Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton <-> Vector

+A -A
Autor
Beitrag
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Mrz 2003, 20:52
Hi @all!

Ich hab im Moment noch so 'ne Minianlage und wünsch mir deshalb zum Geburtstag eine richtige Anlage.
Könnt ihr mir mal bitte kurz bei der Auswahl der Boxen helfen ?:

Ermal den Receiver: Kenwood-Anlage

und hier die einen,
CantonBoxen


und hier die anderen Lautsprecher:

VectorBoxen

...
Die einen haben 150 Watt (Canton) und die anderen 400 Watt.

Jetzt meint der Eine aus der Schule, der eigentlich relativ viel Ahnung hat, dass es hauptsächlich auf die Wattzahl ankommt, was ich ihm nicht glaube.
Umso mehr Watt = Umso lauter kann man aufdrehen ohne, dass der Bass verzerrt... so seine Meinung...
Und jetzt die Frage an Euch:
Welche der 2 Boxen sind besser?
Danke schonmal für die Antworten ....
Galend
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:13
Hallo
Also die Canton le 107 hat 100 Watt und ich gleube 87db
die Vector hat 180 Watt und 89db

Lautstärkemäßig liegt die Vektor ganz klar vorne. Aber nur wenn du einen verstärker hast der mehr als 100Watt hat und der kostet!! Die wenigsten haben einen so Leistungsstarken Verstärker.
Ich z.b. habe die Canton eine Nummer größer und nen 100Watt Verstärker den ich grad so 50% aufdrehen kann bevor ich freiwillig aufgebe. was ich damit sagen will: die Anlage ist egal mit welchen Boxen garantiert Laut genug um deine Eltern und Nachbarn in den Wahnsin zu treiben.
In der Gebrauchsanweisung der Canton steht sogar daß sie ohne Probleme auch mit höherer Leistung Betirben werden können.
=>Verzerren tut im Normalfall keine der beiden Boxen denn es handelt sich nicht um ne kleine Hifianlage sondern um ein Qualitativ hochwertiges Produkt!!!!!

Klanglich sollen die beiden Boxen ziemlich gleichgut sein.
>(ich kenn nur die Canton ne Nummer größer und die sind einfach genial:-)

=> Geschmackssache!! hör dir die Boxen an und nimm die die dir besser gefällt. Und ich würde mich jetzt auch mal nem Verstärker umschauen denn Verstärker und Boxen müßen zusammenpassen denn ansonsten bringt's dir nix wenn du ne 180Watt-box hast aber nur nen 100watt Verstärker

Gruß Galend

so daß war mein kommentar aus'm Chip-Forum nochmal ausführlich was ich von Magnat und derren preispolitik halte hab ch ja dort schon geschrieben
Galend
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:19
Und weil ich grad gesehen habe daß du deine Frage auch im Souroundforum gestellt hast (nicht grad schön aber naja)

willst du die Boxen als Front eines Souroundsystem's betreiben?

ihierbei ist es gut wenn alleBoxen (rear Front Center) aus einer Boxenserie sind da sie dann auch einen ähnlichen Klang haben.

=> Ich weiß nicht ob es von den Vector auch kleinere Rear's/Regalboxen gibt oder ob due dir 4 Stanls kaufen willst.

von den Canton gibt es auf jedenfall noch kleinere Regallautsprecher die gut als Rear's geeignet sind.
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:19
>=> Geschmackssache!! hör dir die Boxen an und nimm die die dir besser gefällt. Und ich würde mich jetzt auch mal nem Verstärker umschauen denn Verstärker und Boxen müßen zusammenpassen denn ansonsten bringt's dir nix wenn du ne >180Watt-box hast aber nur nen 100watt Verstärker

