Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


"Altern" Lautsprecher ?!

+A -A
Autor
Beitrag
Bombjack
Neuling
#1 erstellt: 11. Mrz 2004, 21:51
Hallo!

Ich spiele mit dem Gedanken ca. 2-3 Jahre alte, jedoch originalverpackte und unbenutzte LS KEF Reference One-Two zu kaufen. Nun meine Frage: "Altern" LS auch in originalverpacktem Zustand oder nur im "Betrieb" (oder überhaupt nicht)?

Kleine Bonusfrage: Wie sieht es mit der Garantie bei solchen Fällen aus? Gilt z.B. eine (damalige) Herstellergarantie von 5 Jahren noch (ab Kauf)? Brauch ich für den Garantiefall irgendwelche bestimmten Unterlagen?

Weiss jemand Rat?

Grüße
tbi
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Mrz 2004, 01:47
Hallo Bombjack,

zunächst einmal Grunsätzliches: ja, LS altern.
Speziell die Sicken werden schlechter.
Dafür gibt es u. a. folgende Gründe:
- Reaktion der Kunststoffe mit Luft (Sauerstoff)
- UV-Einwirkung
- mechanische Belastung
Das bedeutet für originalverpackte LS, dass auch diese mit der Zeit schlechter werden.
Normalerweise wird dies allerdings (auch im Betrieb) erst nach *vielen* Jahren zum Problem.

Zur Garantie: ich bin kein Jurist, und darf deshalb auch keinen jurist. Rat erteilen. :)
Meine persönliche Meinung: Die (gesetzliche) Gewährleistung beginnt mit dem Kaufdatum. Eine darüber hinaus gehende Garantie des Herstellers ist eine freiwillige Leistung und idR. nicht übertragbar und beginnt ebenfalls mit Kaufdatum. Hierzu ist üblicherweise eine Registrierung als Käufer beim Hersteller erforderlich.
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Mrz 2004, 11:40
Alles altert. Aber meine Tannoy sind mittlerweile 15 Jahre und haben sich noch nicht viel verändert. Die Sicken aus Gummi oder Textil altern weit weniger als solche aus Schaumstoff. Auch eine Papiermembran, die Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, altert sehr schnell. Kunststoffmembranen sind hier weniger kritisch. Bei normaler Wohnraumaufstellung ohne exteme Trockenheit, Wärme und Sonne ist Alterung eigentlich kein Thema. Drei Jahre ist für eine Box kein Thema.
das_n
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2004, 11:56
bei den meisten boxen treten alterungserscheinungen erst mit 15-20jahren auf, und dann sinds meistens nur die früher häufig verwendeten schaumstoffsicken. bei modernen boxen hast du wahrscheinlich 20+ jahre dran spass ohne was zu merken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wieviel schneller altern LS bei Hitze
Stereo33 am 03.08.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  3 Beiträge
Altern Lautsprecher?
carthum am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2008  –  16 Beiträge
altern frequenzweichen?
schnuddel55 am 22.04.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  10 Beiträge
Altern Boxen auch ohne Benutzung?
u-turn_ am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 17.09.2013  –  5 Beiträge
Altern Lautsprechermagnete ?
WANI50 am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 04.01.2012  –  4 Beiträge
KEF Reference 1-2
Bombjack am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 06.03.2004  –  3 Beiträge
Kef Reference One oder Q7?
hausmeister am 02.02.2004  –  Letzte Antwort am 04.02.2004  –  10 Beiträge
Erfahrungen mit KEF LS
post.tf am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2008  –  29 Beiträge
Kef Reference 203/2
braunbär am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  3 Beiträge
KEF Reference One
hörnixgut am 02.11.2003  –  Letzte Antwort am 02.11.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedEldasch
  • Gesamtzahl an Themen1.345.029
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.671