Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


2 Ohm Verstärker - Was für Boxen?

+A -A
Autor
Beitrag
punk-rocker
Neuling
#1 erstellt: 14. Jul 2004, 16:33
hi leute,
Wenn ich einen Verstärker mit 2 ohm Ausgangswiderstand haben und jetzt Boxen anschliesen möchte. Normalerweise nimmt man ja dann 2 ohm boxen. Das Problem ist nur, dass 2 ohm Boxen sehr teuer sind. Was kann man noch tun?
4 Ohm Boxen geht doch (glaub ich auch) allerdings mit großem Leistungsverlust, oder?!?!?!

Kann mir jemand helfen, bei der Suche nach Lösungen?
Thankxxx

mfg Nico
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2004, 16:37
Moin,

der Verstärker hat keine 2 Ohm Ausgangswiderstand. Diese Impedanzangabe bedeutet nur, dass er LS braucht, die eine Impedanz von 2 Ohm oder mehr haben. Du kannst also eigentlich jeden beliebigen Lautsprecher anschließen. Du hast zwar bei einer höheren Impedanz einen Leistungsverlust, aber probiers doch einfach mal aus, ob es nicht doch reichtv
punk-rocker
Neuling
#3 erstellt: 14. Jul 2004, 17:02
ausgangswiderstand
ja mein ich doch
Anschluss für Boxen mit 2 Ohm!

Der verstäker hat 200 Watt und soll als Gesangsanlage einer Alternativ-PunkRock Band dienen.

Gibt es Boxen mit 2 Ohm? Wenn ja wie viel kostet so was in etwa?


[Beitrag von punk-rocker am 14. Jul 2004, 17:04 bearbeitet]
stadtbusjack
Inventar
#4 erstellt: 14. Jul 2004, 17:04
Moin,

klar, es gibt LS, die sogar bis unter 1 Ohm gehen, die alte Kappa A Serie von Infinity zum Beispiel. Aber, wenn das ganze als Gesangsanlage dienen soll, denke ich mal, wird es sich um eine PA handeln, und da bist du leider bei mir an der ganz falschen Adresse...
punk-rocker
Neuling
#5 erstellt: 14. Jul 2004, 17:06
Is ein 8-Kanal Powermixer...
punk-rocker
Neuling
#6 erstellt: 14. Jul 2004, 19:42
hallo?

Was gibt es für Möglichkeiten?
vinyard1
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jul 2004, 20:29
hi

nimm einfach 2 4ohm boxen
der lautstärkenunterschied ziwschen 4 und 2 ohm boxen liegt hier nur bei 3db ---> also merkst du das kaum

außerdem "quälst" du den verstärker dann nicht so
du hast nicht das risiko dass er doch einmal nach ein paar stunden daurlast überhotzen sollte

du kannst allerdings auch 4 4ohm boxen anschließen
an jeden ausgang 2 ergibt 2ohm

gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen: OHM ??? WATT ???
OHMannichkrichWATTamHERTZ am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  5 Beiträge
4 OHM Boxen an 8 OHM Verstärker
Gonzo4 am 06.08.2004  –  Letzte Antwort am 06.08.2004  –  3 Beiträge
Welche Boxen für den Verstärker
gabs am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 07.03.2003  –  2 Beiträge
Welchen Verstärker für meine Boxen ???
PsychoDad am 11.07.2003  –  Letzte Antwort am 11.07.2003  –  5 Beiträge
Verstärker für meine Boxen
soundofberlin am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  6 Beiträge
4 Ohm und 8 Ohm Boxen an Verstärker
gormagon am 02.08.2009  –  Letzte Antwort am 02.08.2009  –  2 Beiträge
4 Ohm Boxen aber nur 8 Ohm Verstärker
MrAudio am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  3 Beiträge
Verstärker 4Ohm, Boxen 6 Ohm
Hinsky am 29.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.11.2003  –  3 Beiträge
6 Ohm Verstärker und 8 Ohm Boxen
Capsic am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 29.11.2007  –  5 Beiträge
Boxen
Mänumeier am 22.03.2007  –  Letzte Antwort am 23.03.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 57 )
  • Neuestes Mitglied10hififorum10
  • Gesamtzahl an Themen1.346.131
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.208