Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabelkauf

+A -A
Autor
Beitrag
Thoernament
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Sep 2004, 06:05
Habe die Ehre,

hab folgende Frage:

leg mir nächsten Monat den Yamaha 650 RDs zu, als Front nehme ich die Canton Le 107, als Center den Canton 105cm, und Rear die Canton XL.

Zum einen:
Was haltet Ihr von der Zusammenstellung???
Soll für DVD´s schaun, zusätzlich aber auch für
viel Musik verwendet werden!

Naja, nun zu meiner eigentlichen Frage:
Hab kein Plan welche Kabel ich mir kaufen soll, hab gesehen,
dass es 1000 millionen verschiedene qualitätsunterschiede gibt. Da ich ca. 15-20 meter benötige, will ich nicht all zu viel kohle investieren. Denke da mal so zwischen 100 und 250 €.

Was muss ich beim Kabelkauf beachten?
Zu welchen Marken rät Ihr mir?

Fragen über Fragen!
Über ne baldige Antwort wär ich euch sehr dankbar.

Vorab merci!!!
Malcolm
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2004, 06:18

Was muss ich beim Kabelkauf beachten?
Zu welchen Marken rät Ihr mir?


Es sollte wenigstens 2.5mm² stark sein.
fertig

Sehr gute Kabel bekommst Du zum Beispiel über Nubert.
Die Studio-Line Kabel (1,79/m) sind sehr solide, flexibel und haben eine "anti rutsch gummierung".
Ich selbst benutze 2,5mm² no name Kabel und konnte bislang keine Unterschiede zwischen einem 6mm Oelbach raushören....
Der einzige Nachteil bei meinem "Billigkabel"
(100m 44€ EK): Die Enden oxidieren recht schnell.
Ich musste das Kabel schon ein paar mal verkürzen um einen optimalen Kontakt zu bekommen.... Bei meinen Oelbachs ist das nur alle paar Jahre mal nötig.....
Würde also eher zu "Markenkabeln" raten. Welche Marke sollte jedoch egal sein.
Und wenns noname ist: Darauf achten dass die einzelnen litzen nicht zu dick sind und das Kabel recht flexibel.
Damit habe ich bisher bessere Erfahrungen gemacht (oxidationstechnisch, keine Ahnung warum..., kanns mir wer erklären? Sauerstoffeinschluss? )
PhaTox
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2004, 10:24
Bei e-bay eingeben: lautsprecherkabel-- dort findest du gute kupferkabel mit 4 mm² von der rolle, 25-50 oder 100 meter zu einem guten preis.
bei cable sommer machen die gerade räumungsverkauf, kabel z.T. um 300% verbilligt, schau mal bei google unter "cable sommer" und dann auf deren HP unter angebote. ich habe dort das elephant kabel 4*4 bestellt, von 6 euro/m auf 2,7 euro reduziert. es gibt dort aber auch andere---gruss pTx
Torsten_Adam
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2004, 10:33
Öhmmmmmmm, wieviel Threads zu diesem Thema machst du hier eigentlich auf???
Thoernament
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Sep 2004, 11:25
merci für die coolen vorschläge,

zu den threads muss ich sagen, dass ich
zwei stück eröffnet hab, dachte dann stehen
die chancen ne antwort zu bekommen wesentlich
besser
(bin zum ersten mal hier)
dernikolaus
Inventar
#6 erstellt: 15. Sep 2004, 11:32

Der einzige Nachteil bei meinem "Billigkabel"
(100m 44€ EK): Die Enden oxidieren recht schnell.


Ist bei meinem 2,5 Noname-Kabel genauso. Deswegen hab ich's extra ein bisschen länger gelassen, asl notwendig.
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 15. Sep 2004, 13:34
Hallo,

von teurem Marken-Lautsprecherkabel halte ich eigentlich gar nichts.

Ich betreibe meine Standboxen mit Kabel aus dem Bauhaus, 25m Rolle 2,5mm² für 10 Euro. In 4 Teile geteilt, angeschlossen, fertig

Gruss Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Plus XL magnetisch abgeschirmt?
marflo am 11.04.2003  –  Letzte Antwort am 11.04.2003  –  3 Beiträge
Canton LE 107 für 300? ?!?!?!
John_24 am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  7 Beiträge
Canton LE 107
linx am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  12 Beiträge
NuBox 400 oder Canton LE 107?
EnTaroAdun am 12.11.2003  –  Letzte Antwort am 10.06.2004  –  5 Beiträge
Canton
Stones am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  2 Beiträge
jbl e 80 / 90 / 100 vs. canton le serie
Sunshine_live am 04.03.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  8 Beiträge
Canton LE 190 ???
petermadsen am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  4 Beiträge
Welche Lautstärke für meine Canton LE 107 erlaubt?
phobos81 am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  3 Beiträge
canton le 130 als frontlautsprecher
Lexar84 am 09.02.2009  –  Letzte Antwort am 09.02.2009  –  4 Beiträge
Canton Le oder GLE ?
kai321 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.530