Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klipschorn-Treiber?

+A -A
Autor
Beitrag
ChrisCross
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Mrz 2003, 13:59
Hallo,

mich quält immernoch die Frage, welcher Treiber als Ersatz für den K33E genommen werden kann...
In vielen FAQs steht, dass bei Hörnern Treiber mit Qts-Werten < 0,25 eingesetzt werden sollten. Der K33e hat ein Qts von 0,65.
Dann habe ich gelesen, daß sich der Qes-Wert des Treibers aus 2mal der Resonanzfrequenz des Treiber durch die obere Grenzfrequenz des Horns ergibt.
Das Klipschorn wird bei ca. 250Hz getrennt.
Der K33 hat eine Fres von 27Hz.Das ergibt ein Qes von 0.22! Der K33 hat aber 0,68!
Der nächste schreibt, daß sich (beim Horn) das Verhältnis von fres/Qts immer über 120 bewegen sollte. Beim K33E liegen wir hier mit 41,5 weit darunter...
Irgendwie komme ich nicht weiter...
Vielleicht kann mich ja mal jemand aufklären, bin schon etwas frustriert
MfG
Chris

Hier die Daten des K33e, die ich auf einer amrikanischen Seite mal gefunden habe:

Znom = 4 ohms
Re(vc) = 3.5 ohms
L = 1 mH @ 1kHz
R = 1.03 ohm @ 1KHz
Fs = 27Hz
Sd = 0.0890 sq. m (13.5" diameter)
Xmax = 6.67 mm
Vas = 343 liters
Qts = 0.633
Qes = 0.684
Qms = 8.5
BL = 9.8 T*m
Mms = 106 grams
Cms = 305 microns/Newton
Pmax = 150 Watts

Und dann noch die Daten des K33e beim Suchen in Google(ich denke mal, daß dies die neuere Version des Ls ist:
SPEC 15162
PART # K-33
MODEL # 1520F5637
DATE 11/30/92
RE OHMS 3.39
LE mH .96
QM 7.39
Qes .410
Qts .390
Xmax mm 8.20
BL TM 11.88
EFF % 2.91
FS HZ 34.46
MMS GMS 78.59
CMS mm/N .2714
RMS NS/M 2.3037
VAS LTRS 301.66
SD SCM 889.59
EBP 84.4
SPL dB 96.6

Aber selbst hierbei kommt man unter keinem Qts-Wert < 0.25

MfG
Chris
Icarus
Stammgast
#2 erstellt: 09. Mrz 2003, 14:26
Hallo Chris,

gerade bei Hörnern und Transmissionlines gibt es kein allgemeingültiges Rezept! Mittlerweile sind diese Konstruktionen ja zum Glück einigermaßen berechenbar (z.B. mit AJHorn und AkAbak).

Wenn Du das Chassis eines bestehenden LS austauschen willst, dann brauchst Du ganz einfach EXAKT den gleichen Ersatz. Punkt.
Oder Du tauschst die entsprechenden Chassis bei beiden LS aus und stimmst die Weiche und eventuell das Gehäuse neu ab. Frust garantiert

Gruß,
Icarus
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Mrz 2003, 14:40
Hi,
bei Klipsch gibt alles auch als Ersatzteil:
Parts Department:
Phone Number: 317-860-8100
Toll Free: 800-274-5547
Fax Number: 317-860-9195
E-mail: parts@klipsch.com
ChrisCross
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 09. Mrz 2003, 14:49
Hallo Icarus,

danke für deine Antwort.
Ich suche nicht direkt den Ersatz (vielleicht falsch ausgedrückt), sondern ich habe hier zwei Hörner bekommen ohne vorhandene LS...
Ich habe auch schon mal gehört, daß man beim Tausch gegen einen anderen LS die Halsfläche anpassen kann.
Die Hörner werden eh später bei ca 85Hz getrennt.
Deshalb interessiert es mich, in wie weit der Qts-Faktor noch einen Einfluß hat, oder ob dieser nur wichtig ist für eine möglichst hohe Rolloff-Frequenz...
Ich denke, daß der Kraftfaktor eine wesentlich Rolle spielt, aber leider finde ich nicht ausreichende Informationen über Hörner.(bzw. Berechnungen der Hörner gibt es genug, nur den Treibern wird zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt...)
Sicher könnte man mit Aj-Horn viele Treiber durchspielen und es einfach austesten, nur als armer Student sind 129Euro nicht von Pappe...