Den Verstärker, den ich eingeplant habe, der is ja oben auch gepostet....
und eigentlich gefällt mir persönlich Canton besser .... :-)

auch wenn ich sie noch nicht probegehört habe ... löl

Meinst du der Verstärker reicht ??
Galend
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:22
Oh sorry hatte ich wohl übersehen also willst du dir vermutlich auch noch Rear's und Center kaufen => schau dir mal die Boxen der restlichen LE Serie an (die LE 102 kann ich auch empfehlen :-) die langen sogar alleine schon aus um meine Familei aus'm Huas zu vertreiben :-) )

Gruß Galend
Galend
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:24
jo der Verstärker langt allemal und viel leistungsstärkere findest du in diesem Preissegment sowiso nicht (auf 10 Watt kommt's wirklich nicht an)

Wenn ich fragen darf wie groß ist den der Raum in dem die Anlge stehen wird??
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:28
@Galend:
deinen 2. Post hatte ich noch nicht gesehen gehabt wie ich die 'vermeintliche' Antwort dazu abgeschickt hab...


also, weil ich armer Schüler bin will ich erstmal die 2 Boxen allein 'in use' nehmen, was schon ganz ordentlich sein sollte.... und wenns schön klingt (werd ich testen) schalt ich die Boxen von der MiniAnlage als Rear dazu ...

Und weil ich grad gesehen habe daß du deine Frage auch im Souroundforum gestellt hast (nicht grad schön aber naja)

willst du die Boxen als Front eines Souroundsystem's betreiben?

ihierbei ist es gut wenn alleBoxen (rear Front Center) aus einer Boxenserie sind da sie dann auch einen ähnlichen Klang haben.

=> Ich weiß nicht ob es von den Vector auch kleinere Rear's/Regalboxen gibt oder ob due dir 4 Stanls kaufen willst.

und z.B. 102-er werd ich mir nachholen.


ist die Vorgehensweiße gut, oder schlecht ?
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:30
@Galend:

Also der Verstärker gefällt mir echt sau gut, und wenn man die Testberichte dazu ließt ---- Spitze !

Raum: ja, du darfst Fragen:
Dachzimmer mit 5x4 Meter ca. und in einem Jahr spätestens in der eigenen Wohnung in dem hinteren Zimmer was ca. 6x7 m groß is (d.h. ich weiß schon wo ich hinziehe)....
Galend
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:36
Ja na klar kannst du erstmal nur Stero hören aber ich würde nicht auf dauer dann so kleine Pappboxen dranhängen das wirst du aber schon selbst merken da dir siese nichtmehr sonderlich gefallen werden (vom Klang her) :-)

aber du kannst dir ja dann in nem Jahr überlegen ob du dir noch en paar le 102 als Rear kaufst.

=> dann is ja des Zimmer ungefähr so groß wie meins (bin auch amrmer Schüler hab halt noch mehr in mein Hobby investiert aber daß muß jeder für sich entscheiden)
für diese Raumgröße reichen die Boxen auch dreifach aus :-)
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Mrz 2003, 21:54
ich bin in 10 min wieder da ....
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 12. Mrz 2003, 22:13
210 € 2 Stück...
(LE 102)

hört sich gut an... so mach ich's

thx 4 your tipps... :-)

aso, sind bei einem Receiver Boxenkabel dabei,oder muss ich die auch noch holen?; wenn ja, welche ??
Icarus
Stammgast
#12 erstellt: 12. Mrz 2003, 23:09
Hallo djelisa,

>>Jetzt meint der Eine aus der Schule, der eigentlich relativ viel Ahnung hat, dass es hauptsächlich auf die Wattzahl ankommt, was ich ihm nicht glaube.
Umso mehr Watt = Umso lauter kann man aufdrehen ohne, dass der Bass verzerrt... so seine Meinung...

Ich möchte Dich in Deiner Entscheidungsfindung nicht zusätzlich verwirren, aber die Aussage Deines Mitschülers ist totaler Unsinn. Was Du aber wohl auch schon gemerkt hast.

