Canton LE 109 / LE 207

+A -A
Autor
Beitrag
xforce
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2003, 16:22
Hi,

welchen von den beiden würdet ihr mir empfehlen?
Rein optisch gefällt mir der 207 besser.

xforce
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 14. Sep 2003, 16:33
Ich bin mir schon recht sicher, dass wieder Beiträge kommen, die die Boxen schlecht machen.
Na ja, es kann sein, dass es super tolle Stand-LS gibt die 10mal so gut sind, aber bitte bedenkt, dass nicht jeder 1000€ LS braucht.
Wenn ihr alternativen zu den beiden Boxen kennt und die posten würdet würde mich das freuen.
Pro Paar sollten es so etwa 450€ sein.


das_n
Inventar
#3 erstellt: 14. Sep 2003, 16:34
die beiden kann man aufgrund des eklatanten größenunterschiedes nicht vergleichen. die 207 ist nur mit der le 103 und vielleicht noch der le 107 zu vergleichen.
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Sep 2003, 17:54

Ich bin mir schon recht sicher, dass wieder Beiträge kommen, die die Boxen schlecht machen.
Na ja, es kann sein, dass es super tolle Stand-LS gibt die 10mal so gut sind, aber bitte bedenkt, dass nicht jeder 1000€ LS braucht.
Wenn ihr alternativen zu den beiden Boxen kennt und die posten würdet würde mich das freuen.
Pro Paar sollten es so etwa 450€ sein.


:*


Es sollte immer Budgetbezogen sein. Ich würde mir mal die Wharfedale 8.3 bzw. 8.4 (www.wharfedale.de) näher anhören. Sowie eventuell noch Mordaunt-Short.
das_n
Inventar
#5 erstellt: 14. Sep 2003, 18:47
ich finde, mann kann mit der le-serie nicht viel falsch machen (zumindest die 100er, von den 200er habe ich noch keine gehört, da kann ich niuchts drüber sagen). es sind halt solide großserienlautsprecher mit einem guten preisleistungsverhältnis, die sich mittlerweile auch bewährt haben dürften.
Fentanyl
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Sep 2003, 19:09
Hi,
ich finde, daß die Le Serie grundsätzlich ein klasse Preis-Leistungsverhältnis bietet.
Hatte mir die 207 in Kombination mit den 202, dem 205 Center und dem AS 22 Sc Sub als Set gegönnt.
Im Mehrkanalbetrieb mir dem Sub zusammen boten die LS ein sehr homogenes und spritziges Klangbild. Auch im Bassbereich war die Leistung (Marantz Sr 4300; 20qm Kino)völlig ausreichend.
Enttäuscht war ich im Stereobetrieb der 207 !!!
Fein auflösend und... tja das war es auch schon fast.
Sehr begrenzte Dynamik, watthungrig im Bassbereich in mancher Hinsicht viel zu dünn.
107 und 109 hab ich noch nicht gehört.
Nicht falsch verstehen ich bin kein Techno oder sonst son Schrott Hörer, aber auch bei Sarah K., Norah Jones & CO wünscht man sich auch manchmal, daß das Grummeln in der Magengegend sich einstellt.
Habe die Le 207 inzwischen zurückgebracht und mir das Primus Set von Infinity gekauft.
Nach meinem Empfinden klanglich um Längen besser.
Die Vorurteile gegenüber Infinity ("Boom Boom"...)treffen auf die Primus 300 definitiv nicht zu.
By the way...die Verarbeitung der Canton, das Design, Haptik...fand ich (natürlich Preisklassen bezogen)1a.
Hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen ?!
Ciao Fentanyl.
xforce
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Sep 2003, 19:58
Danke.
Ich werde mir mal die Infinity Primus Serie genauer anschauen.
Was haltet ihr eigentlich von den Infinity Alpha LS?
Übrigens war in einer der letzten Audio ein Stand-LS Test.
Dort haben auch Elac LS gut abgeschnitten.
Wisst ihr wo man die online bestellen kann?


Danke für eure Antworten
xforce
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Sep 2003, 20:05

Nicht falsch verstehen ich bin kein Techno oder sonst son Schrott Hörer, aber auch bei Sarah K., Norah Jones & CO wünscht man sich auch manchmal, daß das Grummeln in der Magengegend sich einstellt.


Wieso nicht falsch verstehen?
Eigentlich ist es ja egal was für eine Musikrichtung jemand mag
Aber ich kann dir trotzdem zustimmen, Techno ist meiner Meinung nach Schrott
das_n
Inventar
#9 erstellt: 15. Sep 2003, 07:11
......seeeeeeeeeer pauschl gesagt. aber ich lass mich da mal nicht weiter zu aus.

von den beiden kleinen tieftönerchen und dem kleinen volumen der le 207 darf man ebe nix erwarten. bei der 107 schut das schon ganz anders aus, die macht echt power.
Elric6666
Gesperrt
#10 erstellt: 15. Sep 2003, 09:48
Hallo xforce,

Der Verglich ist wirklich nicht OK – die 109 arbeitet mit 2x 18èr Bässen und 207 mit 2x 13èr.

