Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Neue B&W Lautsprecherserie

+A -A
Autor
Beitrag
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Okt 2004, 15:16
Hallo,

B&w hat auf der Cedia die CT8 Serie vorgestellt.
Wen es interessiert hier ein Link

http://www.audioholics.com/cedia/cedia2004/BampWCT8.php

weitere Cedia Neuheiten hier:
http://www.audioholics.com/cedia/

Markus
bvolmert
Inventar
#2 erstellt: 09. Okt 2004, 15:22
Die sehen aus als wären sie für eine Quelle 5000Watt Anlage.
Fehlt nur noch eine Sprechblase mit "Boom Boom!" .

Vor allem die unten: CT8LR


[Beitrag von bvolmert am 09. Okt 2004, 15:23 bearbeitet]
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Okt 2004, 15:33
Hallo,

ich finde sie auch nicht hübsch. Aber mal sehen, wann die ersten Mitbewerber diese Optik kopieren....

Markus
Cassie
Inventar
#4 erstellt: 09. Okt 2004, 15:38
Moin moin
Da bleib ich lieber bei meinen 603
Die Optik sieht irgendwie ein wenig angepasst an Rotel aus, die haben ja auch Bicolor. Aber alles in allem nicht sonderlich schön, da gefallen mir andere "Moderne" LS wesentlich besser.

Mal sehen wie sie klingen, und was sie kosten sollen, denn darauf kommt es ja letztendlich auch an

Mfg
Cassie
Mangusta
Stammgast
#5 erstellt: 09. Okt 2004, 15:42
Hallo,

ich find sie auch sehr mutig gestylt, bedenkt man die doch eher konservative B&W-Kundschaft. Aber wichtiger als das Aussehen ist doch der Klang.

Gruss, Mangusta
bvolmert
Inventar
#6 erstellt: 09. Okt 2004, 16:32
Klar ist der Klang die Hauptsache.

Aber gut klingende Lautsprecher sollten auch gut aussehen - oder wenigstens einigermaßen erträglich! Schließlich sieht man sie ja jeden Tag.

Jetzt kann man zwar sagen: "Auch die Optik ist Geschmackssache." Aber ich glaube nicht,daß sie vielen gefallen wird.
Dafür wäre jetzt aber wirklich mal die Preisklasse interessant,um auf Zielgruppen schließen zu können.

@Markus (oder wer sonst eine Ahnung hat):
Hast du eine ungefähre Vorstellung?
Cassie
Inventar
#7 erstellt: 09. Okt 2004, 16:39
bvolmert: Ich denke das wird schon ein wenig Gehobenere Preisklasse sein, so in der 800er serie einzuordnen, sehen zumindest danach aus: Echter Phaseplug aus Alu o.ä., die Bassmembrane sehen auch so aus wie die der 800er, und dann noch die Grösse. Und sollten die Fraquenzgänge stimmen, dann sind die auch schon recht Gut, zumindest von denn Daten her (30Hz-22kHz bei der CT8DS), meine 603 kommen nur auf 42Hz-20Khz
Edit: die Main Speaker haben sogar einen Noch weiteren FG, nämlihc von 25Hz-24Khz


[Beitrag von Cassie am 09. Okt 2004, 16:40 bearbeitet]
anon123
Administrator
#8 erstellt: 09. Okt 2004, 16:42
Hallo,

nach dieser
http://www.shows.sou...ed_dly_sep12_1.shtml
Quelle könnte man annehmen, daß die CT8 (Custom Theatre 800) mit der Reihe 800 verwandt sind. Sie sind für den Wandeinbau oder für eigens hergestellte Gehäuse gedacht. Zum Preis steht auf dieser Seite:

Price for the entire 7.2 system? "Roughly $50,000," according to company spokespeople.

Peanuts, sozusagen. Für's Einbaukino im gehobenen Eigenheim.

Naja, einen Schönheitspreis werden sie wohl nicht gewinnen.

