Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Studio Monitor über XLR und RCA gleichzeitig betreiben?

+A -A
Autor
Beitrag
Atropos
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2016, 22:01
Hallo,

Besitze Adam A5X Studio Monitore die einen audio input für XLR und RCA haben. Betreibe ihn zur Zeit mit meinem Computer (UA-25EX Soundcontroller) über RCA. Würde nun gerne ein weiteres Audio Gerät über XLR anschließen damit es gleichzeitig den Lautsprecher benützen kann. Ist so etwas möglich oder gibt es hierfür eine andere Lösung?

Hier ist die Bedienungsanleitung vom Adam A5X: http://www.adam-audio.com/files/downloads/AX_man_EN_DE_CN.pdf


Danke
Mwf
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2016, 11:18
Hi,

Fragen wie deine kommen hier oft im Forum an, daher mal allgemein:

Kaum hat ein Aktiv-Sub oder Aktiv-LS mehr als 1 Eingang
-- vom Hersteller dazu gedacht, dem User die Benutzung von Adaptern zu ersparen --
möchten die User das Gerät an zwei verschiedene Quellen anschließen ohne dabei umzustecken.
Das ist i.A. v. Hst. nicht vorgesehen,
ausgenommen Vorverstärker, Mischpulte o.ä. wo Wahlschalter oder Potis Anwahl oder Mix steuern.

Basics:
In der Audiotechnik ist die sog. "Spannungsanpassung" Standard (wie auch bei unserem 230 V~ Netz),
d.h. die Quellen sind wesentlich niederohmiger als die Last.
Das erlaubt viele "Verbraucher" an einer einzigen Quelle, bedeutet jedoch Kurzschluss der Quellen, wenn sie direkt miteinander verbunden werden (*).

Ob die Quellen über verschiedene Eingänge direkt miteinander verbunden werden, oder intern (oder im Quellgerät) eine Entkopplung stattfindet (aktiv oder zumindest passiv), sodass ein problemloser Betrieb trotzdem möglich ist,
weis nur der Entwickler bzw. der Schaltplan ,
ggfs. User die das furchtlos schonmal ausprobiert haben.
"Furchtlos" deshalb, weil Schäden auftreten können (Verzerrungen, Defekte durch Kurzschluss), bei Line-Signalen wie hier allerdings selten (lediglich Pegel reduziert, Brummschleife).

So auch bei deinen Adam Monitoren, von denen mir Details fehlen.
Symm XLR - unsymm. RCA bedeutet, dass evtl. nur eine Halbseite von der Verkopplung betroffen ist.

Was immer geht:
Umschalter, ggfs. fern-bedient, möglichst allpolig schaltend, um mögliche Brummschleifen durch ungünstige GND-Verbindungen zu unterbinden.

Gruss,
Michael

---------------------------------
(*) = auch bei elektrisch ausgeschaltetetem Quellgerät ist je nach Konstruktion nicht sicher, dass die Verbindung unterbrochen ist.


[Beitrag von Mwf am 15. Sep 2016, 11:20 bearbeitet]
Atropos
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Sep 2016, 12:30
Vielen Dank, dass du dir die Mühe für diese ausführliche Antwort gemacht hast. Macht natürlich Sinn und ich habe schon damit gerechnet dass das nicht gehen wird.

Ein Umschalter geht halt leider nicht weil ich einen Amazon Echo Dot parallel an dem LS betreiben möchte und die brauchen ständig Zugriff sonst würden es keinen Sinn machen.

Der Amazon Echo Dot verfügt über einen 3.5mm Audio Ausgang, hier ist der link dazu https://www.amazon.d...1&keywords=alexa+dot

Gibt es keine Möglichkeit ihn parallel am LS laufen zu lassen?


[Beitrag von Atropos am 15. Sep 2016, 12:30 bearbeitet]
Mwf
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2016, 13:37

Atropos (Beitrag #3) schrieb:
... Gibt es keine Möglichkeit ihn parallel am LS laufen zu lassen?

Du kannst es ja einfach versuchen, wie gesagt, auf Line-Level geht da i.d.R. nichts defekt,
Dabei drauf achten, inwieweit die Wiedergabe einer Quelle durch Verbinden der anderen beeinträchtigt wird.
Bitte hier darüber berichten.

Wenn Verluste nicht akzeptabel, schaltest du einfach einen kleinen einfachen Stereo-Mixer vor deine Adams, z.B. hier:
https://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_502.htm
(dazu ggfs. Adapter auf Klinke)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Studio Monitor...
Audi_Coupe am 10.05.2003  –  Letzte Antwort am 10.05.2003  –  3 Beiträge
Infinity Reference Studio Monitor
gba1 am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 19.08.2007  –  3 Beiträge
Monitor Audio Studio Serie
Naevis am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 04.03.2004  –  7 Beiträge
Hilfe ein Studio Monitor!
pruedi0 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  5 Beiträge
Vier Aktivboxen gleichzeitig betreiben?
renegade3041 am 21.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.06.2012  –  3 Beiträge
Erfahrung mit Studio-Monitor von K&H, EMES oder Mackie ? - war Aktiver Studio Monitor zum "...
fussgaenger am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  23 Beiträge
Monitor
Udo am 05.11.2002  –  Letzte Antwort am 06.11.2002  –  5 Beiträge
BSS studio monitor M-250
chaos3 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.11.2008  –  4 Beiträge
Infinity Studio Monitor 255. Wertvoll??
Der_Wobler am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  7 Beiträge
ACOUSTIC Studio Monitor 3312 +KAUFBERATUNG
Nevermind017 am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Adam

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedbigi29
  • Gesamtzahl an Themen1.345.663
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.466