Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton LE 190 ohne extra Sub

+A -A
Autor
Beitrag
IndianaX
Stammgast
#1 erstellt: 06. Nov 2006, 14:37
Hi,

Muß mich gerade entscheiden ob ich meiner Anlage* erst einen Sub** gönne oder die Front LS update.

Im Auge hab ich die Canton LE 190 und den AS 40 SC.

Die LE 190 würden doch erstmal genug Bass machen?

* So billig das ich sie nicht erwähnen will!
** Meinen alten habe ich physikalich zerstört (im ausgeschaltenem zustand )
zuglufttier
Inventar
#2 erstellt: 06. Nov 2006, 17:37
Ich würde immer Frontlautsprecher kaufen, die gar keinen Subwoofer brauchen
Das klingt bei Musik wesentlich besser, es sei denn, der Subwoofer ist extrem gut eingestellt auf den Raum und die Lautsprecher.

Also mein Ratschlag: Nimm all dein Geld und kauf dafür gute Standlautsprecher
Hr.Wagner
Inventar
#3 erstellt: 06. Nov 2006, 19:59

IndianaX schrieb:
Hi,

Muß mich gerade entscheiden ob ich meiner Anlage* erst einen Sub** gönne oder die Front LS update.

Im Auge hab ich die Canton LE 190 und den AS 40 SC.

Die LE 190 würden doch erstmal genug Bass machen?

* So billig das ich sie nicht erwähnen will!
** Meinen alten habe ich physikalich zerstört (im ausgeschaltenem zustand )


Hier kommt es aber auf die Raumgrösse an und den Fussboden und den.....
IndianaX
Stammgast
#4 erstellt: 06. Nov 2006, 22:20
Also ich hab 20m² die in meinem Profil gut zu sehen sind.
Neben dem Sofa geht es gegenüber der Terassentüren L-Förmig ins Esseck.
Es ist Buche-Laminat verlegt.
Auf dem Bild mit der Leinwand sind ganz klein die aktuellen Boxen der Philips LX 3900 SA zu sehen.

Momentan will/muss ich erstmal den Versärker behalten, wird aber auch ausgetauscht.
Wird dann warscheinlich ein Denon werden.
Hr.Wagner
Inventar
#5 erstellt: 06. Nov 2006, 23:03
Also ich denke da musst du noch ein bischen mehr investieren, spare lieber noch ein bischen und dann kaufe Standlautsprecher plus Receiver. wenn dir dann der Bass noch nicht reicht, ein Sub dazu.
IndianaX
Stammgast
#6 erstellt: 07. Nov 2006, 23:09
Was wäre denn ein guter?
Würde es ein Denon AVR 1507 tun?
IndianaX
Stammgast
#7 erstellt: 08. Nov 2006, 21:58
Ich hab zwei LE 190 an einem AVR-3806 Probegehört (im MM) ... klang für mich sehr gut.
Natürlich war der Suround-mode mit einem AS 100 + LE 150 CM + zwei GLX Plus noch besser.
(Dies wäre auch meine angestrebte Endkonfiguration)

Meint ihr für den Einstieg würden sich die LE 190 mit einem 1507 genau so gut anhören?
Gibts wo zwischen München und Landshut die möglichkeit zwei LE 190 an einem Denon AVR 1507 zu hören?
Läst sich der 1507 so konfigurieren das er den Bass auch im 5.1 mode auf die front boxen legt (also 5.0 mode ^^)


[Beitrag von IndianaX am 08. Nov 2006, 21:59 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CANTON LE 190 ohne Bass??
GrueneErdnuss am 21.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  14 Beiträge
Canton LE-190 - ohne Weichen! Hilfe!
böhze_gt am 23.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.11.2006  –  3 Beiträge
Wenn ich die Canton LE 190 nehme, benötige ich den noch Center und Sub ???
LennyK. am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
Canton LE 190 einspielen?
clemibambini am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  6 Beiträge
Canton LE 190 Informationen ?
B15 am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  39 Beiträge
Canton LE 190 ???
petermadsen am 29.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  4 Beiträge
Canton Le 190
Peter83 am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  2 Beiträge
Canton LE 190 zerrt!
Kooper am 26.09.2007  –  Letzte Antwort am 09.10.2007  –  10 Beiträge
Canton LE 190 Füße
Limmo am 13.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  9 Beiträge
Canton Le 190 Meinungen
Marc6996 am 15.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.591