Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Senkrecht zur Wand oder auf den Hörplatz angewinkelt???

+A -A
Autor
Beitrag
smartysmart34
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Jul 2004, 17:11
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, daß bei derzeitiger Aufstellung der Lautsprecher (sie strahlen im rechten Winkel zur Wand ab, stehen also senkrecht zur Wand) der Punkt des Stereohörens (genau mittiges Klangbild) nur ungefär 5 cm breit ist. Weiter links und rechts davon "hängt" das Klangbild zu einer Seite.
Die Lautsprecher stehen ca. 3,5m auseinander, ich sitze ca. 2,5 m davor.

Läßt sich dieser Bereich des exakten stereobildes dadurch verbreitern, daß ich die Lautsprecher zum Hörplatz hin drehe?
Dachte mir ich frag' erst mal, weil das "Ehefraubedingt" mit Stress verbinden ist (muß dann etwas umbauen...).

Danke und Gruß,
Martin
hoschna
Stammgast
#2 erstellt: 13. Jul 2004, 18:58
Hallo Martin
Wenn Du 2,5M entfernt sitzt schieb die Lautsprecher mal auf 2M zusammen und lausche dann mal
Gruss Lars
smartysmart34
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Jul 2004, 21:35
Hallo Lars,

vielen Dank für den Hinweis. Das Problem ist, daß sich zwischen den Lautsprechern neben dem Rack auch noch eine Schrankwand befindet, sodaß das einfache "zusammenschieben" mit einem Redesign der Wohnzimmereinrichtung gleichzusetzen ist. Daher dachte ich, wäre das Anwinkeln vielleicht die etwas weniger aufwändige Alternative ;-)

Naja, sollte ich damit aber nicht weiterkommen, dann bleibt mir wohl nix anderes übrig.

Gibt es denn eine Faustregel für den Abstand der Lautsprecher untereinander im Verhältnis zum Abstand des Hörplatzes?

Danke und Gruß,
Martin
EWU
Inventar
#4 erstellt: 13. Jul 2004, 23:03
Hallo Martin,
Faustregel: LS und Hörplatz sollen ein gleichseitiges Dreieck bilden.Ist aber nur eine Faustregel, so positioniert man zuerst.Wenn´s dann nicht klingt, fängt das Boxenschieben an.
Mit dem Anwinkeln liegst du nicht verkehrt,wobei der Abstand deiner Boxen etwas zu groß ist.Aber vielleicht hilft das Anwinkeln etwas.

Gruß Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jet Hochtöner, parallel oder angewinkelt aufstellen
stanko3 am 30.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2003  –  2 Beiträge
Lautsprecher direkt auf den Hörplatz ausrichten oder leicht anwinkeln?
TobyK am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 13.02.2005  –  4 Beiträge
Lautsprecher auf den Hörplatz ausrichten ??
Pitman1 am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 22.10.2004  –  4 Beiträge
JBL L80 - Tipps zur Aufstellung
Felix77 am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  3 Beiträge
Standlautsprecher die nahe der Wand stehen können gesucht
Mario_BS am 20.08.2005  –  Letzte Antwort am 21.08.2005  –  12 Beiträge
Optimaler Abstand zur Wand bei geschlossenen Lautsprechern
SimonSt am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  3 Beiträge
Welchen Mindestabstand zur Wand?
infolana am 19.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  4 Beiträge
Dipole angewinkelt aufstellen?
DonnyE am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 05.06.2008  –  3 Beiträge
Kompaktboxen an der Wand montiert
Wiesonik am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  9 Beiträge
Habt Ihr die Lautsprecher auf den Hörplatz ausgerichtet?
John_Bowers am 16.05.2004  –  Letzte Antwort am 17.05.2004  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.198