mit den alten Test und zusätzlichen Infos zur RC-Unit. Ich habe selbst die Lautsprecher 11 Jahre gehabt und über 23 Paar zu Hause bis ich letztes Jahr wieder fündig geworden bin.

Hier für die, die es auch interessiert. Auf dem 3ten Bild (siehe rosa Hintergrund) stehen die Infos zur RC-Unit.

DSLRIMG_8572_0

DSLRIMG_8573_1

DSLRIMG_8573_2

DSLRIMG_8573_3

DSLRIMG_8573_4


[Beitrag von Osyrys77 am 09. Nov 2015, 16:03 bearbeitet]
RocknRollCowboy
Inventar
#9 erstellt: 09. Nov 2015, 17:11
Danke.

Leider kann ich es nicht lesen, da die Auflösung zu schlecht ist.

Gruß
Georg

Edit:
Sorry, ich hab das Bild nicht heruntergeladen. Jetzt kann ich´s lesen. Mein Fehler.


[Beitrag von RocknRollCowboy am 09. Nov 2015, 17:13 bearbeitet]
Benji109
Neuling
#10 erstellt: 09. Nov 2015, 18:19
OK ich habe mal zugeschlkagen. Vielen Dank auch für den Artikel, auch wenn ich nicht viel von dem verstehe was da steht
Sahib7
Stammgast
#11 erstellt: 15. Nov 2016, 20:47
Meine Black-Box ist leider defekt.
Kann man eigentlich den Effekt der Blackbox in "Neutral-Stellung" auch mit einem Equalizer mit einem AVR simulieren?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton RC-L - Control Unit
jok am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  3 Beiträge
canton ergo rc-l
Hannibalor am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 02.05.2007  –  10 Beiträge
Canton Ergo RC-L / Control Unit Knacken
dpl2000 am 04.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2006  –  9 Beiträge
Canton Ergo RC-L, Control Unit, Yamaha AX892
rainey am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  6 Beiträge
Canton Ergo RC-L rauschen
hanfhaus am 29.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  8 Beiträge
Wert Canton Ergo RC-L
Dachkennel am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 02.03.2010  –  2 Beiträge
Canton Control Unit zerstört Verstärker
vinbeeh am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2016  –  3 Beiträge
Control Unit RC-L
chromlazi am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  14 Beiträge
Canton Ergo RC- L
Jörg_Paul_B am 16.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  15 Beiträge
Canton SC-L oder RC-L Control unit fehlende Bedienungsanleitung
tommesfrit am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 15.08.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 87 )
  • Neuestes MitgliedShoen_
  • Gesamtzahl an Themen1.345.288
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.541