CU
Chris
ChrisCross
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 09. Mrz 2003, 14:55
Hi Joe,

danke für die Info,
ich werde mal anfragen, was mich die Originalen kosten würden.
Aber interessieren würde mich das ganze trotzdem...
Wenn ich wüsste wie das zusammenhängt, könnte ich wieder besser schlafen

MfG
Chris
Icarus
Stammgast
#6 erstellt: 09. Mrz 2003, 14:55
Hi Chris,

ich würde Dir sehr gerne helfen. Nur habe ich weder ein entsprechendes Simulationsprogramm, noch irgendwelche Erfahrung mit Hörnern.

Es gibt aber bestimmt Selbstbauforen, die sich speziell auch mit Hörnern auseinandersetzen (-> Google). Vielleicht kann man Dir da weiterhelfen?

Ciao,
Icarus
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Mrz 2003, 15:00
Hi,
sicherlich gibt es ein Forum dazu: http://www.exdreamforum.de
Icarus
Stammgast
#8 erstellt: 09. Mrz 2003, 15:03
@Joe:

Wollte ja jetzt nicht so direkt Werbung für ein anderes Forum machen Aber da dürfte Chris in der Tat geholfen werden.
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 09. Mrz 2003, 15:04
Hi,
ich habe da keine Hemmungen.
Außerdem hat Klipsch.com auch ein Forum, aber das ist eher nicht für Selbsbauer.
ChrisCross
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Mrz 2003, 15:11
Hi Joe,Icarus

Suuper, danke!
Habe da selbst in dem Link "Grundlagen" schon einige Sachen gefunden, in die die Daten des LS einbezogen werden (Qts,Vas,Fs...)
Da werde ich erst mal den Drucker flott machen für die Abendlektüre ;-))
Warum habe ich sowas nicht gefunden?!

Tks
Chris
Dr.Box
Neuling
#11 erstellt: 18. Apr 2003, 10:04
Hallo Chris,
der QTS-Wert als auch der VAS-Wert gehen direkt in die Basswiedergabe des Klipschhorns ein, so ist auch der Frust zu verstehen, wenn DIYer Bässe mit zu niedrigen Q-Werten einbauen und sich dann über einen frühen Bass-Rolloff wundern, der dann nur aktiv zu korrigieren ist (siehe einige der momentan angebotenen Nachbausätze).
Da die in Mexico gefertigten Klipschbässe trotz nur mäßigen Materialeinsatzes total overpriced sind, sollte man sich die entsprechenden Lautsprecher nach Maß anfertigen lassen, wobei eine gewisse Toleranz unkritisch ist. Für eine Adresse hirzu maile mir mal unter >brother.11@gmx.de< .
Grüße v. Dr.Box
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Klipschorn
Olli_2003 am 06.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2003  –  14 Beiträge
Ersatz-Treiber für JBL Control 1
F3B am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 29.03.2009  –  20 Beiträge
Klipschorn Materialerfahrungen?
meckneup am 23.01.2004  –  Letzte Antwort am 21.03.2004  –  11 Beiträge
Lab Horn Treiber
WebJulian am 19.09.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  2 Beiträge
Bass-Treiber - Gewíchte an Membran?
ChrisCross am 05.01.2003  –  Letzte Antwort am 08.01.2003  –  5 Beiträge
Was ist ein Treiber
oliverkorner am 25.06.2004  –  Letzte Antwort am 26.06.2004  –  6 Beiträge
Tannoy HPD Treiber / Zoll Schrauben gesucht!
Klausek am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  3 Beiträge
Centrum(49,90?) besser als Klipschorn(14000?)?
puffreis am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2009  –  28 Beiträge
Loslösung / Stereobühne bei Hörnern
wus am 25.03.2013  –  Letzte Antwort am 27.05.2013  –  13 Beiträge
Tieftöner in der Horizontalen
mssm am 04.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marquant

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOllistreif_
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.068