Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Philips Aktivboxen DSS 930

+A -A
Autor
Beitrag
hoki
Stammgast
#1 erstellt: 30. Jun 2004, 22:51
hallo,

ich habe in einer alten stereo (ausgabe 10/92) einen lautsprecher von philips gesehen, der für die damalige zeit ziemlich innovativ gebaut war: digitaler eingang, digitale entzerrung per dsp, digitale frequenzweiche mit 36(!) db flankensteilheit usw.

nennt jemand diesen lsp sein eigen oder hat ihn schon mal ausgiebiger gehört und kann mir näheres (erfahrungswerte)dazu schreiben?

vielen dank,

hoki
Friso_M
Neuling
#2 erstellt: 07. Mrz 2007, 14:53
hcb
Neuling
#3 erstellt: 17. Mrz 2008, 13:31
Bin stolzer Besitzer dieser Boxen, der Klang ist sehr warm und trotzdem analytisch, die Instrumente stehen frei im Raum....

Vor allem bei SACD ist das Ergebnis phänomenal. Leider habe ich nur 1 Boxenpaar, sodass ich bei Umstellung auf 5.1 meine DSS 930 verkaufen werde.
HDMANN
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 17. Mrz 2008, 22:21
Hatte mal 5 Stück in limitierter Version. Ich würde Sie heute noch hören, wenn die 5.1 Ansteuerung nicht so aufwendig gewesen wäre....
mates58
Neuling
#5 erstellt: 19. Jan 2010, 19:46
Hi Thread ist schon älter aber ich hoffe das ich noch jemanden erreiche.
Ich habe eine (fast) komplette Philips Digitalanlage geerbt.
Leider hat schon jemand die Fernbedienung und Doku für den DSC 950 und die DSS 930 entsorgt. Wenn ich die Anlage jetzt verkabele leuchten an den Boxen nur links ein günes Licht. Aber kein Ton zu hören. Über Kopfhörer am DSC950 ist Ton da. Wenn ich am DSC950 die Taste "Kompensation" leuchtet an en Boxen eine entsprechende LED auf. Denke mal die Verkabelung ist OK. Es ist so als wären die Boxen nur auf Standby oder MUTE. Bin jetzt ratlos. Hoffe hier kann mir jemand einen Tipp geben.
palma52
Neuling
#6 erstellt: 21. Feb 2010, 20:11
Hi Mates58, das von dir beschriebene Phänomen kenne ich. Seit 18 Jahre betreibe ich den DSC950 mit zwei DSS 930 Aktivboxen. Ich bin mir ziemlich sicher dass die Endstufe in zumindest einer von deiner Boxen im Eimer ist. Vermutlich durch Alterschwäche. Die damals äusserst moderne Geräte waren sehr günstig für High End Produkte und ich vermute, dass nicht die teuersten Teile zum Einsatz kamen. Hast Du die Anschlüsse mal gewechselt? Es kann natürlich auch sein, dass der DSC 950 ein Problem hat. Da kann nur einen Spezialist Abhilfe verschaffen.
mates58
Neuling
#7 erstellt: 21. Feb 2010, 22:49
Hi palma52, ich habe jede Box auch schon einzeln angeschlossen. Ohne Erfolg. Um einen Defekt am DSC 950 auchzuschliessen habe ich auch einen CD Player der einen digitalen Koax Ausgang hat direkt an die Boxen angeschlossen. Auch kein Ton zu hören. Habe jetzt den Schaltplan der Boxen bekommen. Hoffe mein Neffe (ex Radio + Fernsehtechniker) hat noch nicht alles vergessen was er mal gelernt hat.
palma52
Neuling
#8 erstellt: 22. Feb 2010, 08:22
Hallo Mates58, Du bist auf dem richtigen Weg mit dem Schaltplan und ich bin gespannt ob Dein Neffe die Boxen reparieren kann. Bitte lass es mich wissen, weil ich das gleiche Problem habe. Wenn Du möchtest, kann ich Dir einen Scan der Betriebsanleitungen, die Dir fehlen per E-Mail zukommen lassen.
clausa
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2010, 22:36
und ... laufen sie wieder??
Was kosten die eigentlich, und ist der rsp8q darin als Hochtöner verbaut? Weiß das jemand ?
Gruß
clausa
Stammgast
#10 erstellt: 13. Apr 2010, 15:14
Hallo.. ist da wer ??
Laufen sie wieder?
Gruß
mates58
Neuling
#11 erstellt: 08. Aug 2010, 11:48
Hallo,
ja hier ist noch wer :-). Neffe hat leider ein eigenes Projekt Hausbau gestartet. Boxen und Pläne liegen jetzt bei ihm und harren der Dinge die da kommen. Muß mich noch bis zum Winter in Geduld üben. Dann solls was werden in seinem neuen Werkelkeller.
Gruß
Stefan
mates58
Neuling
#12 erstellt: 18. Aug 2010, 21:09
Hallo zusammen,
Neffe konnte sich angesichts des Wetters doch mal von seinem Bau losreißen und hat sich die Schaltpläne mal angesehen. Seine erste Vermutung "LS Schutz Relais". Kurz gemessen, Schaltspannung war da aber das Relais schaltet nicht. Volltreffer. Das Relais lässt sich im eingebauten Zustand gut öffnen und dann "manuell" schalten. Einige male hin und her geschaltet, das ganze wieder angeschlossen .. immer noch nichts. Um zu prüfen ob überhaupt was ankommt hat er das Relais dann im angeschlossenen Zustand geschaltet und siehe da die Box gibt Lebenszeichen von sich. Danach Box ausgeschaltet und wieder eingeschaltet .. Relais schaltet, Box spielt. Bei der zweiten Box das gleiche Problem. Irgenwie scheinen die Relais durch lange "Nichtbenutzung"gehangen zu haben. Ich denke auf Dauer werde ich mir neue besorgen müssen, aber jetzt spielen die Boxen erstmal wieder.
Neffe sei dank
Das Bauteil ist eigentlich gut zu erkennen und auf der Platine als Bauteil "5250" markiert. Habe mal versucht ein Bild mit geöffnetem Relais hochzuladen.
http://s1.directupload.net/images/100818/kpcocolt.jpg


