Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


mitteltöner immer nass

+A -A
Autor
Beitrag
Jagger192
Inventar
#1 erstellt: 05. Sep 2004, 11:07
hallo mal eine frage.
ich habe die Mission 783, und mir ist aufgefallen das der mitteltöner, also der 16cm immer etwas feucht ist.
man kann es schon mit blossen auge sehen.
liegt es daran das im mitteltöner Keramik verarbeitet ist?
kennt sich jemand mit misson aus?
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 05. Sep 2004, 11:09
Hmm, wie ist denn die Umgebung?
Feuchter Keller...

Gruss
Jochen
Jagger192
Inventar
#3 erstellt: 05. Sep 2004, 11:10
ne ne dach wohnung, also ganz normal. war schon vom ersten tag an nass, da dachte ich lag am transport.
aber jetzt nach 2 jahren immer noch nass.
Jagger192
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2004, 11:27


ne mal erlich. bilden sich schon tropfen die nach unten weg laufen in den hochtöner.
300B
Stammgast
#6 erstellt: 05. Sep 2004, 11:31
...um was für eine Flüssigkeit handelt es sich denn?

Wasser, Öl???

Könnte mir nur vorstellen das es vielleicht Kondenswasser ist.
steve65
Stammgast
#7 erstellt: 05. Sep 2004, 12:16
Hi


Könnte mir nur vorstellen das es vielleicht Kondenswasser ist.


bei einem Mädel????

@Jagger 192, sind die Chassis der Mission 783 Fluid gefüllt? Wenn ja, sind sie eher kaputt.


Gruß
Steve
DschingisCane
Stammgast
#8 erstellt: 05. Sep 2004, 14:40
Hi,

also erstmal Gratulation zu deinen 783 wenn du mit ihnen so zufrieden bist wie ich dann haste viel Spass an der Anlage

Aber nun zu deinem Problem.

Erstmal, ich kann dich beruhigen, die Feuchtigkeit auf deinen Ceraform Chassi ist beabsichtigt.

Ich selber habe dies bei mir auch festgestellt und mich an den technischen Service für Deutschland ( Denon ) gewendet.

Die leicht gelbliche schmierige Flüssigkeit dient, so Denon, dazu die Membran und vor allem die Sicke feucht zu halten.

Du solltest diese Flüssigkeit nicht abtupfen, sonder einfach warten bis sie (wenn sich Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit, Sonneneinstrahlung usw. entsprechend geändert haben) wieder von den Chassis aufgenommen wird.

Falls jedoch sehr viel Flüssigkeit austreten sollte, und diese Nach Ammoniak o.ä richt, solltest du dich vielleicht mal an Mission Deutschland wenden, in diesem Fall erfolgt ein kostenloser Tausch der betroffenen Cassis.

Ich hoffe auf jeden Fall das Beste, hab bei mir erstmal auf den tausch verzichtet und möchte abwarten ob im Herbst bzw. Winter, also bei normaler Raumtemperatur immer noch so viel Flüssigkeit austritt.
Jagger192
Inventar
#9 erstellt: 05. Sep 2004, 15:03
danke für die antwort.
habe mich auch schon an mission gewannt aber noch keine antwort bekommen.
leider ist es recht viel flüssigkeit, aber sie richt nicht.
das problem ist das sich unten tropfen bilden die in den hochtöner laufen können.
weiß nicht grade ob das der sin der sache war von misson.
sonst bin ich ja mehr als zufrieden mit misson.
klingen einfach geil in sprache und hochton.
DschingisCane
Stammgast
#10 erstellt: 05. Sep 2004, 15:27
Hi, also wenn die Tropfen so stark ausgeprägt sind das du Angst um deinen HT hast dann kann das denke ich nicht richtig sein.

Bei mir haben sie sich auch 3 Wochen nicht gemeldet, dachte schon man hätte das vergessen, danach aber (ohen erneute Anfrage) wurde ich 2 mal aufs Festnetz und nach email Verkehr sogar aufs Handy angerufen.

