Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage an die echten Pro`s, bzgl Tieftonchassis für ne US "Porno" Kenwood Box

+A -A
Autor
Beitrag
lappinsky
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Mai 2004, 22:53
Hallo Zusammen,

möchte Euch zunächst einmal herzlichst begrüssen, da dies mein erster Beitrag ist...

Nun zu meinem Problem...Ich habe ein Paar Kenwood Boxen, schimpfen sich Kenwood LS-P7000HG. Ich habe die Boxen vor vielen Jahren von einem Amerikaner gebraucht gekauft.

Da wohl keiner von Euch die Teile kennt zunächst ein paar Daten:

- mächtig groß, ca 100cm hoch 40 cm breit und tief
- Leistungsangabe 150/200 Watt, 8 Ohm
- 1 Bändchenhochtöner
- 2 Standardhochtöner
- 1 Mitteltöner ca. 12 cm
- 1 Basstreiber ca. 20 cm (der ist defekt)
- 1 Passivbass ca 36 cm (geschlossenes System und angetrieben durch den Basstreiber..Porno eben ;-)))..)

Mein Problem ist, dass sich die Sicke des einen Basstreibers verabschiedet hat und ich nun Ersatz suche. Ich liebe diese Dinger wirklich (wegen ihrer Proleten(Ami)Optik) aber der Ersatz sollte möglichst günstig sein, da ich sie nur sehr selten nutze.
Problem: der 20er Bass hat keinerlei Aufschriften, er wiegt ca 1,8 Kg un hat nen fetten Magneten und ist weich aufgehängt.

Das gleiche Chassis ist natürlich nicht mehr zu bekommen, Reparatur traue ich nicht (und wenn es gut gemacht wird übersteigt es den Wert der Boxen)

Also: Habt Ihr den Tipp für ein Ersatz 20er Bass der 20€ nicht übersteigt??????

Oder lieber gleich ne neue Krachmacher Box ala Magnat Motion 144 kaufen???

Danke und Gruss,
Lappinsky
Oliver67
Inventar
#2 erstellt: 26. Mai 2004, 06:25
Meiner Meinung nach:

entweder beide Basschassis reconen lassen (=> Suchfunktion)
oder neue Boxen kaufen

ein beliebiges, billiges 20er Chassis wird dich nicht glücklich machen

Oliver
wolfi
Inventar
#3 erstellt: 26. Mai 2004, 06:33
Hallo,
sehe es grundsätzlich wie oliver, aber wenn es partout ein 20 Euro - Bass sein soll, wäre an ein VTM - Chassis aus dem Intertechnikprogramm ( Cost - effective - Reihe, W 210, 220 ) zu denken.
Vast
Neuling
#4 erstellt: 15. Mai 2013, 10:20
Hallo,

ich bin seit einer Woche auch stolzer Besitzer dieser mächtigen Standboxen.

Kann mir jemand etwas bezüglich Qualität, Preis, Klang erzählen?

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Empfehlung für Kenwood V6200D-S (Musik)
Medianer am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  2 Beiträge
box anschliessen
LoneSoldier2007 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2009  –  2 Beiträge
schaltplan für e-bass-box
joe222 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 15.04.2004  –  4 Beiträge
Frage an die eingefleischten HiFi Freaks bzgl. neue LS vom Schlage CremonaM oder 1038Be
de_poppekopp am 27.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  2 Beiträge
Komisches Geräusch an der Box
mayo24 am 20.11.2006  –  Letzte Antwort am 22.11.2006  –  9 Beiträge
noch ne canton ergo frage!
tiger007 am 07.12.2003  –  Letzte Antwort am 08.12.2003  –  6 Beiträge
Was ist das nur für ne Box?
Kopfloser am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 23.12.2009  –  11 Beiträge
Box anschlüsse?!
skillar85 am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.04.2006  –  11 Beiträge
Frage bzgl. Verschaltung meiner Anlage
skelter am 26.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  3 Beiträge
Dringende Frage bzgl. älteren LS
DerJaSager am 02.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  6 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 112 )
  • Neuestes MitgliedDarino78
  • Gesamtzahl an Themen1.345.911
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.806