Beste Grüße.
Cassie
Inventar
#9 erstellt: 09. Okt 2004, 16:46
na da habe ich ja gut geraten
Fledermaus
Stammgast
#10 erstellt: 09. Okt 2004, 16:50
Grüsst Euch
Die CT8 Serie von B&W ist als In-Wall Speaker gedacht. Das heisst zum Einmauern vor allem im Heimkinobereich. Darum auch die seltsame Optik.

Es Grüsst die
Fledermaus
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 09. Okt 2004, 16:51
Hallo,

vielleicht dachten einige das das die neue Nautilus Serie ist auf der Messe ...wegen 800er Serie

Markus
Leon-x
Inventar
#12 erstellt: 09. Okt 2004, 16:52
Hi

Welcher Außerirdische hat diese LS nur erfunden ?

Anhören würde ich sie mir natürlich auch.

Aber länger ansehen sicherlich nicht.

Sorry B&W, ihr habt weit hübschere LS im Programm.

Leon
Wolfmanjack
Stammgast
#13 erstellt: 09. Okt 2004, 18:31
Da fand ich die klassischen B&W schöner. Egal wie diese "Dinger" klingen, die sind grottenhäßlich.
Immer nur mit "Augen zu" Musik hören ?


[Beitrag von Wolfmanjack am 09. Okt 2004, 18:32 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 09. Okt 2004, 18:42

Da fand ich die klassischen B&W schöner. Egal wie diese "Dinger" klingen, die sind grottenhäßlich.

Das finde ich allerdings auch-scheinbar wird jetzt am Holzfonier gespart-aber auch sonst läst die Optik zu wünschen übrig
Rolf
Wildy
Stammgast
#15 erstellt: 09. Okt 2004, 18:48
Ich mag die leiden, hoffentlich ist nicht nur eine reine In_Wall-Geschichte, der Sub täte mir schon gefallen. Könnte mir vorstellen, daß der ähnlich gut kommt wie ein JBL TIK Sub.


cu, wildy
Wolfmanjack
Stammgast
#16 erstellt: 09. Okt 2004, 18:55

Wildy schrieb:
Ich mag die leiden, hoffentlich ist nicht nur eine reine In_Wall-Geschichte,



MBCorporation
Stammgast
#17 erstellt: 09. Okt 2004, 18:55
Hui,

die sehen ja übel aus , aber wenn man sie in der Wand verstecken kann ....
Vor allem die Preise sollen ja auch wieder ganz stolz ausfallen. Bei diesem 7.2 Set wären das ca. 5500 € pro Teil...
Ih finde es wird mal Zeit das sich BW an die 900er Serie macht, damit ich wieder was zu staunen hab.

mfg Bruce
Wolfmanjack
Stammgast
#18 erstellt: 09. Okt 2004, 18:58
Ich hatte B&W bisher immer für einen Hersteller gehalten der nicht versucht "mit der Mode" zu gehen oder sich anzupassen.
Neu ist nicht immer gut, wie man hier deutlich sieht.


Gruß,
Wolfgang
Wildy
Stammgast
#19 erstellt: 09. Okt 2004, 19:44

MBCorporation schrieb:
Hui,

die sehen ja übel aus , aber wenn man sie in der Wand verstecken kann ....
Vor allem die Preise sollen ja auch wieder ganz stolz ausfallen. Bei diesem 7.2 Set wären das ca. 5500 € pro Teil...
Ih finde es wird mal Zeit das sich BW an die 900er Serie macht, damit ich wieder was zu staunen hab.

mfg Bruce


Schön wäre es ja mal zu wissen, was diejenigen die schwer am mosern sind so zuhause stehen haben. Am besten mit Bild, so daß man sehen kann wie denn Lautsprecher aussehen müssen...

cu, wildy
Cassie
Inventar
#20 erstellt: 09. Okt 2004, 19:52
Wildy: Wenn du in meiner Sig auf die Liste meiner elektronik Klickst, siehst du was schön ist (meiner ansicht)
Wolfmanjack
Stammgast
#21 erstellt: 10. Okt 2004, 09:08
Siehe eine Antwort weiter unten

Aber Lautsprecher müßen auch so nicht aussehen, das ist eben, wie alles, Geschmackssache. Mir gefallen eben die neuen B&W überhaupt nicht.

