Seltsames Kabel!

+A -A
Autor
Beitrag
gowain
Stammgast
#1 erstellt: 21. Jan 2017, 00:30
Hallo allerseits!
Meine Frage richtet sich an Lautsprecher - Fachleute:

Vor ein paar Jahren schenkte ich meinen Eltern eine AIWA - Kompaktanlage NSX-SZ 52 inklusive Lautsprecherboxen SX-WNSZ52. Die Lautsprecher sind durch die üblichen zweiadrigen Kabel mit der Anlage verbunden, zusätzlich jedoch auch noch mit einem blauen Kabel, welches per Stecker an einen Anschluss gestöpselt wird an welchem "Subwoofer" steht. Die Boxen haben keine externe Stromversorgung.
Die Anlage ist nun kaputt. Ich würde meiner Mutter gern eine neue besorgen und möchte eigentlich die Boxen weiter verwenden, doch weiß ich nun nicht, ob das bei einem normalen Verstärker möglich ist. Wenn dieser Verstärker einen Anschluss für einen aktiven Subwoofer hat, kann ich da dann besagtes blaues Kabel anschließen? Oder wenn nicht - kann ich das blaue Kabel auch einfach außer Acht lassen und werden die Basslautsprecher in diesem Fall trotzdem vom Verstärker mit einem Signal versorgt?


[Beitrag von gowain am 21. Jan 2017, 00:42 bearbeitet]
surround-einsteiger
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jan 2017, 00:54
Mmhh, klingt merkwürdig. Aber wenn die Boxen keine externe Stromversorgung haben, können sie ja auch nicht als aktiver Subwoofer fungieren. Irgendwo müsste der Strom ja herkommen, oder? Mach' doch einmal ein Foto von den Boxen. Ganz allgemein würde ich schätzen, dass die ohnehin nichts taugen. Was willste denn für eine Anlage holen? In der Regel sind bei den kompakten Geräten doch ohnehin LS enthalten...
gowain
Stammgast
#3 erstellt: 21. Jan 2017, 01:05
http://images.google...shQKHRhxDfMQ9QEIJDAB

Auf diesem Foto ist das blaue, festinstallierte Kabel abgeschnitten,wie man sieht. Interessant ist auch, dass die Impedanz der Hochtöner bei 8 Ohm liegt, die der Basslautsprecher jedoch bei 6 Ohm.
gowain
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jan 2017, 01:11
Was ich genau für eine Anlage kaufe weiss ich noch nicht. Irgendwas zum Schlagerdudeln halt, nix aufwendiges. Radio mit CD-Player, vielleicht auch was gebrauchtes, mal gucken.
surround-einsteiger
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jan 2017, 01:32
Klopp den Schrott in die Tonne... ;-)

Kauf Dir so einen Gebrauchten: https://www.ebay-kle.../575885063-172-16845

Und dazu noch diese LS: https://www.ebay-kle...2/575758838-172-6422

Beides runterhandeln, dann hat Deine Mutter für 150,- € ein Topsystem. Wenn dann noch Geld übrig ist, kannste von mir noch den passenden schlanken Subwoofer kostengünstig erwerben... ;-)

p.s. Im Ernst: Das TEAC-Teil klingt wirklich gut. Und als 2.1-System für einen Sub und sogar zum Film schauen bestens geeignet. Alternativ eine Pianocraft oder Ähnliches.
gowain
Stammgast
#6 erstellt: 21. Jan 2017, 01:53

Darauf wird es wohl wirklich hinauslaufen, obwohl sie damals - in Verbindung mit der Anlage, als diese noch funktionierte - nicht übel klangen. Aber ich habe noch nie diese seltsame Art des Anschliessens gesehen und würde denoch gern wissen, ob man die Boxen auch für andere Anlagen nutzen könnte. Aber danke für deine eBay-Tipps, werd mal drüber nachdenken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabel
Irie am 23.08.2004  –  Letzte Antwort am 25.08.2004  –  3 Beiträge
Lautsprecher von Aiwa Anlage
DoubleCracker am 02.10.2003  –  Letzte Antwort am 03.10.2003  –  4 Beiträge
Lautsprecher mit 4 Kabel an einem Denon AVR testen?
XperiaV am 07.07.2017  –  Letzte Antwort am 07.07.2017  –  3 Beiträge
LS richtig anschließen, AIWA Anlage
assmannti am 30.01.2015  –  Letzte Antwort am 31.01.2015  –  3 Beiträge
AIWA SX-HDT7 - Zwei Ausgänge ???
Scampi_Joe am 29.06.2004  –  Letzte Antwort am 29.06.2004  –  10 Beiträge
Welches Kabel zwischen Anlage und Boxen
LowDepth am 14.09.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  14 Beiträge
& Anschlüsse / keine passenden Kabel
Aratosh am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  14 Beiträge
Lautsprecherboxen
Stones am 11.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.06.2006  –  4 Beiträge
Mehrere Lautsprecher an Midi Anlage
StefanWe am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 22.08.2004  –  2 Beiträge
Normale Lautsprecher an Mixer?
xcrashx am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 67 )
  • Neuestes MitgliedSchölle94
  • Gesamtzahl an Themen1.389.677
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.680

Hersteller in diesem Thread Widget schließen