Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


CANTON LE 190 ohne Bass??

+A -A
Autor
Beitrag
GrueneErdnuss
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jan 2005, 22:37
Nabend zusammen,

bin halbwegs neu hier und werfe gleich mal mein Problem/meine Frage ins Forum (in den älteren Beiträgen habe ich nichts passendes gefunden)...

Ich habe..seit 5 Tagen

- 4 Canton LE 190 (Farbe: schwarz aber dürfte wohl egal
sein)
- Yamaha RX-V 1500 (Farbe titan aber wohl auch egal)

Gut, Boxen ordnungsgemäß angeschlossen. Sie stehen in einem recht großem Raum jeweils in einer Ecke sehr nah an der Wand, Lautsprecherkabel 2,5 Quadrat.
Den Verstärker habe ich auch korrekt angeschlossen (nachdem ich die Bedienungsanleitung 39054745 Mal durchgelesen habe), alle Einstellungen ebenfalls richtig gemacht (zumindest denke ich das)..

Aber irgendwie kommen aus den Lautsprecher nur magere Bässe. Und das eigentlich auch nur, wenn ich sehr laut aufdrehe. Ich hatte mir eigentlich erhofft, dass ich mit dieser technischen Zusammenstellung einen weichen, satten Bass bekomme (die Boxen und der Verstärker sind qualitativ ja nicht unbedingt das schlechteste...) aber leider bin ich ein wenig enttäuscht.

Habe ich was falsch gemacht? Brauche ich noch einen Subwoofer (bitte nicht)? Im Menü ist alles korrekt eigestellt.


Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte?



DANKE
The_FlowerKing
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jan 2005, 22:57
ok ich sag jetzt paar sachen die mir dabei einfallen ...

mh hast du evtl die pole vertauscht bei den kabeln?

du hast die boxen im setup auf small gestellt und die trennfrequenz ist recht hoch eingestellt, so dass der tiefe bass erst gar nicht durchkommen kann...

zu wenig power vom verstärker (jedoch denke ich das auf keinen fall. dann würde der bass eher unkontrolliert rausblubbern statt wegzubleiben. fehlende leistung wird eher nicht dadurch "gehört", dass der bass schwach ist, sondern dass er wabert und unpräzise ist, weil der verstärker den hub der chassis nicht gut genug lenken kann (oder?).

andere möglichkeit ist evtl, dass die boxen selbst bass erzeugen, der raum diesen aber auslöscht oder schluckt. das habe ich bei mir auch durch 2 große schränke. der bass ist bei meinem zimmer nicht sonderlich tief und auch gibts wenig vibrationen, der bass hat denke ich (nicht nachgemessen) einige dicke frequenzlöcher... will ich gar nicht dran denken. im wohnzimmer unten, freier aufgestellt klang er jedenfalls um längen besser.

mehr fällt mir dazu nicht ein
GrueneErdnuss
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2005, 23:05
Die Pole an den Kabeln? Nee glaub nicht, habe eben das rote Kabel an rot angeschlossen (so zumindest habe ich das verstanden...)

Ah ja: mein Wohnzimmer ist min. 30 qm groß, etwas höhere decken als normal, mit Holz verkleidet...

Im SETUP habe ich die Boxengröße auf "Large" gestellt, den Subwoofer auch "AUS" (hab ja keinen) und die Zimmerlautstärke auf "Large"

Ich habe an meinem PC LOGITECH Boxen mit nem Subwoofer - der macht genau den Bass den ich möchte...so langgezogen und sehr weich...so ein Bass bei dem man leichte Herz-Rythmus-Störungen bekommt

Wenn ich meine Boxen rch stark aufdrehe und mich genau davor setze (oder auf den boden legen oder sonst wo im Zimmer rumlungern) kann ich den Bass nicht wirklich "spüren"




Sorry für meine merkwürdige Ausdrucksweise aber ich kenne mich nicht sehr gut aus und deshalb is´ nix mit Fachbegriffen.




Aber DANKE schon ma
bvolmert
Inventar
#4 erstellt: 21. Jan 2005, 23:11
Hat der Yamaha einen "Night"-Modus? Wenn ja, sollte der abgeschaltet sein.
GrueneErdnuss
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Jan 2005, 23:22
Drecks Teil - der überfordert mich total


So, den NIGHT MODUS habe ich nun ausgeschaltet und siehe da - es ist BESSER. Noch nicht ganz fein aber viel viel besser.


DANKE an (nun hab ich deinen Nick vergessen -Sorry)

D A N K E



----

Kleines Frägelchen noch: lohnt sich ein Subwoofer? Wenn ja, Canton AS 40 okay? Reicht der für ca. 30 qm aus?
GrueneErdnuss
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Jan 2005, 23:23
[b]Danke @bvolmert
bvolmert
Inventar
#7 erstellt: 21. Jan 2005, 23:54
Gerne!

micha_D.
Inventar
#8 erstellt: 22. Jan 2005, 08:23
Hi..