Wolfgang


[Beitrag von Wolfmanjack am 10. Okt 2004, 09:16 bearbeitet]
Wolfmanjack
Stammgast
#22 erstellt: 10. Okt 2004, 09:14

Wildy schrieb:


Schön wäre es ja mal zu wissen, was diejenigen die schwer am mosern sind so zuhause stehen haben. Am besten mit Bild, so daß man sehen kann wie denn Lautsprecher aussehen müssen...

cu, wildy


@Wildy

Kein Problem :
http://www.hometheat...speakers-5-2001.html

Gruß,
Wolfgang
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 10. Okt 2004, 09:19

Wildy schrieb:


Schön wäre es ja mal zu wissen, was diejenigen die schwer am mosern sind so zuhause stehen haben. Am besten mit Bild, so daß man sehen kann wie denn Lautsprecher aussehen müssen...

cu, wildy


Hallo,



Markus
Leon-x
Inventar
#24 erstellt: 10. Okt 2004, 09:24
Hi

Ein neuer Bilderthread, huhu.

Leon


[Beitrag von Leon-x am 10. Okt 2004, 09:33 bearbeitet]
Bass-Oldie
Inventar
#25 erstellt: 10. Okt 2004, 09:45
Folks,

bitte fangt jetzt nicht an, alle Bilder zu posten.
Legt sie doch in eurem Profil ab, oder im Heimkino Bilder-Thread, dann könnt ihr bei Bedarf darauf verlinken.
MBCorporation
Stammgast
#26 erstellt: 10. Okt 2004, 09:48
Ok, ich seh schon ich muss jetzt endlich mal mein Profil editieren....

mfg Bruce
Christoph15
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 10. Okt 2004, 09:57
Hallo!

Ich glaub, dass die neuen B&W nicht aml so schlecht aussehen, wenn sie ersteinmal in der Wand eingebaut sind. Außerdem sehen die meisten Wandlautsprecher ziemlich schlecht aus , wenn man sie uneingebaut sieht.

An Cassie115: wie klingen die 603S3 eigentlich so nah an der Wand. Hab die gleichen LS find auch, dass sie gut aussehen

Christoph
donperignon1993
Stammgast
#28 erstellt: 10. Okt 2004, 10:20

Bass-Oldie schrieb:
Folks,

bitte fangt jetzt nicht an, alle Bilder zu posten.
Legt sie doch in eurem Profil ab, oder im Heimkino Bilder-Thread, dann könnt ihr bei Bedarf darauf verlinken.




Ach hör auf Axel du wolltest doch nur auf dein EXORBITANTE WAHNSINNS ANLAGE im Link hinweisen! Wirlich der Hammer auch vom Ambiente her Top! Geschmack hast du, das muss man dir ja lassen!

Gruss Donperignon1993
Bass-Oldie
Inventar
#29 erstellt: 10. Okt 2004, 10:40

Geschmack hast du, das muss man dir ja lassen!


Für den Geschmack ist meine Frau zuständig. Ich gebe das Lob gerne weiter
Cassie
Inventar
#30 erstellt: 10. Okt 2004, 10:42
Bass-Oldie:
Was hattest du vorher? die "Schränke" oder deine Frau?
Bass-Oldie
Inventar
#31 erstellt: 10. Okt 2004, 10:45
Wenn du mit "Schränke" die Kappa's meinst, dann lautet die Antwort: meine Frau
Cassie
Inventar
#32 erstellt: 10. Okt 2004, 10:46
Ja, die kappas meinte ich. Dann hast du ja eine ÄUSSERST Tollerante Frau, herzlichen glückwunsch
Bass-Oldie
Inventar
#33 erstellt: 10. Okt 2004, 10:53
Danke.