[Beitrag von mates58 am 18. Aug 2010, 21:11 bearbeitet]
Nick11
Inventar
#13 erstellt: 19. Aug 2010, 07:43
Na, dann mal meinen Glückwunsch.

Neben dem im Eingangspost genannten Test in der Stereo kann ich mich an einen Test in der Stereoplay aus derselben Zeit erinnern. Die Tester waren damals recht angetan. Schön, wenn die alten Schätzchen weiterleben.
Daniel-D01
Neuling
#14 erstellt: 27. Aug 2010, 09:41
Hallo -
hab mal ne Frage bezüglich des DSC-950:

-ist das Gerät nur zur Ansteuerung der digitalen Boxen gedacht ?

-können andere Boxen ausser den DSS 930 verwendet werden ?

-können digitale Signale analog weitergegeben werden, z.b. an analogen Verstärker FA 950 ?


Vielen Dank

Daniel
mates58
Neuling
#15 erstellt: 30. Aug 2010, 16:35
Hi Daniel,
der DSC-950 hat keine analogen Ausgäge. Du kannst damit den FA 950 Verstärker nicht ansteuern. Ob man nur die Boxen oder auch andere digitale "Verstärker" anschliessen kann, kann ich dir nicht sagen. Da er ausser dem DSS Link aber noch die digitalen Ausgänge DSP, TAPE und DCC hat könnte es durchaus möglich sein.
Gruß
Stefan


[Beitrag von mates58 am 30. Aug 2010, 16:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon AVR 1707 für Philips MFB Aktivboxen?
wchris am 29.01.2007  –  Letzte Antwort am 29.01.2007  –  8 Beiträge
Aktivboxen von Philips F9638 Anschluss Probleme
RedRedReddi am 25.04.2015  –  Letzte Antwort am 12.05.2015  –  4 Beiträge
Aktivboxen
TUH am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Aktivboxen
sTaY^ am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  3 Beiträge
Welche Aktivboxen?
CrepeZ am 06.10.2003  –  Letzte Antwort am 08.10.2003  –  5 Beiträge
Kaufberatung Aktivboxen
e2e4 am 08.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.07.2006  –  5 Beiträge
Anschluß Aktivboxen
visionx2005 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  2 Beiträge
Aktivboxen - Kabellänge
THX2008 am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  9 Beiträge
Aktivboxen anschließen!
Josy83 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  3 Beiträge
Lautsprecherstecker & Aktivboxen
jule_christina am 28.12.2014  –  Letzte Antwort am 28.12.2014  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Philips
  • Teufel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 163 )
  • Neuestes MitgliedUrsin81
  • Gesamtzahl an Themen1.344.960
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.655