Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Studio Monitor...

+A -A
Autor
Beitrag
Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Mai 2003, 17:45
Hallöchen!

Kann günstig ein Paar Lautsprecher bekommen. Leider habe ich über diese im www keine Angaben gefunden und weiß auch nicht von welchen Hersteller die sind. Vielleicht kann mir ja jemand anhand der Fotos weiterhelfen?!
Der kleinere Tieftöner ist ein passiver und die ganze Box wiegt ca 27kg, also recht schwer. Klanglich ok und Verarbeitung wie ich gesehen habe auch ok. Die Hoch- und Mitteltöner können mit Hilfe eines Potis in ihrer Lautstärke korrigiert werden.
Also, wenn jemand diese Lautsprecher kennt oder mal hatte, bitte schreiben.



[Beitrag von Joe_Brösel am 18. Apr 2004, 14:52 bearbeitet]
Tantris
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Mai 2003, 19:11
Hallo Henning,

vorab: ich kenne die abgebildeten Lautsprecher nicht und kann nichts dazu sagen.

Ich kann Dich nur grundsätzlich vor dem Kauf von Lautsprechern warnen, wo Du weder den Hersteller noch technische Details kennst, geschweige denn das ganze ohne seriösen Händler kaufst. Es gibt einfach zuviel zwielichtige Gestalten, die den "Schnäppchenwahn" ausnutzen und billigste, nur noch für den Schrott zu verwendende Lautsprecher zu überhöhten Preisen mit Fantasiegeschichten verkaufen - am liebsten auf Autobahnparkplätzen etc. Da kauft der Unbedarfte dann Lautsprecher mit angeblichem "Neupreis 6000 DM" für 1000 DM, die in Wahrheit keine 100 wert sind - und auch bei Ebay dann oft unter 100 wieder verkauft werden, den Verlust kannst Du selbst ausrechnen.

Skeptisch wäre ich insbesondere, weil auch diese Drückerboxen gerne als "Studiomonitore" angepriesen werden, aber natürlich keine sind - wenn dann auch noch Firmennamen wie "Empire Audio", "Omni Audio", "Dynalab" oder "Brendle" draufstehen, ist die Sache klar:

http://online.wdr.de/online/news/lautsprecherdruecker/index.phtml

Gruß, T.
Audi_Coupe
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 10. Mai 2003, 19:25
Das kann ich gut verstehen, denn solche Leute tummeln sich auch zu gern bei Ebay, die mit überzogenen UVPs werben. Ich kenne diese Lautsprecher (oder zumindest einige..), da diese in manchen Discountern stehen (meist unter anderem Namen). Bei genauen hinsehen fällt einem gleich die schlechte Verarbeitung auf. Und mögen sie vielleicht optisch noch ein enig her machen (als Blumenständer ) so fällt der Klang so mager aus, das man denken könnte, es würde ein altes Kofferradio auf Vollanschlag laufen.
Diese Lautsprecher sind von einem Freund, der leider den Platz nicht mehr hat dafür (Umzug in DG Wohnung). Klang ist ok. Bin halt nur skeptisch, da kein Hersteller. Aber angesichts des hohen Gewichtes geht weinigstens noch die Relation zum Klang auf. Wollte mir eigentlich die Heco Astron kaufen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Hersteller haben diese Lautsprecher?
heini23 am 31.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.11.2008  –  5 Beiträge
Hoch- und Mitteltöner vertauscht
*HiFi-Laie* am 12.04.2013  –  Letzte Antwort am 21.05.2013  –  20 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher?
drummerboy1990 am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  3 Beiträge
Umbau von maestro retro1 oder passiver Monitor?
stonesworld am 08.09.2009  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  6 Beiträge
Hilfe ein Studio Monitor!
pruedi0 am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 20.01.2010  –  5 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher? (jetzt mit Bild)
pagefile am 06.03.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  13 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher?
-=]_Pioneer_[=- am 24.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.11.2009  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese Lautsprecher?
Schlumpf75 am 24.07.2014  –  Letzte Antwort am 24.07.2014  –  2 Beiträge
Hilfe! Wer kennt diese Lautsprecher?
Octavepizzo am 31.10.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  3 Beiträge
KENNT JEMAND DIESE STANDLAUTSPRECHER?
SeriouZ_ am 31.07.2013  –  Letzte Antwort am 31.07.2013  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 125 )
  • Neuestes MitgliedNvntivs
  • Gesamtzahl an Themen1.345.485
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.321