Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Selbstbaulautsprecher knacksen - HILFE!! -

+A -A
Autor
Beitrag
Osi
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 17. Okt 2004, 21:58
Hi, habe mir vor kurzem ca. 3 Monaten einen Bausatz (SpeaKa Bausatz 2) bei Conrad geholt (120 W Sinus), und in ein altes Gehäuse der Unitra Tonsil ZgC-80-8-559 mit ca. 63 L Volumen gebaut.
Hochtöner habe ich andere genommen, von Tonsil weil die von SpeaKa abgebrannt sind
Den zweiten Tieftöner die ich eingebaut habe benutze ich passiv ,und das Gehäuse der Box ist geschossen!
Bei starken Bässen kommt ein knacksen aus den Hoch und den Mitteltönern! Der verstärker ist ein Unitra ws 432 mit 4x45 Sinus bzw. 2x90 Sinus Endstuffe! Ich weiss net was ich noch tun soll! Hab alles mögliche Probiert (anderer Verstärker, alle Leitungen überprüft ...)

Danke schon mal für eure hilfe!

Gruß Oskar Stroka
(14J aus Schwenningen)
breitband
Stammgast
#2 erstellt: 18. Okt 2004, 06:40
Ist das zufälligerweise dein erster Eigenbau und du hast dem Mitteltöner kein eigenes Volumen spendiert?

Wenn dem so wäre, würden die Druckwellen des Basses den Mitteltöner wie eine Passiv-Membran mitschwingen lassen. Da ein Mitteltöner nur eine sehr geringe Auslenkung hat, kann er dabei hinten am Magnetsystem anschlagen und das knackt laut.

Es gibt so Kunststoffkappen, die man hinter den Mitteltöner schraubt, heißen "Mitteltonvolumen". Eine Tupperwaredose täte es auch, aber die hat keinen Flansch zum anschrauben.

MfG
das_n
Inventar
#3 erstellt: 18. Okt 2004, 06:56
da hast du dir ja ne konstruktion zusammengeschustert......nen bassreflexgehäuse, unberechnet, mit ner passivmembran, ebenfalls unberechnet und ungeeignet......das KANN nicht klappen........
Osi
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 18. Okt 2004, 11:20
Danke für deine Antwort Breitband, aber dann dürfte das Geräusch nicht noch aus dem Hochtöner kommen, oder?
Der Mitteltöner schwingt schon gewaltig wenn ich aufdrehe.
Woher bekomme ich ein passendes Mitteltonvolumen für die Mitteltöner!
P.s: Das ist mein erster Eigenbau!

Gruß Oskar Stroka
das_n
Inventar
#5 erstellt: 18. Okt 2004, 11:41
bau doch einfach eine luftdichte kiste hinter den mitteltöner. jetzt gibts aber wieder das problem, dass du bei diesem unberechneten projekt nicht weisst, wie groß du das volumen wählen sollst......
Andi78549*
Inventar
#6 erstellt: 18. Okt 2004, 13:20
Hi,

ich würde auch einfach eine kleine Kiste hinter den MT bauen. Hast du die Frequenzweiche die dabei war verwendet ?
Ich würde dann auch beide TT aktiv betreiben. Ich hatte damals den SpeakA Bausatz 1, da sind mir auch die HT abgeraucht, dabei hat der Verstärker noch nichtmal verzerrt.
Aber der Klang von den Teilen ist wirklich fürchterlich. Zum Vergleich musst dir mal im Saturn oder so Canton LE 109 oder so anhören... dann hauts dich um !

Der Hochtöner verzerrt der nur wenn du laut machst ? Dann clippt (verzerrt) nämlich dein Verstärker... Der scheint mir auch etwas zu schwach zu sein...

Gruß,
Andi (16 aus Spaichingen, bin ganz in der Nähe)
das_n
Inventar
#7 erstellt: 18. Okt 2004, 16:09
das mit den urplötzlich kaputtgehenden hochtönern hatte ich auch mal bei meinen cat-standboxen (die sind die gleichen teile wie speaka verbaut): auf einmal war einer am kratzen. das liegt aber an der schier unterirdischen qualität von speaka und cat.

der schritt zu meinen les war doch echt gewaltig......
kampf-keks
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 18. Okt 2004, 16:15
Hi.