Da kann man sagen – ohne Worte!

Gruss
xforce
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Sep 2003, 12:35
OK,

anscheinend sind die 109-er den 207-ern vorzuziehen.
ABER was ist denn mit den Infinity Alpha / Primus.
Sonst gibts ja nocht ne Preisklasse höher Quadral.
Spontan würde mir auch noch einfallen Elac, wo kann man die eigentlich bestellen?

mfg

xforce
Freakfish
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 15. Sep 2003, 15:55
Kleine Berichtigung Elric,
die le 109 arbiten mit 2 200m tiftönern und nen 180 mm Mittltöner.

Ich weiss sowieso nicht was das soll das die gesamte 200 er Serie nur mit 130mm teiftönern bestücken,
da kann doch überhaupt nicht viel rauskommen. Und tief können die sowiso nicht spielen,
überhaupt im Frontbetrieb Lautsprecher mit Basschassis unter 180 mm einzusetzten, halte ich für absoluten schwachsinn, selbst mit subwoofer.
Wis solld aordentliche Musik rauskommen?!?

Ich würde dir definitiv zu den LE 109 raten oder zu einem anderen Hersteller oder zu einer anderen Baureihe von
Canton zum Beispiel die Ergo Reihe.

Zum Beispiel Ergo 91 DC oder 92 DC, gehen zwar um 100 Euro über dein Bugee aber es lohnt sich auf alle fälle!
stadtbusjack
Inventar
#13 erstellt: 15. Sep 2003, 16:31
Moin,


überhaupt im Frontbetrieb Lautsprecher mit Basschassis unter 180 mm einzusetzten, halte ich für absoluten schwachsinn, selbst mit subwoofer


Och naja, das kommt immer auf den Geschmack bzw. auf die Aufteilung Musik/Surround an. Bei mir laufen vorne zwei 16,5cm Tief/Mitteltöner und das ohne Sub! Aber da ich eh nur etwa 10% Surround höre ist mir das so lieber.
das_n
Inventar
#14 erstellt: 15. Sep 2003, 17:27
wenn man sich die 180er cantons genauer ansieht, dann sind das auch nur 170er mit breiterem korb.
Aber der unterschied zwischen der le 207 und der 107 ist schon enorm.
Slaver
Neuling
#15 erstellt: 15. Sep 2003, 23:45
Ich habe mir die Canton LE 109 mal selbst angehört, für den Paarpreis von ca. 420 euro, find ich die dinger echt klasse und mit dem passenden receiver machen die auch Spass.
Das aus der Le 207 nix rauskommt kann ich nich beurteilen, aber wer auf moderneres und schlankes Design steht sind diese LS natürlich besser und wozu gibt es denn Subwoofer?

xforce
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Sep 2003, 14:45

OK,

anscheinend sind die 109-er den 207-ern vorzuziehen.
ABER was ist denn mit den Infinity Alpha / Primus.
Sonst gibts ja nocht ne Preisklasse höher Quadral.
Spontan würde mir auch noch einfallen Elac, wo kann man die eigentlich bestellen?

mfg

xforce



ich zitier mich mal selbst

kann mir jemand die frage beantworten?
wie siehts außerdem mit quadral aus?
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 21. Sep 2003, 14:58
Schon mal an ein Fachgeschäft gedacht? Es stehen z.B. bei Elac zig Händler auf deren Website, die Elac führen....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 107/207
tb72 am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 18.04.2004  –  13 Beiträge
Canton LE 109 Frequenzweiche
dernikolaus am 27.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  4 Beiträge
Canton LE 109 Aufstellung
dernikolaus am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  3 Beiträge
Aufstellung Canton LE 109
dernikolaus am 05.04.2004  –  Letzte Antwort am 06.04.2004  –  5 Beiträge
Canton LE 109
MAC666 am 18.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  14 Beiträge
canton le 109
Quasimodo am 25.08.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  26 Beiträge
Suche Canton Le 109
DennisBert am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  14 Beiträge
Canton LE 107 oder LE 109
ms(1976) am 26.08.2003  –  Letzte Antwort am 28.08.2003  –  12 Beiträge
Le 109 BU??? Le 109 BK SIL
Coffe am 29.09.2003  –  Letzte Antwort am 29.09.2003  –  3 Beiträge
Erfahrung mit Canton LE 109?
am 09.02.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Infinity
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder821.012 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedHenrikMarina
  • Gesamtzahl an Themen1.371.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.119.049