Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LE-107

+A -A
Autor
Beitrag
Switchmike
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jun 2004, 17:32
Wie ich gesehen habe, gibt hier einige, die auch ein Pärchen 107er haben. Wie findet ihr die Box (natürlich vor allem im Klang )? Mich nehmen Eure Meinungen wunder!

Gibt es auch irgendwo einen Test (im Internet)?

Ich suchte mal ziemlich lange für ein Schnittmodel oder so, mich würde der innere Aufbau doch recht wunder nehmen. Gibt es das irgendwo?

Gruss Michael
Smixx
Stammgast
#2 erstellt: 30. Jun 2004, 17:39

Mich nehmen Eure Meinungen wunder!


Den Satz hab ich zwar nicht ganz verstanden, ich antworte aber mal trotzdem...

Also die Lautsprecher der LE-Serie sind natürlich die etwas billigeren im Vergleich zur Ergo oder gar Karat. Ein Freund von mir hat auch die LE 107. Wobei ich sie noch nicht sehr viel gehört habe. Die Raumakustik spielt dabei auch eine große Rolle, der LS kann sich ja bei dir ganz anders anhören als bei mir.
Die LE 107 ist für mittelgroße Räume geeignet. Also bei 25-30qm ist wahrscheinlich Schluss mit dem Bassfundament.

Die Stärken der LE 107 liegen, so wie ich es beurteilen konnte eher im Mittelton und Hochtonbereich. Wobei natürlich auch aufgrund der Größe der LS ein bisschen die Räumlichkeit leidet.

Da es eine Bassreflexbox ist, sollte man sie eigentlich eher in den Raum hineinstellen und von der Wand weg. Aber du kannst ja mal ein bisschen rumexperimentieren, vielleicht klingt sie bei dir ja besser, wenn sie etwas näher an der Wand steht, so groß ist sie ja nicht.

LE 107 ist bestimmt keine schlechter LS. Aber allzu viel Kohle hätte ich für sie nicht hingeblättert.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen...
Smixx
Stammgast
#3 erstellt: 30. Jun 2004, 17:46
Den AS15SC habe ich schon des öfteren bei nem Kumpel im Heimkinobetrieb gehört.
Ich muss sagen eher war teilweise (schlechte Raumakustik) etwas unpräzise und auch nicht sonderlich tief reichend. Obwohl der Raum ziemlich klein war, kam der Sound nicht so gut. Im Canton Programm steht so schön, er wäre "erstaunlich Druckvoll und präzise", vermutlich kann man bei der Größe nicht mehr erwarten...

Der AS25 ist da bestimmt um einiges besser. Würd' den gern mal hören. Ich schätze mal, wenn du den im Stereo-Betrieb zuschaltest, könntest du ganz gute Ergebnisse erzielen (vorausgesetz die Raumakustik haut hin...).
Switchmike
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jun 2004, 19:03
Du konntest mir nur bedingt helfen, ich weiss doch schon einiges über meine Box..aber Danke trotzdem!!!

Also ich habe die LE-107 zu einem absoluten Hammer-Spezialpreis bekommen, hier die Geschichte:
Ich bestellte bei einem Discounter billige Boxen von Sony, wo ich mir bewusst war, das das nichts rares gewesen wäre. Sony konnte die Boxen nicht liefern...ein halbes Jahr lang nicht. Damit ich zufriedener Kunde blieb, machte mir der Discounter einen Vorschlag: Er würde mir 2 Canton LE-107 für 500Fr. (ca.330 Euro) pro Paar verkaufen (!!!). Man beachte: Das war vor über 2 Jahren! (Er machte mir noch ein anderes Angebot, ich glaube es waren Yamaha NS-G40 MKII, ich nahm aber die LEs, die anderen passten weniger zu meinem Receiver und sind auch weniger gut). So bin ich zu einem Garantiert ungeschglagenen Preis, zumindest vor 2 Jahren, zu meinen LE gekommen.

Ich bin mit ihnen sehr zufrieden, ich weiss aber auch, das es eher die günstige Serie ist. Ich bin ja auch erst 16 1/2 Jahre alt und will mich noch steigern können .

Bei mir stehen sie aus Platzgründen halt recht nahe an der Wand. Ich achtete beim kauf aber auf eine Bassreflexbox, (bei der das Rohr vorne ist), tönt in meinen Ohren einfach gut.

Als ich dann Lust auf (noch) mehr Bass bekam, überlegte ich mir den Kauf eines Canton-Woofers. Der AS15er und der As20 kamen bei mir gar nicht in Frage, die waren zu klein. Ich liebäugelte mit dem 40er, das scheiterte aber aus preislichen gründen. Schliesslich nahm ich mit überzeugung den AS25er :).
Ich bin auch mit dem Zufrieden, aber ich habe schon einige Basslöcher, aber nicht dort, wo ich mich meistens aufhalte.

Mfg Mj

Wer hat sonst noch LE-107??
Gummiente
Stammgast
#5 erstellt: 30. Jun 2004, 20:09
das_n hat die lautsprecher
das_n
Inventar
#6 erstellt: 30. Jun 2004, 20:29
...richtig!

bin auch sehr zufrieden. die teile reichen recht tief und der bass bleibt auch bei hohen pegeln schön sauber, die mitten sind zurückhaltend und die höhen etwas präsent, dafür is die ortung sehr gut. muss man sich anhören, für den preis imho eine der besten.
sind ordentlich boxen, natürlich kein high-end, bei dem preis auch kein wunder.
Smixx
Stammgast
#7 erstellt: 01. Jul 2004, 12:54

Er würde mir 2 Canton LE-107 für 500Fr. (ca.330 Euro) pro Paar verkaufen (!!!). Man beachte: Das war vor über 2 Jahren!


Da hast du dann ja wohl echt ein ganz gutes Schnäppchen gemacht. Freut mich, dass du mit den LS zufrieden bist, der Sub dürfte sie ja auch noch ganz gut unterstützen...
MH
Inventar
#8 erstellt: 01. Jul 2004, 15:17
verdammt viel Box für relativ wenig Geld.

Herzlichen Glückwunsch
MH
Switchmike
Stammgast
#9 erstellt: 01. Jul 2004, 17:37
@MH: ja das sehe ich auch so...

Die LE-107 hat... (ist meine Meinung ;))
...für seinen relativ kleinen Basslautsprecher ein gutes und sehr genaues Bassfundament. Das gilt auch für sehr hohe Lautstärken: dort kommt der Bass sehr gut rüber.
...auch gute Mitten, zB Strings kommen recht gut rüber
...der Hochtonbereich kommt mir manchmal ein wenig zu schwach vor...dann merke ich aber, das ich gerade Radio höhre und schiebe eine CD ein: Oh jetzt ist aber schön! Klar und deutlich wie ich es mag :).

Greez Mike
das_n
Inventar
#10 erstellt: 01. Jul 2004, 19:56
die mitten lösen sehr gut auf (das merkt man bei gitarrenstücken besonders), sind aber zurückhaltend und der hochtonbereich ist, wie schon gesagt, etwas spitz.
die bässe sind eben so, wie man es von einem vernünftigen 17cm-doppelbass erwartet....da kommt schon was raus........


[Beitrag von das_n am 01. Jul 2004, 19:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 107/207
tb72 am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  13 Beiträge
Ein Wunder?
Badhabits am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 15.10.2003  –  12 Beiträge
Canton LE 107 für 300? ?!?!?!
John_24 am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  7 Beiträge
Canton LE wie lange noch
Galend am 23.10.2002  –  Letzte Antwort am 28.10.2002  –  3 Beiträge
Aus Neugier Canton le 107 aufgeschraubt: Ergebnisse
das_n am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 02.08.2004  –  16 Beiträge
Kein Wunder!
Ole_316 am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 22.08.2003  –  2 Beiträge
Canton LE 107 oder Ergo 700?
basti80 am 10.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  5 Beiträge
Canton LE 107 oder LE 109
ms(1976) am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  12 Beiträge
"Jamo D-570" oder "Canton LE 107"
Walker am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  16 Beiträge
Canton LE 107
linx am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMacGillivray
  • Gesamtzahl an Themen1.345.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.168