Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Mindestabstand zur Wand?

+A -A
Autor
Beitrag
infolana
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2007, 16:58
Hallo,

nachdem ich ne ganze Weile im Forum mitgelesen und mich informiert hab, war ich letzte Woche auf Einkaufstour und hab mir einen Marantz PM4001 zusammen mit nem Paar Mordaunt-Short 902i zugelegt.
Bin bisher auch wirklich zufrieden damit, allerdings bin ich mir mit der Aufstellung noch etwas unsicher. Momentan stehen die LS einfach bei mir auf dem Schreibtisch rum und das soll sich jetzt ändern.
Lautsprecherständer will ich eigentlich keine, da sie mir erstens zu teuer sind und mein Zimmer auch nur knapp 12qm hat und die somit sehr viel Platz wegnehmen würden. Deshalb würde ich sie am liebsten mit ner Wandhalterung wie z.B. dieser hier (Pivotelli-LS-Halterung) an die Wand hängen.

Da die LS die Bassreflexöffnung allerdings hinten haben, ist nun meine Frage in welchem Abstand sich die Boxen von der Wand befinden sollten, und ob ich diesen Abstand mit einer solchen Wandhalterung einhalten kann, so dass ich auch bei höheren Lautstärken einen sauberen Bass ohne Dröhnen habe.
Wäre schön wenn ich dazu ein paar Tipps bekommen würde.

VG
Andreas
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 19. Sep 2007, 17:15
Hallo infolana ... und Willkommen im Forum !

Das kann man so pauschal gar nicht sagen - solltest Du austesten. ( kenne die LS nicht )

Meine Erfahrungen mit diversen anderen LS sind : 10-15cm sollten´s mindestens sein.

Ist aber auch abhängig von den sonstigen Umgebungsbedingungen.

Probiere es vorher mal provisorisch aus.

Gruß
mamü
Inventar
#3 erstellt: 20. Sep 2007, 08:27
Bei der LS Größe dürfte das Herumrücken auch keine Probleme machen. Laut meiner Erfahrung ist der Abstand von LS zu LS auch individuell. Also ausprobieren.



Gruß
M.D
Stammgast
#4 erstellt: 20. Sep 2007, 09:41
Hallo
Wie schon oben Gesagt einfach Probieren .
Es gibt eigentlich nur zwei Typen die Wandnachen und die Frei Stecher die könne bis zu einem Meter und mehr von der Wand Stechen was Deine sind mus du ausprobieren oder den Händler Fragen meisten stecht es irgend wo was die beste Aufstellung ist .


Grüße
M.D

P.S

Probe Hören ist immer möglich wen man aus der Nähe von Wuppertal kommt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mindestabstand grosser Lautsprecher - Stereo
freezejbc am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  2 Beiträge
Kef IQ 5 vs. IQ 7! Mindestabstand zur Wand? Andere Alternativen?
MP3Freak77 am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  11 Beiträge
B&W 603 - Wieviel Abstand zur Wand ?
hausera am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  12 Beiträge
Optimaler Abstand zur Wand bei geschlossenen Lautsprechern
SimonSt am 09.09.2014  –  Letzte Antwort am 10.09.2014  –  3 Beiträge
Welchen Lautsprecher?
AltAiR2K3 am 27.06.2008  –  Letzte Antwort am 30.06.2008  –  7 Beiträge
Senkrecht zur Wand oder auf den Hörplatz angewinkelt???
smartysmart34 am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  4 Beiträge
Kompaktboxen an der Wand montiert
Wiesonik am 14.11.2003  –  Letzte Antwort am 16.11.2003  –  9 Beiträge
Welchen Abstand hat Euer Hörplatz zur Rückwand? (3 von 5)
Earl_Grey am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 22.04.2007  –  9 Beiträge
Welchen Abstand haben Eure LS zur Rückwand? (4 von 5)
Earl_Grey am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  27 Beiträge
welchen Keramik-Hochtöner ?
jpg11117777 am 30.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.02.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedrafazafar
  • Gesamtzahl an Themen1.345.353
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.746