Der Techniker war sehr kompetent und hilfsbereit !
Jagger192
Inventar
#11 erstellt: 06. Sep 2004, 07:54
ja habe grade eine mail bekommen das ich mich nach denon wenden soll.
bin mal gespannt was die sagen, und ob es bei dem center 78C auch so sein wird.
DschingisCane
Stammgast
#12 erstellt: 06. Sep 2004, 16:49
Hi,

ja ich finds auch was ärgerlich und hoffe nicht das ich meine 783 auch einschicken muss.

Vorallem hat es mich geärgert das dieses Feuchthalten weder in der Anleitung erwähnt wird noch meinem Hifi Händler (der schon lange mission führt) bekannt war.
Jagger192
Inventar
#13 erstellt: 06. Sep 2004, 19:22
hm

mach mir keine angst.
will mal abwarten wie es weiter geht.
DschingisCane
Stammgast
#14 erstellt: 07. Sep 2004, 09:10
Keine Sorge das ist das letzte was mir in den Sinn käme...

wünsch dir aber auf jeden Fall viel Erfolg, und weiterhin viel Spass mit der Anlage !
Jagger192
Inventar
#15 erstellt: 07. Sep 2004, 10:08
na dann ist ja ok
sag mal kennst du einen mission händler, der unterm UVP im internet verkauft?
DschingisCane
Stammgast
#16 erstellt: 07. Sep 2004, 11:43
Hi, leider nein...

ich glaub aber auch nicht das du bei der suche viel erfolg haben wirst.

Hab meine Mission Sachen vom "Händler um die Ecke" und bin damit bis jetzt immer gut gefahren.

Ich denke aber das 10% Preisnachlass gut drin sein sollten.

Auch bei Ebay gibt es ab und zu sehr gute Angebote für Mission.

Habe mich selber für den 77c entschieden da mir der 78c einfach zu teuer war.

Eines tages wird der 77c dann nach hinten wandern und vorn ersetzt werden (Hoffe ich zumindest mal)

Jagger192
Inventar
#17 erstellt: 07. Sep 2004, 12:01
ja die 77 ist auch nicht schlecht will aber bei der 78 bleiben.
habe damals die 783 für 1200 euro bei ebay bekommen, vom händler.
neu mit garantie und rechnung.
habe grade einen händler im internet gefunden der versucht mir einen auf zu treiben.
weiß bloß noch nicht für welchen preis.
Jagger192
Inventar
#18 erstellt: 07. Sep 2004, 12:20
könnte einen 78C in buche bekommen.
der händler will 444 euro haben.
will erst mal ab warten, habe noch ein paar nachfragen am laufen.
wie denkst du über den preis?
das ding macht mich ja schon an.
Jagger192
Inventar
#19 erstellt: 07. Sep 2004, 12:57
so habe jetzt mit denon telefoniert.
er meint es ist normal und volle absicht.
wenn ich aber der meinung bin es ist zu viel kann sie sie auf garantie einschicken.
werde aber erst mal abwarten und es genauer beowachten, wie viel flüssig keit es ist.
war ja sonst immer die blende vor.
und habe ja noch 3 jahre garantie
DschingisCane
Stammgast
#20 erstellt: 07. Sep 2004, 12:58
Hi

der 78c liegt laut Mission Preisliste bei:

MISSION 78 C 599.-

also denke ich kannste mit den 444Eu nicht viel falsch machen, ansich gehen die Mission teile ja kaum unter UVP weg, wobei ich durch besondere Umstände meine 783 auch extrem Preiswert bekommen habe.

Du hast doch schon nen 78c aufgeführt ? wollste noch nen 2ten für hinten ?

Wie machen sich die Cantons als Rear ? Mit den Missions hamoniert es überraschend gut, wobei die kleinen LS nen besseren Wirkungsgrad haben als die 783
Jagger192
Inventar
#21 erstellt: 07. Sep 2004, 13:19
ja kenne den UVP vom center.
und wie schwer es ist an sie ran zu kommen.
ne habe noch einen yamaha center.
der mission war schon gekauft für 375 euro, aber da hat er abgesagt der händler auf einmal
und auf den neuene yamaha 1400 warte ich auch schon 1 woche
habe noch einen alten dsp-a780 dran
werde dir aber sagen wenn alles da ist
bin auch mal gespannt wie es klingt.
ach noch was die 783 bekamm ich fur 1100 euro


[Beitrag von Jagger192 am 07. Sep 2004, 13:20 bearbeitet]
DschingisCane
Stammgast
#22 erstellt: 07. Sep 2004, 14:06
Ja ich kenn das Problem mit dem Center, noch ein Grund warum ich beim 77c hängengeblieben bin (soll nicht heißen das ich unzufrieden wäre ausserdem hab ich so 150Eu gespart) aber Ziel war eigentlich der 78c.

