Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Magnat Symbol Pro?

+A -A
Autor
Beitrag
ReLoad
Neuling
#1 erstellt: 05. Aug 2004, 12:22
Moin!
Wollte einfach mal etwas Feedback für die Magnat Symbol Pro haben.
Habe neulich recht günstig ein Paar erstanden und war doch für den Preis angenehm überrascht von dem Klang.
Hab sie jetzt als Frontboxen in meinem Auto!
Was haltet ihr von den Teilen?
Ich überlege, mir für hinten ein 2. Paar zu suchen und evtl noch nen dezenten Sub dadrunter brummeln zu lassen
MfG ReLoad
anon123
Administrator
#2 erstellt: 05. Aug 2004, 18:35
Hallo,

auch ich habe ein Paar Symbol Pro. Seinerzeit als Verlegenheits-Zwischenlösung (zwei Hörräume) als Rears für Film-Surround gekauft. Dann auf dem Schreibtisch. Dann mal kurz zum Probieren an meinem Rotel-Vollverstärker. Zur Zeit sind sie arbeitslos, vielleicht wandern sie in die Küche.

Die Werbeversprechung auf der Schachtel sind natürlich vollkommener Quark. Das Gehäuse resoniert arg und ist sogar ein klein wenig klapprig. Aber die Dinger klingen für die EUR 100/Paar wirklich nicht so übel. Ein durchaus brauchbarer Allround-LS. Haben mit HiFi nicht wirklich viel zu tun, meine kaum größeren B&W 302 (Front und Rears für Surround an Denon) klingen um Welten besser. Man sollte als Alternativen die kleinen Controls von JBL und die Reihe Plus von Canton zum Vergleich hören. Ich selbst hatte die Symbol auch schon ein paar Mal als eine Möglichkeit für ein lowest budget Surroundset empfohlen.

Sind die im Auto nicht ein wenig klobig? Wie befestigst Du die denn als Fronts?

Beste Grüße.
ReLoad
Neuling
#3 erstellt: 06. Aug 2004, 07:37
Ich erstand sie für 38€ inkl Porto bei ebay ..ohne Kratzer und was weiß ich und da kann man imho nichts sagen.
Und ich glaub nicht, dafür die JBL Controls oder die Canton Plus zu ergattern oder?

Oh das Befestigen ist kein großes Problem..
Ich hab den Platz ja im Womo und keine Möglichkeit solch kleine Speaker irgendwo reinzuschrauben, denn es ist ein vollintegrierter Hymer (16 ist er *g*).
Wenn man eine 2,1m breite nennen wir es Hutablage hat, die etwa 1,2m tief ist, ists nicht schwer die unterzubringen
Einfach mit beiliegendem Material (son Drahtseil mit Blechplatten dran) und raufgeschraubt da zur Sicherung (5kg möcht ich nich am Kopf haben wenn jmd hinten rein rasselt)und mit Klettband gegen leichtes Verrutschen gesichert
Ist keine Superlösung, aber es geht.

MfG ReLoad

PS: Als Student kommt mir das Budget halt öfter in die Quere, da der Wagen sonst auch gewisse Aufwendungen braucht.


[Beitrag von ReLoad am 06. Aug 2004, 07:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Control One vs. MAGNAT Symbol Pro
DrunkenScholar am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 06.05.2006  –  8 Beiträge
Magnat?
mark.br am 22.05.2008  –  Letzte Antwort am 23.05.2008  –  14 Beiträge
Magnat
Anfänger2004 am 23.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  2 Beiträge
Magnat Pro PA 212
LukasP am 02.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  2 Beiträge
Magnat Boxen - Was haben die drauf?
EagleHaWK am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 23.10.2005  –  14 Beiträge
Was haltet ihr von den Magnat Victory 80?
M@niac am 27.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  16 Beiträge
Welche sind Besser? Magnat Monitor 220 vs. Magnat Symbol Pro 110
ZapRS am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 29.10.2007  –  10 Beiträge
Magnat Victory 12
beckstown am 22.05.2010  –  Letzte Antwort am 23.05.2010  –  2 Beiträge
Revox Lautsprecher Symbol MK2 und 3
Mailvirus am 17.01.2005  –  Letzte Antwort am 17.01.2005  –  2 Beiträge
Was haltet ihr von der ELAC 607
patyw2009 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedRonco25
  • Gesamtzahl an Themen1.345.493
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.666.535