Den "Schlabberbass" der Logitechs(Z340 hab ich am PC) wird die Canton eher nicht machen

Gruß,Micha
GrueneErdnuss
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Jan 2005, 19:44
*lach* @Micha D.

Ja aber so einen "Schlabberbass" hätte ich eigentlich schon gerne...hast du ne Idee was ich machen/verbessern/kaufen kann um eben diesen Bass zu bekommen??
micha_D.
Inventar
#10 erstellt: 22. Jan 2005, 20:25
Hi..

Nun..jedenfalls mit keiner Canton...

Magnat VIELLEICHT??

Die Logitechs sind Bandpässe Passivmembran,dahinter der LS...also Doppelkammer,(Schlabber)Bandpass....so schimpft sich,s wohl... n ähnlichen Sub besorgen..nur welcher??
Kein geschlossener..kein BR...Hmmm..Normaler Bandpass ist wohl immer noch etwas knackiger...aber in dieser Richtung..

Micha


[Beitrag von micha_D. am 22. Jan 2005, 20:27 bearbeitet]
GrueneErdnuss
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Jan 2005, 20:34
@Micha

Danke für die Antwort aber irgendwie habe ich NICHTS kapiert


Magnat? Einen Magnat Subwoofer meinst du? Also die CANTON LE 190 habe ich und behalte ich und die müsste ich irgendwie mit nem SchlabberBass-Subwoofer ergänzen...

Idee??



GE
micha_D.
Inventar
#12 erstellt: 22. Jan 2005, 23:01
Hi..

Ja,der Aktivsubwoofer von Magnat...hab mal nach den Preisen gegoogelt..ddas sollte In Ordnung gehen...steht mich ca. 450Euro drin...Der Yamaha ist aber viel zu teuer...da hatte ich vorher nicht nachgeschaut..

Sicher hab ich genauso Überlegt,welcher Sub die Canton untenrum unterstützen kann..und bei dem sich auch ein etwas "Unpräzises"Klangbild einstellen lässt...
Trotzdem kann ich natülich nicht mit Sicherheit sagen,ob er dir gefällt...musst halt sehen,das du einen übers Wochenende mal nach Hause bekommst..Dann kannst du das in Ruhe ausfummeln und anhören..

Micha


[Beitrag von micha_D. am 22. Jan 2005, 23:06 bearbeitet]
Freek
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 23. Jan 2005, 16:45
hey,
also ich hatte mal ein ähnliches problem!
Unzwar bin ich vor geringer zeit von dolby digital auf stereo umgestiegen, da ich überwiegend musik höre, welche sich bei einem stereo system einfach besser anhört, so meine meinung!
Ich hatte also nen digital receiver und ein 5.1 boxensystem. Ich verkaufte mein 5.1 boxensyste und holte mir standboxen, die ich an meinen vorhandenen digital receiver anschliess. Doch egal welche einstellungen ich an dem receiver änderte, es änderte sich nichts an dem absolut schwachen hohlen bass, den die boxen wiedergaben. Dies war mir unverständlich und so probierte ich meine standboxen mal bei meinem freund an seinem stereo verstärker. Und siehe da, der bass war tief und druckvoll, eben genauso wie es sich gehört!!!

Also verkaufte ich meinen digital receiver und legte mir nen anständigen stereo verstärker zu und bin nun absolut zufrieden!

Teste die boxen doch einfach mal en nem stereo verstärker! Dann weiste mehr...

mfg
freek
micha_D.
Inventar
#14 erstellt: 23. Jan 2005, 17:01
Hi..

Diese Boxen sind für ihren eher Knackigen Bass bekannt..


Micha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton LE 190 ohne extra Sub
IndianaX am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  7 Beiträge
Canton LE-190 - ohne Weichen! Hilfe!
böhze_gt am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  3 Beiträge
Canton LE 190 basstechnisch unterstützen
Mietzekotze am 15.09.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  26 Beiträge
Canton LE 190 einspielen?
clemibambini am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  6 Beiträge
Canton LE 190 Informationen ?
B15 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  39 Beiträge
Canton LE 190 ???
petermadsen am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  4 Beiträge
Canton Le 190
Peter83 am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  2 Beiträge
Canton LE 190 zerrt!
Kooper am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  10 Beiträge
Canton LE 190 Füße
Limmo am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  9 Beiträge
Canton Le 190 Meinungen
Marc6996 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Logitech

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitglied/Ronald/
  • Gesamtzahl an Themen1.345.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.267