1100 für die 783 ist ein super Preis der, wenn ich mich nicht irre, 50 Eu über dem Einkaufspreis liegt

hab 1090 bezahlt

(kannste mir mal sagen wie wir beiden das hinbekommen haben ? )

Funktioniert die Kombination 783 Yamaha gut ?

Ich fand die Yamaha Stereo Amps etwas höhenlastig, was mich in kombination mit den Missions vielleicht stören würde.

Da du ja aber jetzt auch schon einen dran hast und dir wieder einen kaufst scheins ja gut zu klingen

Lass auf jeden Fall mal hören zufrieden du bist wenns fertig ist !

Ich habs bis jetzt weiß gott noch nicht bereuht !

Jagger192
Inventar
#23 erstellt: 07. Sep 2004, 16:33
also ich muss sagen da ein yamaha dsp-a780 dran ist gehen sie schon recht gut.
ja leider ist der hochton ab und zu kalt aber nicht zu sehr.
und der bass kommt etwas mager.
aber ich will mal warten was der 1400 macht.
hat ja einiges mehr als die die jetzt 75 watt an leistung.
was ich bei den mission jetzt schon geil finde trotz [780]
ist der tiefe sprach bereich.
einfach nur geil wie eine yello cd da ran geht.
und die räumlichkeit nicht zu vergessen.
geile bühne.
bin mal gespant was der 1400 noch drauf legen kann.
denke auch mal wenn ich keinen besseren preis wie 444 euro für den 78C bekomme kaufe ich ihn morgen.
werde bescheit sagen wenn er da ist.
jetzt kammen erst mal 2 gel batterien für mein auto
will die 150 DB grennse brechen
DschingisCane
Stammgast
#24 erstellt: 07. Sep 2004, 17:00
Hi, ja die Mitten sind schon eine ecte stärke der Mission.

Bin auch immer wieder begeistert...

Das einzige was IMHO den Lautsprechern ein bißchen fehlt ist Party tauglichkeit... aber macht nichts, ich will Musik hören und keine Disco eröffnen

Bin im Auto nicht so gut ausgestattet wie du, nen Blaupunkt SantaCruz Mp34 und 4x Sony X-BlÖd 13cm 2 Wege Coax.

Aber ich muss ganz ehrlich sagen mir reichts... verglichen mit dem orginal Einbau echt ok, und viel hab ich für die Sony LS nicht bezahlt also was solls.

Klar wenn du auf SPL aus bist dann sieht das natürlich wieder ganz anders aus


Also dann mal viel Erfolg beim Centerkauf !
Jagger192
Inventar
#25 erstellt: 08. Sep 2004, 13:14
so habe mir den 78C bestellt.
bin mal gespannt wie er ab geht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mitteltöner
Bogen12 am 01.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  3 Beiträge
Mission 782 SE und Mission 783 Fragen
thewas am 29.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.09.2007  –  10 Beiträge
Mission 783
fanatic2405 am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 24.11.2003  –  11 Beiträge
Mitteltöner Kaputt!
OLLE85 am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.07.2009  –  7 Beiträge
B&W 683 Mitteltöner Fransen?
polygonman am 09.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  10 Beiträge
Klappern im Mitteltöner - Plättchen lose
aleexx am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2008  –  4 Beiträge
Mission 783 PROBLEME Mitteltonlautsprecher
mike_d am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 07.11.2011  –  7 Beiträge
Mitteltöner defekt ?
Soulwarrior am 15.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  6 Beiträge
Mitteltöner CANTON QUINTO 510
Diplomat_V8 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  4 Beiträge
Kitsche im Mitteltöner
DschingisCane am 05.04.2003  –  Letzte Antwort am 05.04.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Mission
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedToni_No.1
  • Gesamtzahl an Themen1.345.694
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.126