Die maximale Lautstärke, mit der der Lautsprecher unverzerrt reproduzieren kann, hängt von sehr vielen Faktoren ab wie z.B.: Der Verstärkerleistung, der Stabilität des Verstärkers, der thermischen Belastbarkeit, der mechanischen Belastbarkeit der Chassis, der Größe der Chassis, dem Wirkungsgrad etc.

Ich weiß nicht, welche Prioritäten Du beim Hören setzt. Auf KEINEN FALL solltest Du Dir aber die Kombination aus Verstärker und Lausprecher ungehört kaufen! Und: Der Raum hat zusammen mit den Lautsprechern den größten Einfluss auf den Klang - das sollte nicht vergessen werden!

Gruß,
Icarus


[Beitrag von Icarus am 12. Mrz 2003, 23:10 bearbeitet]
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 12. Mrz 2003, 23:40
das Ganze is ja schon relativ kompliziert ...
naja,
aber wie soll ich das anstellen, mit dem Probehören ?

Im MediaMarkt werden die die Kombination doch nicht haben ?!


[Beitrag von djelisa am 12. Mrz 2003, 23:41 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#14 erstellt: 12. Mrz 2003, 23:46
Hi,
Richtig - Bass und Meter.
Gruss
Icarus
Stammgast
#15 erstellt: 13. Mrz 2003, 00:01
Hallo djelisa,

mit dem Probehören kann Dir hier wohl niemand helfen.

Dass die Themen "Lautsprecher" und "Raum" die mit Abstand schwierigsten bei der Beschäftigung mit Hifi sind, ist eine Tatsache. Daher solltest Du bei der Auswahl der Lautsprecher sehr viel Aufwand treiben, um später nicht enttäuscht zu werden. Das ist der einzige Rat, den ich Dir guten Gewissens geben kann!

Gruß,
Icarus
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 13. Mrz 2003, 08:14
oke. thx :-)

aber wie ich das anstellen soll weiß ich noch nicht :-))
HSV-fan19
Stammgast
#17 erstellt: 13. Mrz 2003, 13:41
also ich hab de LE 107 gehört und eingepackt, weil se mir so gefallen haben. Betreib sie an nem Yamaha RX-V 530...klingt sehr gut wie ich finde, aber ich denke du solltest vielleicht ma schaun ob du ncih sogar die 109er nimmst...die kosten nich sooo viel mehr haben aba nochn bisserl mehr bass ;D
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 13. Mrz 2003, 14:48
LE 109, 2 Stück: 450 (incl. Versand)

das is jetzt echt zu teuer....


620 € kostet mich REceiver und 2x Canton LE107... und das is schon bischen über der Obergrenze ... :-)


ich hol mir glaub ich einfach die 107-er.
ich hab von niemanden gehört, dem die nicht gefallen, warum soll ich mich also nicht auf den Klang überraschen lassen ????
djelisa
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 13. Mrz 2003, 20:26
und dann halt bald die 102-er für Rear (canton auch) .

:-)))
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 109 vs. Magnat VINTAGE 450
JavaBunch am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 25.05.2003  –  4 Beiträge
Canton Le 103
Simius am 21.12.2002  –  Letzte Antwort am 25.12.2002  –  7 Beiträge
Canton RC-A zustopfen ???
Crusader am 30.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  34 Beiträge
a BlueSky
MrMaster am 18.12.2006  –  Letzte Antwort am 19.12.2006  –  2 Beiträge
Canton Ergo RC-A
Duckshark am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 26.06.2006  –  2 Beiträge
CANTON ERGO RC-A
teleton am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  9 Beiträge
a/v receiver + boxen
jesk am 03.12.2004  –  Letzte Antwort am 04.12.2004  –  6 Beiträge
LYNX A 1 ???
DiSchu am 24.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  7 Beiträge
CANTON RC-A
Bob_Carver am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 19.02.2005  –  13 Beiträge
nuWave 125 oder Canton Ergo RC-A
Rafcio_ am 29.02.2004  –  Letzte Antwort am 01.03.2004  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • S2 Digital

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.207
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.137