Von den CAT Hochtönern (heißt jetzt SpeaKa) habe ich schonmal 2 platt gemacht.
Ich hatte auch für eine Kollegin (auf eigenen Wunsch) den Bausatz 1 gebaut und bereits während des Tests hat sich der erste verabschiedet und zwar nicht durch Clipping, sondern einfach durch die grottenschlechte Qualität. Aber was will man für 24,95DM pro Bausatz erwarten.

Gruss Thomas
PS: Werden natürlich auf Garantie getauscht, darin haben die mittlerweile sicherlich Erfahrung
Andi78549*
Inventar
#9 erstellt: 18. Okt 2004, 16:26

Ich hatte auch für eine Kollegin (auf eigenen Wunsch) den Bausatz 1 gebaut und bereits während des Tests hat sich der erste verabschiedet und zwar nicht durch Clipping, sondern einfach durch die grottenschlechte Qualität. Aber was will man für 24,95DM pro Bausatz erwarten.


Meine haben schon bei Zimmerlautstärke angefangen zu kratzen... Für das Geld gibt es schon billige Autolautsprecher, die länger halten.

@Osi: Hör dir mal z.B. die LE 103 an. Die spielt diesen komischen Bausatz locker an die Wand. Natürlich solltest du auch noch einen Hifi Verstärker haben, dein jetziger ist doch ne Autoendstufe, hab ich Recht ???


Werden natürlich auf Garantie getauscht, darin haben die mittlerweile sicherlich Erfahrung


Die Dinger kannst du 100 mal tauschen, die rauchen einer nach dem anderen ab. Und leise sind diese Dinger... Dass sie an sind hört man nur an dem Kratzen im Hintergrund.
Osi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 18. Okt 2004, 17:21
Hab mir jetzt ne Abdeckklappe für die Mitteltöner geholt, man hat mir gesagt die Mitteltöner haben eine zu tiefe Resonanzfreq. nähmlich 110 HZ, das ist schon ziehlich tief, nähmilch zu tief. Naja muss gucken das ich irgendwie die Abdeckklappen an die Box schraube! Darf das Gehäuse hat nur beim Tieftöner aufmachen
P.s.: Der eine von den SpeaKa Hochtönern ist schon beim Löten verreckt, der andere nach ner 4tel Stunde hören (Zimmerlaustärke) !!

@ Andi: Mein Verstärker ist kein Autoverstärker, ein 2x90 W Sinus Endstuffenverstärker von Unitra (18 Jahre alt), such mal bei Goggle Nach dem, dann weist du was für einer das ist, die Geräuse entstehen nur bei starken Bässen!

Gruß Osi


[Beitrag von Osi am 18. Okt 2004, 17:26 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#11 erstellt: 18. Okt 2004, 17:48
Achso, ist ja garnicht schlecht. Hab schon gedacht du verwendest so ein Autodings. verzeihe mir !

Viel Glück mit deinem Selbstbau... Wenns nichts wird kannst ja immer noch ins ebay wandern lassen und dir die Canton LE Serie anschauen.

Gruß,
Andi
Osi
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 28. Okt 2004, 15:22
Hab jetzt ne Abdeckklappe hinten drauf geklebt,
hat immernoch geknackst, hab jetzt die Weiche von Tonsil eingebaut. Ist halt nur 80 W Sinus, aber klingt besser, hat auch nur einen Verlust von 12dB, die von Conrad hatte 16dB !

Gruß Osi
Andi78549*
Inventar
#13 erstellt: 28. Okt 2004, 15:30
Das ist nicht der Verlust, sondern die Flankensteilheit, die du da meinst. Wenn 12 db in der Weiche verbraten werden würden, dann würde ich mir einen Breitbandlautsprecher kaufen *lol*.