(Sie hat sogar der gestrige Zuwachs durch die Kappa 8.2i im Billardkeller nicht umgeworfen ;))
Aztek
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 10. Okt 2004, 11:19
Über Geschmack lässt sich nicht streiten, aber die Serie gefaellt mir auch nicht....sieht hässlich aus.
D.h. nicht das ich was besseres habe, aba würde ich mir B&W kaufen, dann mit sicherheit nicht diese (auch wenn der Klang evtl.super wäre)

Gruss Aztek

PS: Bei mir "isst" das Auge mit, ich kauf mir ja auch kein Auto das mir nicht gefällt nur weils vielleicht super Fahreigenschaften hat *g*
fender
Stammgast
#35 erstellt: 10. Okt 2004, 11:45
Hallo,

Bei den B&Ws gefällt mir (nach meinem Geschmack) die Nautilus-Serie auch nicht, weder vom Klang noch von der Optik, aber die hier sehen ja noch hässlicher aus, da fällt mir jetzt nichts mehr ein.

Mich würde ja mal interessieren wie die klingen, sicher auch nicht besser wie die alten.

Gruß,Fender.
Wildy
Stammgast
#36 erstellt: 10. Okt 2004, 11:50
Moin Folks

Habe mir mal ein paar Bilderchen von Euren Boxen angeschaut, anscheinend habe ich einen Knick in der Linse, denn bei so manchen würde ich durchaus Ähnlichkeiten zu den neuen B&W's entdecken können.

Mit würden die auf alle Fälle besser gefallen als die 800er B&W's.

cu, wildy
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 10. Okt 2004, 12:21

Wildy schrieb:


Mit würden die auf alle Fälle besser gefallen als die 800er B&W's.

cu, wildy


Hallo,

es sind 800er von B&W

Markus
DerOlli
Inventar
#38 erstellt: 10. Okt 2004, 14:18
Hi,

um Bass-Oldie noch mal zu bestützen:

Diverse Bilder von Lautsprechern finden man auch
im Stereo Forum unter Allgemeines. Wer suchet
der findet. Dort kann sich jeder eine Vorstellung
von machen, was andere User als schön auffassen.

Übrigens, Axel: Deine Frau ist wirklich sehr
tolerant. Aber wozu bitte ne Kappa im Billard-Zimmer??

@ Christoph:

Wenn du die B&W selbst hast, dann probiere es doch
mal aus wie sie so dicht an der Wand klingen.

Imho ist das wohl weniger das Problem, da Cassie wahrscheinlich die BR zugemacht hat.


[Beitrag von DerOlli am 10. Okt 2004, 14:19 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#39 erstellt: 10. Okt 2004, 15:08

Wenn du die B&W selbst hast, dann probiere es doch
mal aus wie sie so dicht an der Wand klingen

Mit Sicherheit-schlecht!!
Gruß
Rolf
DerOlli
Inventar
#40 erstellt: 10. Okt 2004, 15:10
Hi,


Mit Sicherheit-schlecht!!


Oder auch nicht. Je nach Raum und Geschmack.
Cassie
Inventar
#41 erstellt: 10. Okt 2004, 15:14
Moin moin
Olli hat recht, die BR Röhre ist (zumindest bei der rechten) hinten zu, aber Sooo dicht stehen die nicht an der wand, das Klingt noch recht ordentlich (leider kann ich sie nicht anders Aufstellen), nach hinten habe nie beide 31 cm Platz, zur Aussenwand 37cm
DerOlli
Inventar
#42 erstellt: 10. Okt 2004, 15:22
Hi Cassie,

bist du dir sicher das du keine anderen Aufstellungs-
möglichkeiten hast? Schick uns doch mal einen Grundriss
deines Raumes. Vielleicht findet sich da was.
Wildy
Stammgast
#43 erstellt: 10. Okt 2004, 15:32

