Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


welche boxen soll ich bloß kaufen??

+A -A
Autor
Beitrag
redk
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2004, 23:11
bitte um hilfe.
ich suche boxen (standlautsprecher, muss aber nicht sein), die nicht den preislichen rahmen sprengen, sprich so um die 150 euro pro box kosten und einen amp dazu. alle tips sind willkommen, vorallem erfahrungswerte!!!
achso die boxen und der verstärker sind dann für zwei plattenspieler, mischpult und es wird vorallem drum and bass aufgelegt. also viel basslastig und gelegentlich auch laut. zimmer ist 15 qm groß. momentan läut alles noch über meine kleine kompakte anlage und meine superklasse 16W boxen. die bringens aber bald nicht mehr *g*
freu mich über viele tips

viele grüße
die franzi


Markus_P.
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Mrz 2004, 23:18
Hallo,

in deiner Raumgrösse schau dich mal den Monitor Audio Bronze 2 um. Dazu einen schönen kleinen Cambridge Audio Vollverstärker.
Das solltest du dir mal näher anhören.

Markus
oxmox
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Mrz 2004, 01:46
ich höre auch recht viel d&b, house usw., und muss sagen das mir der sound mit einer canton/yamaha kombination am besten gefällt. habe diese musikrichtungen auch schon auf wesentlich teueren geräten hören können, aber immer kam der bass nich so fett. Vielleicht wärst du mit der Canton LE-Serie nicht schlecht beraten ...
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 04. Mrz 2004, 10:42
bei meinem Neffen läuft die Kombi Yamaha AX 596 + Magnat Vector 77. Die Magnats sind für 260 Euro/Paar zu bekommen. Der Yamaha kostet 300 Euro (anstatt 400). Der Verstärker hat enorm viel Leistung (wichtig für fetten Bass). Die Magnats sind klanglich sicher nicht die feinsten, highenndigsten Boxen, aber solide. Zudem bieten sie recht viel Volumen und Membranfläche, wodurch sich ein sehr guter Bass ergibt.
Alternativ Ist die Canton LE Reihe aber auch sehr gut.

Fals der sehr gute Yamaha AX 596 mit 300 Euro Straßenpreis zu teuer sein sollte, ist der 396er auch sehr gut. Hat halt nicht ganz so viel Leistung, aber ausreichen tuts auch. Der ist für unter 200 Euro zu haben, glaub ich...
redk
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 04. Mrz 2004, 17:58
danke schon mal
ich höre immer wieder canton LE serie. die LE 107 stehen bei media markt und kosten 199 euro pro stück. die vektor 77 wurden mir auch schon empfohlen. wenn ich das immer wieder höre dann is da auch was dran. weiß dann jemand wo ich verstärker her ordern kann? im laden haben die ja unglaubliche auswahl von 2 stück. media markt und saturn. tut mir leid wenn ich das so sage, aber das können die ruhig lesen. LOL
! weitere tips sind willkommen !
danke an die die schon geantwortet haben
prost
ecols
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Mrz 2004, 21:03
Hi
am beste schaust du mal auf ebay und suchst dir nen schönen denon vollverstärker (ab 80Euro ca) ist im Grund nachgeschmissen....voll geil und voll ausreichend.
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Mrz 2004, 08:04
gerade die yamaha verstärker sind in der einsteigerklasse echt eine Burg. Sie sind sehr universell und haben auch den kräftigen, präzisen Klang, der von den meisten "Einsteigern" gewünscht wird.
Der AX 396 ist supergünstig und bietet für seinen Preis (um 200) schon alle Qualitäten, die ein guter Verstärker haben muss. Der etwas teuere AX 596 (um 300 Euro) bietet dann schon fast Highendige Qualitäten. Noch besserer Klang, mehr Leistung, mehr Gewicht.
Guck mal auf www.guenstiger.de vorbei. Da sind ne menge Händler eingetragen, und bieten ihre Produkte mit sehr guten Preisen an.

weitere Händler mit umfangreichen Angebot und guten Preisen:

www.hifi-schluderbacher.de
www.tondose.com
www.hirsch-ille.de
www.hifi-regler.de
www.hifi-alt.de

