Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LE 190 ???

+A -A
Autor
Beitrag
petermadsen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Dez 2005, 14:01
Hallo,

ich werde mir demnächst neue Standboxen zulegen. Nun weiß ich nicht genau für welche Boxen ich mich entscheiden soll. Bis jetzt habe ich auf jeden Fall zu Canton tendiert, da mir schon öfters geraten wurde, Lautsprecher von der gleichen Marke zu nehmen (habe als Center Le 105cm und Canton Le 110). Könnt ihr mir weiterhelfen oder habt ihr Erfahrungen mit der Le190 gemacht??? (Raumgröße ca. 20m²)
tucay
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Dez 2005, 14:25
Hallo,

Du hast einen Center und 2? LE110 und möchtest erweitern Richtung 5.1 oder so? Dann solltest den Beitrag vielleicht ins Surround & Heinkino - Forum verschieben lassen.

Zum Thema: Es macht schon Sinn bei einer Serie zu bleiben. Die LS sind ja aufeinander abgestimmt. U.U. kann man auch mischen, aber sicher nur mit viel Vorarbeit, sprich anhören. Hab selber damit keine Erfahrungen, stelle mir jedoch die praktische Umsetzung schwierig vor.

Dann wäre noch die Fragen:
Wieviel willst Du ausgeben?
Was willst Du damit hören?
Woran sind die LS angeschlossen?

Vielleicht macht es ja Sinn die alten Komponenten zu verkaufen und einen anderen Hersteller zu wählen. Da hilft aber nur Probe hören.



Gruß
petermadsen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Dez 2005, 14:34
Erstmal Danke für deine Antwort,

ja ich würde max. 600 Euro ausgeben. Die Boxen wären an einem Marantz Sr-4600 angeschlossen. Hauptsächlich höre ich Musik auf meinen 5.1. System , aber auch oft schaue ich DVD's. Deswegen bräuchte eine Standbox , die relativ vieles gut wiedergibt. Habe nämlich gemerkt, dass meine bisherigen Standboxen der klare Schwachpunkt in meinen System ist.
tucay
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 29. Dez 2005, 20:16
Hallo,

wie gesagt wenn Du Canton gut findest, erweitere mit Canton. So ein Set man in jedem MM probehören um einen schnellen Eindruck zu gewinnen. Allerdings sind die Hörbedingungen dort alles andere als ideal...

Zweite Möglichkeit Du verkaufst den 105er und die 110er und kaufst ein Cantonset mit den 190ern. Schon gesehen für 699,-(glaub ich jedenfalls, hab den link nicht mehr)

Dritte Möglichkeit: Alternativen anhören und dann entscheiden. Anregungen gibt es hier im Board mehr als genug.



Gruß

PS: Ich glaube mich zu erinnern im Zusammenhang mit der LE-Serie von Canton hier im Forum gelesen zu haben, das der Bass (selbst von den 109/190ern) im Surround einen Schwachpunkt darstellt. Die Ergänzung mit einem Sub ist daher wahrscheinlich in Betracht zu ziehen - je nach persönlichem Hörgeschmack...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 190 einspielen?
clemibambini am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  6 Beiträge
Canton LE 190 Informationen ?
B15 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  39 Beiträge
Canton Le 190
Peter83 am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  2 Beiträge
Canton LE 190 zerrt!
Kooper am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  10 Beiträge
Canton LE 190 Füße
Limmo am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  9 Beiträge
Canton Le 190 Meinungen
Marc6996 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  10 Beiträge
LE 190
S42486 am 31.10.2004  –  Letzte Antwort am 03.11.2004  –  4 Beiträge
CANTON LE 190 ohne Bass??
GrueneErdnuss am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  14 Beiträge
Canton LE 190 basstechnisch unterstützen
Mietzekotze am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  26 Beiträge
Bananenstecker für Canton Le 190
MD-Michel am 03.03.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Marantz

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 106 )
  • Neuestes Mitgliedphilip.lorenzen
  • Gesamtzahl an Themen1.346.012
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.456