Wenn man nach der Flankensteilheit schaut, dürfte die von Conrad eigentlich besser sein.


hat immernoch geknackst


Ich glaube es wird Zeit für neue Lautsprecher...

Gruß,
Andi
das_n
Inventar
#14 erstellt: 28. Okt 2004, 15:31
wat verlust von 12/16dB???? was soll das sein? meinst du die flankensteilheit oder was?
Andi78549*
Inventar
#15 erstellt: 28. Okt 2004, 15:32
@das_n: Hehe ich war schneller.
Osi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 28. Okt 2004, 15:41
Ja ich meine Flakensteilheit, bei der drecks billig Weiche vom Conrad hats geknackst! Bei der von Tonsil nicht mehr (nur minimal) !


[Beitrag von Osi am 28. Okt 2004, 17:44 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#17 erstellt: 28. Okt 2004, 19:53
Kannst du wirklich mit knacksenden LS leben ?!
Bau den Bausatz wieder aus und verkaufe ihn bei ebay. Die Tonsil Gehäuse (ich hab selber Tonsil Boxen ) kannst du dann in den Keller stellen und da mal die originalen Tonsil LS wieder einbauen (nachbestellen) Wenn du dann noch etwas Geld zur Verfügung hast, wird es vielleicht doch mit neuen Boxen was, oder ???
Osi
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 29. Okt 2004, 10:51
Knackst ja nur bei vollem Bass, und auch nur bei manchen Songs!
Und auch nur ziemlich leise, muss halt mal irgend wann ne bessere Weiche besorgen kannst du mir eine Vorschlagen, habe diese Lautsprecher eingebaut:

- SpeaKa Tieftöner 120 Sinus/140 Musik 8 Ohm (aktiv)
- SpeaKa Tieftöner 120 Sinus/140 Musik 8 Ohm (passiv)
- SpeaKa Mitteltöner 75 Sinus/90 Musik 8 Ohm (aktiv)
- Tonsil Hi Fi Hochton Kalotte GTC 7/100 80 Sinus/ 120 Musik (aktiv)

_________________________________________________________
(63 Liter Gehäuse aus 20 mm MDF)

Danke schon jetzt mal!
Gruß Osi
das_n
Inventar
#19 erstellt: 29. Okt 2004, 12:02
kann es seon, das tieftöner oder pseudopassivmembran an ihren grenzen sind? meine speaka-17er machen bei +-3mm (geschätzt) schlapp und erzeugen nebengeräusche. (eben mal free-air an meinem neuen AM-80 aktivmodul ausgetestet)


schmeiss die billigteile in die tonne
Osi
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 31. Okt 2004, 21:22
Hai hab die Boxen jetzt zu meinem Vater übers Wochenende mitgenommen, und an seinen Verstärker angeschlossen (ist von SONY 5x100 Sinus Endstuffe!)
Hab volle pulle aufgedreht glasklar und ohrenbeteubend laut!
Also lag es nicht an den Lautsprechen sondern am Zustand meines Verstärkers!
Muss mal gucken das ich den hinkriege!

Gruß Osi
Andi78549*
Inventar
#21 erstellt: 31. Okt 2004, 21:34


Na dann ist ja alles klar :-)
Osi
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 03. Nov 2004, 21:49
Mein Verstärker ist dank reinigung, und neuen Kabeln wieder voll fit!

Danke euch allen nochmal:
Andi78549,
das_n,
kampf-keks
und Breitband!

Ohne die Hilfe von euch hätte ich keine so geilen Boxen wie jetzt !

Gruß Osi
S.G.
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 07. Nov 2004, 01:05
Habe auch noch ein altes Cat Subwoofer-Sat System.
Die Satelliten sind allerdings mitlerweile als Versuchskaninchen versklavt worden, um defekte Verstärker zu testen, haha .

Der Subwoofer wurde schrittweise in jungen Selbstbaujahren zerlegt und ist auf dem Müll gelandet.
Nur das Basschassis hat überlebt.