Vergiss media markt und Co. Für Hifi guckt man sich u.a. bei den genannten Händlern um...
Bei Media Markt sind nicht nur die Preise viel zu teuer (diese Rabatte macht kein Media Markt), sie haben auch kaum Auswahl.
oxmox
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Mrz 2004, 12:57
also wenn du dir was in der Grössenordung LE 107 ausgesucht hast würde ich unter gar keinen Umständen unter einen Yamaha 5xx gehen. Gib nix schlimmeres als einen unterdimensionierten Verstärker, zumal ich davon ausgehe das du mit mischpult, d&b usw. auch gerne mal gas gibst. Meine Canton Karat 60 (auch 100/150W) hören sich an einem Yamaha 396 wesentlich druckloser als an meiner Yamaha Endstufe an, vor 2 Monaten erst getestet.
redk
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 12. Mrz 2004, 01:06
gruz. gekauft hab ich jetzt den yamaha ax 396. und ihr werdet es nicht glauben. für 200 tacken bei - ding ding ding - Media Markt. hab den austeller für knappe 30 euro weniger gekriegt. und das war sogar billiger als das billigste was ich im Inet finden konnt.
als boxen laufen jetzt alte aus der DDR. die ich konnte es kaum glauben, einen wunderbaren klang haben. die hatte mein vati noch da. *g* und zwar is das die kompaktbox KB 25. is nicht schlecht und passt. die machen auch schon druck wenn ich da mal aufdreh. überlegen tu ich mir trotzdem, ob ich die magnat vector 77 noch kauf. die werden einem ja zur zeit förmlich nachgeschmissen. mal sehn
ich dank euch noch für eure tips!
grüße...
dernikolaus
Inventar
#10 erstellt: 12. Mrz 2004, 19:49
Das die Magnat einem nachgeschmissen werden, ist kein Wunder... das ist ja auch Müll. Die Lager müssen geräumt werden um Platz für Raveland Billig Boxen zu schaffen.

Ne jetzt mal im ernst: die sind nicht grad der Hammer. Ich hab mir die Canton LE 109 gekauft und will mir noch nen neuen Amp zulegen. Wahrscheinlich den yamaha ax 496. Der jetztige ist doch zu schwach (25W sinus).
das_n
Inventar
#11 erstellt: 12. Mrz 2004, 22:54
meine yamaha-canton-kombi klingt für mich auch fantastisch....obwohl der yamaha nicht der stärkste ist............
Hifi-man
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 13. Mrz 2004, 17:04
ich finde, dass die magnat vector 77 am yamaha ax 596 zu richtigen Höhenflügen ansetzten. Das Klangbild rastet perfekt ein. Präzision, Räumlichkeit, Attacke...alles da. Dass sie mit der Canton LE 109 nicht mithalten können ist klar. Da gibs ja auch preisliche Unterschiede. Aber für 260 Euro !!!! das Paar sind sie super. Für wenig Geld gute Boxen. Dass für mehr geld (z.B. 500 Euro das Paar) bessere Boxen angeboten werden ist ja klar, oder? Preisleistung stimmt hier einfach.....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Boxen?
Hannes_HIFI am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  15 Beiträge
Welche Boxen kaufen?
gabber1983 am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  4 Beiträge
Welche Lautsprecher soll ich kaufen
Günther am 16.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  3 Beiträge
Welche Lautsprecher soll ich kaufen
feuerteufel44 am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 15.03.2012  –  14 Beiträge
Welche Boxen soll ich nehmen?
Tilliii am 01.08.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  9 Beiträge
Welche Boxen empfehlt Ihr ?
El_Diablo am 12.04.2003  –  Letzte Antwort am 21.04.2003  –  24 Beiträge
Welche Boxen für Endstufe?!
KlamseN am 10.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  11 Beiträge
Welche Boxen??
Reggae210 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxen ?
Mr.Robie am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  20 Beiträge
Welche Boxen ?
Karsa am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 30.12.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Yamaha
  • Monitor Audio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.239