Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Warum sieht eigentlich mein Polydome K so milchig aus?

+A -A
Autor
Beitrag
dos_corazones
Stammgast
#1 erstellt: 25. Aug 2004, 20:46
Hi,

seit ich mich mit der Kappa von Infinity beschäftige, such ich nach einer Erklärung für diese milchige Verfärbung in meinem Polydome Mitteltöner. Im Handbuch sieht man den immer schön glasklar aber bei meiner Kappa 9 und auch bei meinem Schwiegerpapa in Spe ist das gute Stück nicht mehr so ansehnlich.
Als ich mir die LS gekauft hatte, bekam ich ein Angebot, bei dem die Polydome wirklich noch traumhaft aussahen, nur war mir das entschieden zu teuer, bei meinem damaligen Budget.
Als ich mir dann meine gekauft habe, meinte der Händler die Membran wäre mit einem Mittel beschichtet, dass sich mit der Zeit verfärbt. Nur warum sahen dann die von dem Angebot, welches ich ausgeschlagen hatte noch so gut aus?
Eine andere Theorie, die ich gehört habe, besagt dass die Membran von Zigarettenqualm beschlägt, aber das wurde mir noch nirgends bestätigt?
Weiß jemand von euch näheres darüber, mich würde es echt mal interessieren.

MfG

Daniel
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 25. Aug 2004, 20:54
An der Zigarretenrauch Theorie ist was wahres dran. Bei mir hats einen CD Player erwischt. ging nicht mer weil die Linse beschlagen war

cu
cosmocon
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Aug 2004, 05:36
Hallo,
meine K9 hat die gleichen Verfärbungen, von Zigarettenqualm kanns nicht sein, sie standen und stehen seit eh und je in einem Nichtraucherhaushalt. Tippe also eher auf die "Beschichtungstheorie", tut aber, zumindest bei mir, dem guten Klang keinen Abbruch.
Viele Grüße
dos_corazones
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2004, 16:04
Ich selbst habe ja klanglich keinen vergleich, da ich den Unterschied zu den glasklaren Polydome nicht kenne. Was mich bei mir noch stört ist so ein hässlicher Ring, sieht aus wie reingekratzt (vermutlich Staubsauger?). Klanglich ist alles in Ordnung nur lasse ich lieber die Abdeckung drauf
Weiß vielleicht jemand wo man solche Polydome ungebraucht bekommt, oder überhaupt einzeln, wo nicht gleich ne ganze Kappa dran hängt? Allerdings hat der Verkäufer gesagt, die LS sind zusammen eingemessen worden und ich weiß nicht ob sich das beim Chassitausch bemerkbar macht.

MfG

Daniel
-scope-
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 26. Aug 2004, 16:18
Hallo,

die milchig weisse Verfärbung bildet sich auf der Innenseite des Polydome. Wer ganz "hart" drauf ist, kann die Membran vom Magnetsystem trennen, und den Belag grösstenteils entfernen. Dabei kann man aber ganz schnell die Schwingspule beschädigen. Ich hab das bei meinen letzten K9 so gemacht, und hab die Schicht mit einem Filzlappen und "Armor all" beipoliert...Eine Mords Arbeit...
Nach 1 Jahr waren sie wieder ähnlich "blind"...

Also nur bedingt empfehlenswert...
Soll keine Empfehlung zum Nachmachen sein
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kappa Polydome
Marc-Andre am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  10 Beiträge
Infinity K8.2 - Der Kappa Polydome.
scutti am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  7 Beiträge
Infinity Kappa 6.2 Polydome
Hit_130 am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 03.10.2015  –  3 Beiträge
Warum sehen diese Billigboxen so gut aus?
CoRoN am 14.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  17 Beiträge
warum sind die so leise
alfa.1985 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2005  –  4 Beiträge
Warum finden alle Managt so sch*****???
!ceBear am 04.05.2003  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  78 Beiträge
warum sollen eigentlich nur teure LS klassik können?
Dr._Weißnich am 19.04.2006  –  Letzte Antwort am 20.04.2006  –  7 Beiträge
lohnt sich das reinigen der polydome??
infinityfreak am 12.01.2006  –  Letzte Antwort am 16.01.2006  –  4 Beiträge
Kappa A: "Polydome" Membrane - Reparatur möglich ?
klaus52 am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  3 Beiträge
Warum so viele Hersteller von der Insel???
christof.d am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 17.11.2004  –  80 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 93 )
  • Neuestes MitgliedAphotografie
  • Gesamtzahl an Themen1.346.004
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.303