Die verbauten schwarzen Party-Papptteller Membranen eignen bestens für mein neues, extravagantes Geschirrservice...
Leider ist dieses mit einem Frühstücksteller noch recht unvollständig, werde mir daher demnächst große 15 Zoll Pizzateller bei Ebay besorgen, sollen ja schon für 5 Euro zu haben sein...
Andi78549*
Inventar
#24 erstellt: 07. Nov 2004, 20:33
!!
Osi
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 29. Dez 2004, 01:00
Der Verstärker verzerrt schon wieder, aber die SpeaKa LS sind auch grotten billig (kann ja auch an denen liegen)!
Hab mir jetzt wirklich die Orginal Tonsil LS nachbestellt, Mitteltöner und Tieftöner halt!
Hat mich 110 Euronen gekostet aber ich weiss jetzt schon das es sich lohen wird. Heute Nachmittag sollten diese ankommen. Aber jetzt gehe ich mal in die Falle, ist ja auch schon 1 Uhr!
Ich sag bescheid sobald ich die LS habe!

Gruß OSi
Andi78549*
Inventar
#26 erstellt: 29. Dez 2004, 22:21
Wie sind die alten LS denn kaputtgegangen ?

Um welches Modell von Tonsil handelt es sich eigentlich ??
Osi
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 30. Dez 2004, 01:09
Die alten sind durch im Keller stehen und nicht benutzen kaputt gegangen [Sicke an den Mittel und Tieftönern gerissen] !
Diese Lautsprecher sind sehr seltene Modelle: "Tonsil ZgC-80-8-559"

MOC: 80 W
IMPEDANCJA: 8 Ohm

Gruß OSi
P.S.: Kann morgen ein Foto machen wie sie mit den SpaaKa Mittel und Tieftönern aussehen, jetzt muss ich aber langsam mal in die Falle ! Ich hoffe das die bestellten Chassis von Tonsil morgen ankommen dann mach ich von denen auch noch ein Foto und Stelle dieses dann ins Forum !
Osi
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 19. Feb 2005, 18:27
Bin seit langem (mindestens 2 Monaten) mit meinen Front LS von Tonsil fertig, hab bloss vergessen es dir zu schreiben kann dir über das Projekt morgen genaueres schreiben, hab heute leider keine Zeit mehr!
- Ach ja ein Center wird auch noch gebaut !

Gruß Osi
Andi78549*
Inventar
#29 erstellt: 19. Feb 2005, 22:10
Ein Bild würde mich interessieren. Hab selber auch kleine Tonsil LS (Typ Challenger). Sind ca. 10 Jahre alt und haben auch Schaumstoffsicken.
LG Andi
bogarth8321
Stammgast
#30 erstellt: 20. Feb 2005, 01:59
Hallo Andy78549* !
Du weisst doch sicher ,je höher die Flankensteilheit, desto mehr Dynamik ist futsch !
Hohe Flankensteilheit lässt nur die Chassis näher "zusammenrücken"(Ausreizen) !
Ich baue aus Prinzip, nur 6db Weichen (mit perf. Impedanzkorrektur) !
Selbstlogisch nur mit den passenden Chassis !
Resonanzfrequenz !! !
Weisst scho-Gell! !
Gruss
Lud

P.S.Kleine Bässe machen auch Spass(Bass) !
Osi
Hat sich gelöscht
#31 erstellt: 20. Feb 2005, 11:13

bogarth8321 schrieb:
Hallo Andy78549* !
Du weisst doch sicher ,je höher die Flankensteilheit, desto mehr Dynamik ist futsch !
Hohe Flankensteilheit lässt nur die Chassis näher "zusammenrücken"(Ausreizen) !
Ich baue aus Prinzip, nur 6db Weichen (mit perf. Impedanzkorrektur) !
Selbstlogisch nur mit den passenden Chassis !
Resonanzfrequenz !! !
Weisst scho-Gell! !
Gruss
Lud

P.S.Kleine Bässe machen auch Spass(Bass) !


