Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Mirage 12

+A -A
Autor
Beitrag
ChrisB
Neuling
#1 erstellt: 12. Apr 2003, 17:09
Hallo Kollegen..... ich weis Ihr werdet mich jetzt steinigen da ich Magnat höre ;-) aber ich hab ein Problem bzw. hoffe das mir jemand einen Tip oder so geben kann...

Also wie schon gesagt.. ich hab die Mirage 12 als Frontlautsprecher (und da gehen sie eigentlich) und hab mich schon immer gewundert das bei größerer Lautstärke immer zu "zerren" anfängt... ok dachte ich das ist Magnat Live.... ;-) aber bei genauerem Hinhören ist mir aufgefallen der der Tieftöner keine oder nur sehr wenig Frequenztrennung hat... d.h. er gibt auch mittlere bis hohe Töne wieder...
und irgendwie find ich das garnicht nett.....*g*

Jetzt meine Frage an die wenigen Magnat hörer... ist das bei euch auch oder ist mit meinen Frequenweichen was nicht i.O.

Naja werde mal ne andere 4-Kanal Frequenzweiche versuchen... Jemand nen Tip ???

Aber trotzdem... irgendwo find ich es es krass an den angeblichen Tieftöner einfach fast alle Frequenzen zu geben....

das scheint Magnat Live und in Farbe zu sein....

THX 4 ur gr8 support

MfG
ChrisB
BAGZZlash
Neuling
#2 erstellt: 05. Jul 2003, 08:26
Hallo!

Ich habe seit Jahren die Magnat Mirage 8, die ja im Prinzip identisch ist, außer, daß sie nur einen Tieftöner hat. Bei mir stellt sich der selbe Effekt ein, genauso bei einem Freund, der auch die Achter hat. So ist das eben, wie Du schon sagst: Magnat eben. Der Grund für das Phänomen mag liegen zum einen in der armseligen Frequenzweiche, die einfach die Trennung nicht vernünftig hinbekommt. Es kann aber auch sein, daß das Ganze Absicht ist, denn der "Mitteltöner" ist so unglaublich schlecht, daß man dem vielleicht einfach einen größeren Frequenzbereich nicht zumuten konnte.
Wenn Du ein bißchen mit Deiner Box basteln willst, solltest Du mal überlegen, einen Mitteltöner so zu lassen, wie er ist (die Zwölfer hat glaub' ich drei, stimmt's?), und den anderen beiden nur reinen Bass zu geben, mittels einer anderen/veränderten Frequenzweiche.
Das Ergebnis würde mich interessieren.
Gruß
Keelhaul
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Okt 2005, 15:00
Habe auch Mirage 8, wollte sie aber evtl. gegen Vector 55 austauschen (77 sind mir zu hoch), allein schon weil ich lieber silber/buche hätte. Wie sind die klanglichen Unterschiede so? Bei meinen Mirage hab ich festgestellt, daß auch den Mitteltönern irgendwie nichts kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kennt jemand LS MIRAGE M5 ?
motoguzzi59 am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  4 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
Magnat Mirage 12
Dasoldier am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  2 Beiträge
Magnat Victory 12
beckstown am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Canton oder Magnat
Raziel am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Mirage M190 - Wie krieg ich mehr Bass?
joe88 am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.08.2008  –  5 Beiträge
Mehr Bass bei Magnat Vector 77
torrrge am 16.01.2004  –  Letzte Antwort am 17.01.2004  –  11 Beiträge
Es ist Vollbracht: ich habe jetzt die Magnat Quantum 908
Buddy8610 am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  16 Beiträge
defekte magnat lautsprecher
mr_engine am 02.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.12.2006  –  9 Beiträge
Das Duell: Nubert Nuvero vs. Magnat Quantum
matze3004 am 20.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.12.2013  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedThomUnger
  • Gesamtzahl an Themen1.345.251
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.952