Anschluß eines Centerlautsprechers bei zwei Ausgängen?

+A -A
Autor
Beitrag
Sepp99
Neuling
#1 erstellt: 29. Aug 2004, 14:39
Hallo,

kann mir jemand helfen?
Ich habe seit längerer Zeit einen Kennwood Sourround Verstärker. Dieser hat Ausgänge für 2 Centerlautsprecher.
Nun will ich ein 5.1 Lautsprecherset anschließen - mit nur einem Center.
Laut Auskunft von Kennwood Deutschland sollten aus schaltungstechnischen Gründen zwei Lautsprecher angeschlossen werden.
Kann ich den einen Center Mono betreiben und anstelle des zweiten Lautsprechers einen Widerstand anhängen um zu vermeiden, dass die Endstufe durchbrennt?

Danke
Sepp
ROBOT
Inventar
#2 erstellt: 31. Aug 2004, 09:32
Hi,

also das die Aussage von Kenwood richtig ist kann ich mir ehrlich jesagt nicht vorstellen! Dann wäre der Receiver eine Fehlkonstruktion!
Wer hat denn schon zwei Center

Was steht denn in der BDA?
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 31. Aug 2004, 10:45
Die beiden Ausgänge gehen sowieso parallel an die selbe Endstufe.

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LFE-Anschluß
Nephilim1271 am 18.03.2004  –  Letzte Antwort am 19.03.2004  –  11 Beiträge
hilfe bei subwoofer-anschluß
marcello30 am 06.08.2012  –  Letzte Antwort am 06.08.2012  –  9 Beiträge
Anschluß: Kabelklemme
Morre am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
Anschluß Problem
Greenlord24 am 10.12.2003  –  Letzte Antwort am 10.12.2003  –  5 Beiträge
Anschluß Aktivboxen
visionx2005 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.05.2006  –  2 Beiträge
Anschluß Lautsprecher an Amplifier
Honigbiene11 am 21.02.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2018  –  6 Beiträge
2 Magnat Monitor 220 an 4 Ausgängen eines Verstärkers !
Örny am 26.02.2008  –  Letzte Antwort am 27.02.2008  –  15 Beiträge
Anschluß GRUNDIG Aktivbox XSM 3000
Köln_220 am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  10 Beiträge
4 Lautsprecher an 2 Ausgängen ?
samsson2014 am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  2 Beiträge
Anschluß Lautsprecher an Frequenzweiche
DirtyDozen am 11.12.2006  –  Letzte Antwort am 13.12.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.802 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedRoxkiller
  • Gesamtzahl an Themen1.406.989
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.795.787

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen