Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LE 107 oder LE 109

+A -A
Autor
Beitrag
ms(1976)
Neuling
#1 erstellt: 26. Aug 2003, 16:21
Hi Leute,

ich habe mich zwar schon ausführlich im Forum umgeschaut, würde mich aber trotzdem über ein paar Ratschläge freuen.

Meine Anlage besteht aus einem Onkyo TX-DS 595 (5x110 Watt Sinus), Canton Plus XL als Haupt-LS und Rear, AV 700 Center sowie AS 30 Sub. Nun möchte ich gerne die Haupt-LS austauschen. Ich habe mir im Hörstudio deswegen schon die Canton LE 107 angehört. Zum Vergleich hörte ich mir ein paar Yamaha und Magnat in gleicher Preislage an. Die Canton haben mir vom Klang am besten gefallen.

Jetzt zu meinem Problem: Mein Zimmer ist nur ca. 17 qm groß. Die LE 109 sind ja eine Nummer größer, ich weiss aber nicht, ob sie für meine Zimmergröße zu groß sind, oder ob die kleineren LE 107 ausreichen. Gibt es große klangliche Unterschieden bei den beiden LEs? Welche Erfahrung habt ihr mit Lautsprechern gemacht?

Vielen Dank für euere Hilfe!
SchePi
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 26. Aug 2003, 20:17
Im Moment würden zu Deinen restlichen LS die LE 107 besser passen; die LE 109 hat eben deutlich mehr Membranfläche. Ich empfehle Dir, am besten beide LEs im Vergleich zu hören.

Ob sich das dann auch in Deinem Zimmer anhört, kann ich so nicht beurteilen. Ich selbst habe die LE 109 und beschalle weniger als 17 qm damit (Rest-LS siehe Profil!). Auch hier hilft nur Probehören...

Denke bitte daran, dass Du mit den LEs auch surroundtechnisch Probleme bekommen könntest, da der AV700 und die PlusXL eigentlich in einer anderen Klasse spielen. Sei also nicht enttäuscht, wenn der "Aha-Effekt" sich nicht sofort, sondern erst nach einiger Einpegelzeit einstellt.

Greets
SchePi
ms(1976)
Neuling
#3 erstellt: 26. Aug 2003, 20:53
Den Umstieg auf anderen LS, d.h. LE 105 als Center und LE 102 bzw. LE 103 als Rear, wollte ich nach und nach vollziehen.

SchePi, wie Du schreibst, hast Du weniger als 17qm. Wie bist Du mit der Leistung und dem Klangbild zufrieden? Oder gibt es/gab es irgendwelche Probleme?

Auf alle Fälle werde ich versuchen, die beiden LEs im Vergleich zu hören.

Grüße,
Martin
H-Line
Stammgast
#4 erstellt: 26. Aug 2003, 21:34
Hi,

die Canton LE 107 habe ich selbst gehabt, vom Klang her sind sie auch nicht schlecht, gehen aber mit der Zeit auf die Nerven, zu scharfe Höhen, dumfe Mitten !

Zudem klingt sie auch sehr angestrengt und besonders tief scheint sie auch nicht zu gehen (bis 60 HZ vielleicht) , also ein Sub dazu darf nicht fehlen.

Klangliche Unterschiede zur LE 109 gibt es kaum, aber die LE 109 hat einen höheren Wirkungsgrad und spielt auch etwas auflösender und ausgewogener als LE 107.

H-Line

---------------

Jeder kann denken, aber vielen bleibt es erspart.
SchePi
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 27. Aug 2003, 07:25
Moin!

@ms

Also, ich selbst habe das komplette LE-Programm bis auf den Center, der AV950 gefiel mir einfach besser. Habe also die LE 109, die LE 103, den AV950 und einen AS50 (womit sich jede Frage nach Tiefbass erledigt haben dürfte ). Insgesamt bin ich sehr zufrieden, was sowohl Stereo- als auch Surroundklang angeht, wobei ich H-Line in einer Sache wirklich recht geben muss: die grossen LEs klingen mitunter wirklich "angestrengt". Das Problem kann man mit einer eingermassen starken Endstufe zum Teil beheben, aber manchmal bleibt das Gefühl "irgendwie müsste da jetzt mehr kommen...". Ansonsten haben sie eine gute räumliche Abbildung, was mich in dieser Preisklasse sehr überrascht hat! Wem das etwas höhenbetonte Klangbild (einige sagen auch "brillianzbetont") gefällt, kann sich die LS ruhig kaufen oder aber versuchen, an die "alte" Ergo 92DC ranzukommen...

Probleme hatte ich nur mit einer stehenden Bass-Welle in meinem Raum, musste etwas die Möbel verrücken. Als Sub-Einstellung empfehle ich ausserdem 80 Hz einzustellen, es rundet das Klangbild angenehm nach unten ab (die LE gehen nicht wirklich linear bis auf die versprochenen 20 Hz runter). Einfach mal ausprobieren!

Hoffe, ich konnte helfen...

Greets
SchePi
ms(1976)
Neuling
#6 erstellt: 27. Aug 2003, 07:36
Danke für euere Hilfe,

ich werde mir die LS auf alle Fälle vorher nocheinmal anhören.

Gibt es andere, gute bis sehr gute, LS bis ca. EUR 450 pro Paar? Allerdings hätte ich dann das Problem, dass ich wahrschinlich alle LS inklusive Sub ersetzen müsste.

Martin
Malcolm
Inventar
#7 erstellt: 27. Aug 2003, 08:22
Schau auf jeden Fall mal bei Nubert vorbei! www.nubert.de
Schon die kleine Nubox 380 hat mir vom Klang her vieeel besser gefallen als die Canton-LE Reihe! Wesentlich präziser und lebendiger! Du kannst die LS bestellen und hast 28 Tage Rückgaberecht, also genügend Zeit um ausgiebig Probezuhören.
source_direct
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 27. Aug 2003, 14:45



schnipp

Ich habe mir im Hörstudio deswegen schon die Canton LE 107 angehört. Zum Vergleich hörte ich mir ein paar Yamaha und Magnat in gleicher Preislage an. Die Canton haben mir vom Klang am besten gefallen.

schnapp



Na dann hast Du aber nicht gerade die Highlights aus der Boxengasse zum Vergleich zur Verfügung gehabt. Bei dieser Konkurrenz klingen die Canton recht gut, im Vergleich zu einigen anderen Lautsprechern stinken sie jedoch ab. Ich war auch schon kurz davor die LEs zu kaufen, allerdings auschließlich mit Subwoofer (der ja auch Knete verlangt). Dann habe ich mir die Mühe gemacht auch noch einige andere Teile probezuhören. Damit war die Canton raus. Das Problem: Man kann Lautsprecher eigentlich nur im direkten Vergleich beurteilen, wenn z.B. Gurken im Hörraum stehen wird die ein klein wenig "besser" klingende die erste Wahl werden.

Merke: "Unter den Blinden ist der einäugige König"!


Gruß, Bernd
ms(1976)
Neuling
#9 erstellt: 27. Aug 2003, 16:29



Ich war auch schon kurz davor die LEs zu kaufen, allerdings auschließlich mit Subwoofer (der ja auch Knete verlangt). Dann habe ich mir die Mühe gemacht auch noch einige andere Teile probezuhören. Damit war die Canton raus.



Hi Bernd,

welche LS hast Du Die noch angehört? Für welche hast Du Dich letztendlich entschieden?

Jedenfalls war ich heute im ProMarkt und habe mir dort die LE 107 und LE 109 im direkten Vergleich angehört. Ich muß sagen, dass mir die LE 109 besser gefällt. Aber auch hier hatte ich mir keine weiteren LS angehört. Zu Hause habe ich noch den Canton AS 30 als Sub.

Was sagt ihr zu einem Preis von EUR 430 für ein Paar LE 109? Für diesen Preis könnte ich allerdings fast ein Paar Nubert NuBox 400 bekommen. Lohnt es sich? Ich habe leider keine Möglichkeit, die Nubert in meiner Umgebung zur Probe zu hören.

Grüße,
Martin
SchePi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 27. Aug 2003, 20:56
Du kannst die Nubert auch nur bestellen, da es sie aussschliesslich im Direktversand gibt. Dann kannst Du sie 4 Wochen Probehören und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken (siehe auch den Beitrag von Malcolm!).

Um den Sub brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen, der ist das klangunkritischste Glied der Kette und kann relativ frei gewählt werden. Der Preis geht für die LE 109 in Ordnung...!

@source_direct:
Mich würde jetzt auch interessieren, welche LS Du noch gehört hast (mir gefallen die Canton RCA auch besser, aber die kriege ich erst zu Weihnachten )...

Greets
SchePi
Xscale
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 28. Aug 2003, 08:41
Naja, ich hab auch gestern eine LANGE ''Lautsprecher-Findungs-Sitzung'' gemacht.

Naja, war ein Hörstudio, in Mönchengladbach (www.hifi-schluderbacher.de)

Der Herr Schluderbacher ist sehr nett, berät einen super, und man merkt, das er ein ''alter'' Hase in dem Geschäft ist. Er sagt, das ich die Boxen ruhig 3-4 Wochen anhören soll Zuhause, und bei nichtgefallen HOLEN DIE KOSTENLOS DIE BOX AB,und volle Geldsumme zurück!!!! DAS ist mal Service!!!!

So, hab dann gestern gut 3 Std lang alle Boxen die er hatte durchgehört. Er hat mir EXTRA ALLE Preisklassen gezeigt.

Da drunter:

B&W Nautilus oder so
Magnat Vintage Serie, bis 920 glaub ich
Canton Ergo RCL, Ergo 92, 91, LE 105, LE 107...
JBL 6k oder so
Nubert Nubox Reihe
Tannoy Westminster oder so
Infinity Alpha 40/50. Kappa 9

Naja...hab extra meine CD mitgenommen, und er hat MEINEN AMP angeschlossen. Ich hatte in Telefonisch danach gefragt, ob das Möglich sei, und er meinte, das es sogar sehr gut sei, wenn ich meinen (Yamaha AX 730) mitnehme, dann könnte man diesen im direkten Vergleich mit z.b. NAD hören.

Nun ja, immer alle Boxen durchgeschaltet, umgestellt, und und und...

Na, die Ergo RCL war für mich wirklich spitze, absoluter Tiefbass, das einem es kalt den Rücken runterläuft. Aber auch die Kappa Serie war sehr gut. die Nautilus war nicht wirklich mein Fall...vielleicht war es die Musik...

Anschließen hab ich die Canton LE 107 gehört, die mir auch zugesagt hat. nicht zuletzt auch wegen meines Budgets. Die LE 109 war leider ausverkauft, so das ich diese LEIDER nicht hören konnte. Er meinte, das dies fast die gleiche Box wäre, nur 20er Tieftöner, und davon 3 anstatt 2x18er.

Nun, ich hab die Le107 mitgenommen, und kann sie abholen lassen, wenn sie mir nicht gefallen. Im direkten Vergleich hier Zuhause gegen meine ''alten'' JBL TLX320, ist mir aufgefallen:

-VIEL (WIRKLICH VIEL!!!) bessere HÖHEN und Mitten.
-Nicht so schwamming, präziser
-höher belastbar, den Yamaha kann ich mehr als 12 uhr stellung laufen lassen.
- BASS ist bei den JBL jedoch WEICHER und etwas besser.

Nun bin ich am Überlegen, ob ich vielleicht für 50€ Aufpreis die LE109 nehmen soll...da mir der Bass der LE107 nicht soo gut gefällt. Schließlich nutze ich keinen Subwoofer mehr. Hab hier den JBL BAss 10 dran gehabt, an Speaker B (an A die Canton) aber der macht das Klangbild total zunichte.

Nun...ich warte nun noch 3 Tage, weil der Herr Schluderbacher sagte, er müsse mal im Lager kucken, ob da noch Canton RCL stehen, die er mir für 500€ das Paar verkaufen würde, da eine der Boxen einen langen, wenn acuh nicht tiefen Kratzer an der Seite hat.

Aber solang die Technisch i.O. ist, spricht doch nix dagegen die RCL zu nehmen ?!

Mal sehn....was ratet ihr ?
source_direct
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 28. Aug 2003, 11:05
[/q]

Hi Bernd,

welche LS hast Du Die noch angehört? Für welche hast Du Dich letztendlich entschieden?

Jedenfalls war ich heute im ProMarkt und habe mir dort die LE 107 und LE 109 im direkten Vergleich angehört. Ich muß sagen, dass mir die LE 109 besser gefällt. Aber auch hier hatte ich mir keine weiteren LS angehört. Zu Hause habe ich noch den Canton AS 30 als Sub.

Was sagt ihr zu einem Preis von EUR 430 für ein Paar LE 109? Für diesen Preis könnte ich allerdings fast ein Paar Nubert NuBox 400 bekommen. Lohnt es sich? Ich habe leider keine Möglichkeit, die Nubert in meiner Umgebung zur Probe zu hören.

Grüße,
Martin[/q]

Moin, Martin

Angehört habe ich mir was da war. Da war Magnat, Canton, JBL, Infinity, Yamaha, Elac, Eltax und was weiss ich noch alles. Entschieden haben wir (meine liebe Ehefrau und meine Wenigkeit) und dann für die JBL LX 2005. Im Laden waren die um 300.- Euronen das Stück. Daher habe ich mich im Netz umgeschaut (man möge mich hierfür steinigen) und die Teile dann für 179.- EURen das Stück bestellt.

Die JBL bringen mächtig Bass, sind jedoch nicht allzu basslastig. Da ich meine Boxen immer nach Gehör und nicht nach Namen kaufe kann ich nichts schlechtes über diese Teile sagen. Natürlich wird der überzeugte High-Ender hier in die Teppichkante beissen, mir gefällts.



Lieben Gruß, Bernd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Le 107 oder 109
roger_rabbit am 16.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
Canto LE 109 oder 107 ?
wolla_p am 14.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.10.2003  –  7 Beiträge
Canton LE 107
linx am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 11.10.2006  –  12 Beiträge
Canton LE-107
Switchmike am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  10 Beiträge
Canton LE 107 mit AS 22 oder Canton LE 109 mit AS 25?
Sachs am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 12.08.2004  –  5 Beiträge
Canton LE 107 fülliger als 109
Fugazi3 am 11.03.2004  –  Letzte Antwort am 11.03.2004  –  4 Beiträge
canton le 109
Quasimodo am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  26 Beiträge
LE 107 vs. LE 109
EraserMacki am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 11.05.2004  –  8 Beiträge
Canton LE 109 & Yamaha RX 496
Markez am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 24.03.2006  –  10 Beiträge
Canton RCL oder LE 109?
dernikolaus am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Infinity
  • JBL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 178 )
  • Neuestes Mitgliedchris855
  • Gesamtzahl an Themen1.344.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.832