Na Toll muss ich bei meinem Center auch, hab grad keine andere Weiche da auser dem 6 dB Murks vom Conrad
Hab ja nix gegen 6 dB Weichen aber bei der vom Conrad weiss ich halt net mal die Trennfreqenzen, muss ich mal irgendwie messen! Naja jetzt putz ich erstmal und dann gehe ich Duschen danach kann ich was über die LS schreiben!
Natürlich auch mit Bildern

Gruß OSi

Ach ja in meinem Avantar sieht mal schonmal den Tieftöner!


[Beitrag von Osi am 20. Feb 2005, 11:14 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#32 erstellt: 20. Feb 2005, 19:00
Hi Leutz,

@Lud:


Du weisst doch sicher ,je höher die Flankensteilheit, desto mehr Dynamik ist futsch !


Ja, weiss ich. Aber durch eine zu niedere Flankensteilheit bekommt ein Hochtöner oft noch zu starke Tieftöne ab... Alte JBL Monitore haben oft auch nur 6 db/Okt., klingen sehr dynamisch.


P.S.Kleine Bässe machen auch Spass(Bass) !


Meine Tonsilchen mit ihren beiden 13 cm Wooferchen können schon ganz schön abgehen.

@Osi:

Bin schon gespannt.

LG Andi
Osi
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 20. Feb 2005, 19:28
Weiss net ob ich's heute noch mit den Bildern hinkriege, aber morgen früh bestimmt!
Ich kann nur sagen die LS klingen ziemlich gut, der rechte hat an der Ecke einen kleinen Lackschaden, aber das wird auch mal gemacht!
Hatte bei der linken ein kleines Loch im oberen TT (Blöde Katze, die denkt man kann sich dort strecken wenn man müde ist! )
Und der untere TT hatte durch einen kleinen unfall ein abgeknickte Anschlussklemme!
Ist aber wieder gerichtet!
Wenn du mal bock hast kannst ja mal vorbeikommen und dir denn Sound anhören!
Hab mir vor kurzem neuen Verstärker geholt, Pioneer (siehe Signatur), mit dem klingts echt net schlecht, aber im Hochtonbereich ist er ein bischen müde!
Immernoch besser als einen 20 Jahre alten von Diora der verzerrt! [Aber wenn ich mal Zeit habe bekommt er neue Endstufen-Kondensatoren ]

Gruß OSi
Osi
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 22. Feb 2005, 21:11

Andi78549* schrieb:


Bin schon gespannt.




Oh mann das schei## Loch in der Sicke des Tieftöners ist wieder offen!
Werde ihm Heute oder Morgen ausbauen und mit gescheitem Kleber kleben!
Ach ja hier ein "kleiner " Vorgeschmack!
http://img53.exs.cx/img53/3153/untitled38ho.jpg
Wie gesagt leider nur klein, aber net mehr lange!

Mit LG meinst du Life's Good oder ???

Gruß OSi


[Beitrag von Osi am 22. Feb 2005, 21:14 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#35 erstellt: 24. Feb 2005, 19:49
Sehen gut aus. Meine haben auch solche silbernen Zierringe. Das macht die Tonsils richtig schick. Haben sie einen Konushochtöner ? (Ist so wie ein Mittel oder Tieftöner aufgebaut, nur kleinere Membran und hinten geschlossen) Im Vergleich zu den alten Cat LS sind es wohl Welten, was ?


Mit LG meinst du Life's Good oder ???


Normal wird es mit "liebe Grüsse" übersetzt, daran kann man sich aber den Kopf zerbrechen...