Markus_P. schrieb:

Wildy schrieb:


Mit würden die auf alle Fälle besser gefallen als die 800er B&W's.

cu, wildy


Hallo,

es sind 800er von B&W

Markus


Jo, ich mein aber die mit Fußball und Golfball oben drauf

cu, wildy
Cassie
Inventar
#44 erstellt: 10. Okt 2004, 15:47
Olli: Ne, leider nciht, dennoch hier mal die Raumgrundrisse wie er jetzt ist, der Schrank MUSS da stehen bleiben, ansonnsten bin ich flexibel, also mache ruhig vorschläge (wenn du einen hast, mache ich direkt nen neuen Thread dafür auf, um die leute hier nicht zu stören)
raw
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 10. Okt 2004, 16:25
Mo- mo- mo- mo- moooooooment mal!!!!



Was sehe ich da? Sagt mir nicht, dass das wahr ist?!

Sehen aus wie Mitteltöner. Warum um Himmels Willen seitliche Mitteltöner bei einer (Stand)box?

Kann mir jemand das erklären?


PS: BassOldie:

Tolle Anlage! Die Subwoofer müssten dich doch erschlagen?!
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 10. Okt 2004, 16:29
Hallo,

vorne ist der Superhochtöner und seitlich die Hochtöner Du hast aber fein aufgepasst.
Hoffentlich sieht keiner unserer Technokraten das Bild

Markus
Cassie
Inventar
#47 erstellt: 10. Okt 2004, 16:53
Halloooo?
Das sind Dipole! Steht doch auch auf der seite!
bvolmert
Inventar
#48 erstellt: 10. Okt 2004, 17:06
Irgendwie versteh ich da grad was gar nicht... :

Wenn die "Dinger" (CT8DS) für den Wandeinbau gedacht sind,wieso haben die dann Hochtöner in der Seite???
Werden die mit eingemauert?
Oder wird die Box nur halb eingemauert?
Bass-Oldie
Inventar
#49 erstellt: 10. Okt 2004, 17:22

Oder wird die Box nur halb eingemauert?


Also DAS ist mir auch schleierhaft...
Vielleicht war der "Wandeinbau" nur eine Notlüge des Marketingmannes, da ihm die Hässlichkeit der Teile peinlich ist

In einem Jahr wird man sagen, wie mutig der Hersteller einen neuen Designweg eingeschlagen hat. Jedenfalls dann, wenn ein paar verkauft wurden. Ansonsten:
bvolmert
Inventar
#50 erstellt: 10. Okt 2004, 17:41
Am besten man mauert die Boxen einfach komplett ein. Dann ist die Optik auch durchaus akzeptabel.
Bass-Oldie
Inventar
#51 erstellt: 10. Okt 2004, 17:42
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
B&W Serie 700
Bootsie am 06.12.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2005  –  24 Beiträge
Neue Lautsprecherserie von Acoustic Energy
Markus_P. am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  3 Beiträge
Neue B & W Serie 600
laupb am 11.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  7 Beiträge
die neue 800er Serie von B&W
miro_1111 am 09.09.2015  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  364 Beiträge
B&W &00er Serie und DM 309
PDT am 27.08.2003  –  Letzte Antwort am 18.09.2003  –  12 Beiträge
B&W 704
hogr am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 30.06.2005  –  6 Beiträge
B&W DM610i - Sicken
halo_fourteen am 29.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  5 Beiträge
B&W DM-3000?
Seek am 04.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  2 Beiträge
B&w dm 1600
lorrus am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  2 Beiträge
B+W 600 Serie 2 Hochtöner ersetzen
Marty_Mcfly am 26.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedBozz190786
  • Gesamtzahl an Themen1.345.046
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.930