Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


T&A TNR230

+A -A
Autor
Beitrag
devilpatrick88
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2004, 19:24
Wer kennt diese LS???
Sind schon ein bischen älter. Technische Daten und ehemaliger Preis sowie aktueller Preis würden mich interessieren.
Thanks
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 29. Mrz 2004, 10:22
Die TMR 230 waren damals das Spitzenmodell aus der TMR-Serie von T+A.
Sind gewaltige Kindersärge mit zwei riesigen Tieftönern pro Box und Transmission-line Prinzip.
Altersbedingt haben die Teile noch Mitteltonkalotten und soweit ich mich erinnere 4 oder 5 Wege.
Preislich waren die Dinger so um die 13000,- Mark angesiedelt.
Das Sickenproblem wäre noch zu erwähnen, die die Tieftöner Schaunstoff-sicken haben.

Generell sind die Teile sehr schwer zu bekommen, da nicht viele seinerzeit verkauft wurden, aber in jedem Fall machst du mit dem Erwerb eines gut erhaltenen (Sicken sollten neu sein) Paares nichts verkehrt... Klanglich sind die Lautsprecher mit Sicherheit immer noch in der Lage mit den meißten "High-End-Boxen" zu konkurrieren.

Gruß
der_graue
Stammgast
#3 erstellt: 29. Mrz 2004, 12:04
Hi,

die kleineren TMR 160 werden häufiger bei Ebay angeboten.
Klanglich sind diese älteren Boxen immer noch Top, wenn Dein Wohnzimmer groß genug ist (35qm aufwärts) und Du genug Platz hast, sie zu stellen.
Ich hatte jahrelang Boxen von T+A und war klanglich sehr zufrieden. Sie sind analytisch, verzeihen also keine schlecht aufgenommenen Scheiben, machen mit guten Scheiben aber viel Spaß.
Was hgisbit gesagt hat, solltest Du Dir aber zu Herzen nehmen. Eine Sickenreparatur ist verdammt teuer.
devilpatrick88
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mrz 2004, 19:59
NUr 13000MArk???
Sicher nicht mehr?
Und tnr GIBTs BZW GABS GAr nicht???
Vom Aufbau her ist es ein 5-Wege system. Auch die BEschreibung trifft zu.
hgisbit
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 29. Mrz 2004, 21:05
Soweit ich weiß kosteten die so um die 13.000 Mark das Paar.
Und eine tNr ist mir nicht bekannt.

Was den Preis betrifft kann ich mich auch irren, auf jeden Fall würde es mich wundern, wenn die Boxen signifikant teurer gewesen wären.
Zu der Zeit hatte T+A auch noch die Vorgängerbox der heutigen TCI im Programm. Ein Riesenteil mit 4 Tieftönern und nem elektrostatischen Hochtöner nebst Röhrenendstufe dafür. Und die lag etwa bei 20.000 DM.

Gruß


[Beitrag von hgisbit am 29. Mrz 2004, 21:11 bearbeitet]
der_graue
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mrz 2004, 21:44
Hi,

ansonsten gibt es ja die etwas aktuelleren Modelle der Criterion-Serie. Etwas wohnraumfreundlicher und auch nicht schlecht. Gleiche Tugenden weiterentwickelt.
Die T160E oder T130E könnten sehr interessant sein.
hgisbit
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Mrz 2004, 09:55
... und was die T230 so macht, möchte ich gar nicht wisse, das war ja ein ähnliches 1,50m grosses Mörderteil ;-)
DDA
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 05. Aug 2004, 23:24
Die Criterion T230 war ein Traum (leider auch ein nicht gerade preiswerter mit ca 14000,- DM). Sie war sozusagen der Nachfolger der TMR230 im sehr schlank wirkenden Criterion- Design (Grundfläche 24x24cm², Höhe ca. 1,80m ).Analytisch, klar und rein, der Baß ist sehr trocken und schwingt sehr wenig nach, dies ist sicher nicht jedermanns Sache, ich allerdings bin schon seit längerem auf der Suche nach einem solchen Pärchen. Sagt jetzt nicht ebay, dort war im letzten Jahr ein einziges Pärchen in einem wirklich räudigen Zustand (defekter Mitteltöner und Tieftöner) für richtig viel Geld.

Axel


[Beitrag von DDA am 05. Aug 2004, 23:24 bearbeitet]
Funker303
Neuling
#9 erstellt: 18. Aug 2005, 20:48
Hi Leutz!

Habe ein Problem und hoffe auf eure Hilfe.
Durch Alter und Überlastung durch eine Rückkopplung ist es bei meinen T&A TMR 120 zu einer irreparabel zerstörten Mittelhochton - Schwingspuleneinheit gekommen.
T&A können mir nicht helfen.

Sollte also irgendwo eine Mittelhochton-Einheit zur Vergabe anstehen, wäre ich sehr verbunden darüber in Kenntnis zu gelangen.

THX und für alle ein tolles WE,

B.
themrock
Inventar
#10 erstellt: 18. Aug 2005, 21:29
Hallo,
will mich mal ganz dreist hier in den Thread reinhängen, da meiner in der Abteilung Klassiker irgendwie untergeht.
Ganz daneben ist er ja auch nicht, da es sich um die T+A TMR 120 handelt.
Vielleicht hat jemand eine Antwort auf meine Frage, würde mich freuen.
Danke

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=84&thread=2875
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt T+A ACTIVE
WANI50 am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2012  –  2 Beiträge
Kennt jemand diese LS?
fukkes am 19.01.2003  –  Letzte Antwort am 23.02.2003  –  5 Beiträge
T+A Triton TR1: Qualität und Preis?
Pit am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  2 Beiträge
Wer kennt diesen AMP? Suche Technische Daten!
Blackshark am 23.03.2003  –  Letzte Antwort am 24.03.2003  –  5 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
Agent_Smith! am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  12 Beiträge
Wer kennt diese Lautsprecher?
dcmaster am 19.10.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  7 Beiträge
Sherlab Wer kennt diese LS
velux30 am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  2 Beiträge
Pilot Classic 300 Wer kennt diese LS?
Domrim am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  5 Beiträge
Wer kennt diese LS ? klingen ziemlich gut ;-)
kunstrasendünger am 20.09.2015  –  Letzte Antwort am 20.09.2015  –  8 Beiträge
gebrauchte Criterion TB 140 von T und A; Preis?
andrew90 am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 16.06.2007  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitglied2frames
  • Gesamtzahl an Themen1.345.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.842