Hier gibt es eine "kleine" Liste mit nem Haufen Abkürzungen:


AFAIK as far as I know
AFK away from keyboard
AKA Also Known As
ASAP as soon as possible
BBL be back later
BBS be back soon
BEG big evil grin
BF boy friend
BRB be right back
BTW by the way
BWL bursting with laughter
C&G chuckle and grin
CID crying in disgrace
CNP continue in next post
CSG chuckle snicker grin
CYA see ya
CYAL8R see ya later
DLTBBB don't let the bed bugs bite
EG evil grin
EMSG email message
FAQ Frequently Asked Questions
FUBAR F***ed Up Beyond All Repair
FWIW For What It's Worth
FYI for your information
GF girl friend
GFN gone for now
GMBO giggling my butt off
GMTA great minds think alike
GTSY glad to see you
H&K hug and kiss
HAGN have a good night
HAG1 have a good one
HHIS hanging head in shame
IC I see
IYKWIM If You Know What I Mean
IGP I gotta pee
IMO in my opinion
IMHO in my humble opinion
IRL in real life
IWALY I will always love you
JK just kidding
JMO just my opinion
JTLYK just to let you know
KIT keep in touch
KMA kiss my a$$
KMB kiss my butt
KOTC kiss on the cheek
KOTL kiss on the lips
L8R later
L8R G8R later gator
LHM Lord help me
LHU Lord help us
LMAO laughing my a$$ off
LMBO laughing my butt off
LMHO laughing my head off
LOL laughing out loud
LSHMBB laughing so hard my belly is bouncing
LSHMBH laughing so hard my belly hurts
LTNS long time no see
LTS laughing to self
LUWAMH love you with all my heart
LY love ya
NETUA Nobody ever tells us anything
NTA Non-Technical Acronym
OBTW Oh, by the way
OIC oh, I see
OK abbreviation of oll korrect (all correct)
OL old lady(wife, girlfriend)
OM old man(husband, boyfriend)
OTOH On The Other Hand
OTTOMH off the top of my head
PDS please don't shoot
PM private message
PMJI Pardon My Jumping In (Another way for PMFJI)
PMFJI pardon me for jumping in
PMP peed my pants
POAHF put on a happy face
POOF I have left the chat
PS Post Script
QSL reply
QSO conversation
QT cutie
RE Hi Again (same as re's)
ROFL rolling on floor laughing
ROFLAPMP ...and peed my pants
ROFLMAO ...my a$$ off
ROFLMAOAY ......at you
ROFLMAOWTIME .......with tears in my eyes
ROFLUTS ...unable to speak
ROTFL Roll on The Floor Laughing
RTF Read The FAQ
RTFM Read The F****** Manual
(The above is the original, it was later modified to:
Read The Fine Manual)
RTSM read the stupid manual
SETE smiling ear to ear
SHID slaps head in disgust
SNAFU Situation Normal, All F***ed Up
SO significant other
SOHF Sense Of Humor Failure
SPAM Stupid Persons' AdvertiseMent
SWAK sealed with a kiss
SWL screaming with laghter
SYS see you soon
TA thanks again
TIA Thanks In Advance
TOY thinking of you
TPTB The Powers That Be
TTFN ta ta for now
TTYL talk to you later
TX Thanx
WB welcome back
WRT With Respect To
WTF What/Who The F***?
WTH what/who the heck?
WYSIWYG What You See Is What You Get
YBS you'll be sorry
YG young gentleman
YL young lady
YM young man
YMMV Your Mileage May Vary
YWIA You're welcome in advance
*G* giggle or grin
*H* hug
*K* kiss
*S* Sob
*W* wink


Hat mal einer im PA-Forum gepostet. Was man nicht alles wissen muss.

LG Andi
Osi
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 24. Feb 2005, 20:09

Andi78549* schrieb:
Sehen gut aus. Meine haben auch solche silbernen Zierringe. Das macht die Tonsils richtig schick. Haben sie einen Konushochtöner ? (Ist so wie ein Mittel oder Tieftöner aufgebaut, nur kleinere Membran und hinten geschlossen) Im Vergleich zu den alten Cat LS sind es wohl Welten, was ?


Mit LG meinst du Life's Good oder ???


Normal wird es mit "liebe Grüsse" übersetzt, daran kann man sich aber den Kopf zerbrechen...

