Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wieviel Ohm?

+A -A
Autor
Beitrag
db85
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jul 2004, 14:07
Wieviel Ohm ergibt es wenn ich zwei 4Ohm Subs parallel und einen weiteren 4Ohm Sub dazuschließe?
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jul 2004, 14:08
Zwei 4 Öhmer parallel ergibt effektiv 2 Ohm.

Wie meinst Du das mit dem dritten Sub dazu? Auch parallel?

Dann kommste noch etwas weiter runter.
db85
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jul 2004, 14:19
nein in Reihe
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 03. Jul 2004, 14:22
Dann kommste auf 6 Ohm. Allerdings bekommste ne etwas ungünstige Lastverteilung, d.h., die beiden die mit 2 Ohm parallel laufen bekommen mehr Leistung ab als der 4 Ohmer.
db85
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jul 2004, 14:32
Kann das meiner Anlage schaden ?die schaltet nämlich komischerweiße immer die Bässe ab wenn ich sie etwas belaste.
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 03. Jul 2004, 14:34
Gute Frage, wie hast Du sie den jetzt angeschlossen?

Wieviel Leistung hat Dein Verstärker, und was vertragen die Subs?
db85
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Jul 2004, 14:38
Verstärker :200Watt RMS -2mal 56 Watt auf Bass
-2mal 44Watt auf Höhen
Subs :jew.100Watt 1. und 2.parallel und 2. und 3. in Reihe
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Jul 2004, 14:43
Hmmm, ich glaube fast das ist zuviel für den Verstärker, da Du ja mit beiden Kanälen auf die drei Subs gehst.

Da muß entweder ein Verstärker her, der auch an niedrigen Impedanzen stabil bleibt und nicht gleich in die grätsche geht, oder Du brauchst andere Subs.

Oder, lass den dritten weg und häng an jeden Kanal des Verstärkers nur einen. Dann sollte er etwas stabiler laufen.

Wo hast Du eigentlich diese Verteilung her? 56 Watt auf Bass und 44 auf Höhen? So einfach teilt sich das nämlich nicht auf.
db85
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 03. Jul 2004, 14:46
BiAmp-Anlage :teilt Bässe und Höhen um ein besseres Klangbild zu erreichen.Danke für die Hilfe.
anon123
Administrator
#10 erstellt: 03. Jul 2004, 14:53
Sag' mal db85,

wieso machst Du eigentlich fünf (!) Threads auf, die eigentlich nur das selbe Thema bearbeiten -- also Deine alte Anlage (wahrscheinlich "Bi-Amping"-Kompaktanlage) an Deiner Boxenkreation (Selbstbausubs mit 3 Chassis und dann wohl die alten LS dazu)? Wenn Du Dich auf einen Thread konzentrieren würdest, und die Frage insgesamt stellen würdest, würdest Du effektivere Antworten bekommen und auch dieses Mehrfachposten, das hier gar nicht gern gesehen wird, vermeiden.

Beste Grüße.
db85
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 03. Jul 2004, 15:22
Wusste ich nicht aber am anfang kamen keine Antworten und deshalb habe ich mehrmals ein Thema eröffnet
EWU
Inventar
#12 erstellt: 03. Jul 2004, 16:18
selbst die fleissigsten Poster sitzen nicht den ganzen Tag vor dem PC um ganz schnell Antworten zu geben.Also gedulde dich bitte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WIeviel Ohm?
Pampersjoe am 14.02.2006  –  Letzte Antwort am 14.02.2006  –  2 Beiträge
4Ohm und 8 Ohm kombieniert!
motec303 am 21.06.2016  –  Letzte Antwort am 22.06.2016  –  9 Beiträge
Verstärker 4Ohm, Boxen 6 Ohm
Hinsky am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  3 Beiträge
4Ohm oder 8 Ohm ?
Henkel am 25.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  3 Beiträge
4Ohm Boxen an einen 8 Ohm Lautsprecher
dirtyfinger am 21.06.2007  –  Letzte Antwort am 21.06.2007  –  4 Beiträge
4 ohm und 8 ohm parallel ?
jokerman1 am 06.07.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  5 Beiträge
8 ohm verstärker mit pro kanal 2 4ohm lautsprecher?
suxx7542 am 15.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  2 Beiträge
Wer kann mir sagen wieviel Ohm diese Boxen haben?
robsentopsen am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 25.09.2016  –  17 Beiträge
4OHM Boxen, aber 8Ohm LS
thwilms am 08.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  11 Beiträge
Selbstbau (Woofer)4Ohm Reciever 8Ohm
onfire am 11.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedfriendlyneedle
  • Gesamtzahl an Themen1.345.052
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.659.027