Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Abstimmung NAD - Dynaudio

+A -A
Autor
Beitrag
becky
Stammgast
#1 erstellt: 01. Mrz 2004, 11:20
Ich habe letzte Woche den neuen L 70 NAD für Vatern geholt
Bei der Auswahl der Boxen sind wir dann auf die Fa. Castle
gekommen, die wesentlich besser waren als die so angepriesenen Dynaudio 42, die ja angeblich so gut zu NAD passen.
Weiss jemand mehr über diese Firma?
Liebe Grüße becky
Chris64
Stammgast
#2 erstellt: 01. Mrz 2004, 11:42
Hallo becky,

da sieht man, wie wichtig es ist, die Dinge mit eigenen Ohren zu hören. Ich fand die Kombi NAD mit der Audience 42 nämlich wirklich ganz hervorragend, als ich sie gehört habe.

Castle ist aber auch eine Firma, die sehr gut verarbeitete und hochwertige Lautsprecher baut. Das was ich von dieser Firma mit eignen Ohren gehört habe, war für mich jedenfalls o.k., nie nervig und animierte zum Langzeithören. Viele Musikliebhaber und Hifi-Kenner schwören auf diese Firma, deren Produkte zudem auch für normale Geldbeutel bezahlbar sind. Die normalen Hifi-Zeitschriften tun sich mit diesen Lautsprechern eher schwer, die Zeitschrift Hörerlebnis jedoch (gibt es nur im Abo oder bei ausgesuchten Händlern, ist recht teuer, dafür ohne Werbung)hat z.B. in der Ausgabe 43 die Richmond (zusammen mit einer kompletten Kette) vorgestellt und gelobt. Ich sag's nur der Vollständigkeit halber, nicht weil es für das eigene Hörempfinden wirklich wichtig ist, was die Zeitschriften sagen (auch wenn ich "Hörerlebnis" mehr traue als den anderen).
Wenn euch die Castles im Verbund mit den NADs gefallen, dann schlagt doch einfach zu und schert euch nicht darum, was die anderen sagen.

Grüße

Chris
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Mrz 2004, 21:35
Hallo,

Castle ist ein klassischer Brite, der auch für andere Gehäuse fertigt, da man in dem Bereich eine absolute Koryphäe ist.
Man benutzt sonst eigene Chassis.

Markus
audiodatapetite
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Mrz 2004, 22:04
habe vor kurzem ne castle inversion 15 gehört...wirklich klasse! ...ich weiss nicht ob es der uvp.war ,aber der händler bot sie mir für 350EUR und das ist eine gute preisleistung...kann ich nur empfehlen!..mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Abstimmung Dynaudio Crafft Boxen+ Dynaudio Sub500
1=2 am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  4 Beiträge
Dynaudio 52SE und NAD C320 BEE
antosa am 10.09.2004  –  Letzte Antwort am 20.09.2004  –  29 Beiträge
Neue Dynaudio SE72 und NAD: viele Fragen
newling1 am 26.08.2006  –  Letzte Antwort am 09.09.2006  –  31 Beiträge
Dynaudio C2
wolf.sasse am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.08.2007  –  10 Beiträge
Dynaudio 25 & Peter Gabriel ....
Snappy am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 16.01.2004  –  10 Beiträge
Leistungshunger von Dynaudio Focus 110
lowend05 am 15.08.2007  –  Letzte Antwort am 15.08.2007  –  5 Beiträge
Dynaudio Audience 82 schon gehört???
ernst99 am 05.12.2003  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  13 Beiträge
Abgespeckt/Augerüstet: Dynaudio Contour 3.3
natrilix am 23.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  44 Beiträge
Welchen Subwoofer zu Dynaudio X16?
FForay am 27.04.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  22 Beiträge
Lautsprecher und NAD
PeterSchwingi am 13.01.2004  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 133 )
  • Neuestes MitgliedJanf3
  • Gesamtzahl an Themen1.346.048
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.880