Hier gibt es eine "kleine" Liste mit nem Haufen Abkürzungen:


AFAIK as far as I know
AFK away from keyboard
AKA Also Known As
ASAP as soon as possible
BBL be back later
BBS be back soon
BEG big evil grin
BF boy friend
BRB be right back
BTW by the way
BWL bursting with laughter
C&G chuckle and grin
CID crying in disgrace
CNP continue in next post
CSG chuckle snicker grin
CYA see ya
CYAL8R see ya later
DLTBBB don't let the bed bugs bite
EG evil grin
EMSG email message
FAQ Frequently Asked Questions
FUBAR F***ed Up Beyond All Repair
FWIW For What It's Worth
FYI for your information
GF girl friend
GFN gone for now
GMBO giggling my butt off
GMTA great minds think alike
GTSY glad to see you
H&K hug and kiss
HAGN have a good night
HAG1 have a good one
HHIS hanging head in shame
IC I see
IYKWIM If You Know What I Mean
IGP I gotta pee
IMO in my opinion
IMHO in my humble opinion
IRL in real life
IWALY I will always love you
JK just kidding
JMO just my opinion
JTLYK just to let you know
KIT keep in touch
KMA kiss my a$$
KMB kiss my butt
KOTC kiss on the cheek
KOTL kiss on the lips
L8R later
L8R G8R later gator
LHM Lord help me
LHU Lord help us
LMAO laughing my a$$ off
LMBO laughing my butt off
LMHO laughing my head off
LOL laughing out loud
LSHMBB laughing so hard my belly is bouncing
LSHMBH laughing so hard my belly hurts
LTNS long time no see
LTS laughing to self
LUWAMH love you with all my heart
LY love ya
NETUA Nobody ever tells us anything
NTA Non-Technical Acronym
OBTW Oh, by the way
OIC oh, I see
OK abbreviation of oll korrect (all correct)
OL old lady(wife, girlfriend)
OM old man(husband, boyfriend)
OTOH On The Other Hand
OTTOMH off the top of my head
PDS please don't shoot
PM private message
PMJI Pardon My Jumping In (Another way for PMFJI)
PMFJI pardon me for jumping in
PMP peed my pants
POAHF put on a happy face
POOF I have left the chat
PS Post Script
QSL reply
QSO conversation
QT cutie
RE Hi Again (same as re's)
ROFL rolling on floor laughing
ROFLAPMP ...and peed my pants
ROFLMAO ...my a$$ off
ROFLMAOAY ......at you
ROFLMAOWTIME .......with tears in my eyes
ROFLUTS ...unable to speak
ROTFL Roll on The Floor Laughing
RTF Read The FAQ
RTFM Read The F****** Manual
(The above is the original, it was later modified to:
Read The Fine Manual)
RTSM read the stupid manual
SETE smiling ear to ear
SHID slaps head in disgust
SNAFU Situation Normal, All F***ed Up
SO significant other
SOHF Sense Of Humor Failure
SPAM Stupid Persons' AdvertiseMent
SWAK sealed with a kiss
SWL screaming with laghter
SYS see you soon
TA thanks again
TIA Thanks In Advance
TOY thinking of you
TPTB The Powers That Be
TTFN ta ta for now
TTYL talk to you later
TX Thanx
WB welcome back
WRT With Respect To
WTF What/Who The F***?
WTH what/who the heck?
WYSIWYG What You See Is What You Get
YBS you'll be sorry
YG young gentleman
YL young lady
YM young man
YMMV Your Mileage May Vary
YWIA You're welcome in advance
*G* giggle or grin
*H* hug
*K* kiss
*S* Sob
*W* wink


Hat mal einer im PA-Forum gepostet. Was man nicht alles wissen muss.

LG Andi


Konus
Nö ist eine Kalotte! Finde Konushochtöner sind net so der Hammer! JMO, JTLYO i maybe will use some of this abbreviation.

Schick mir mal Bilder von deinen LS!

Liebe Grüße

Gruß Osi
Andi78549*
Inventar
#37 erstellt: 24. Feb 2005, 21:50
Achso. Es gibt aber auch gute Konushochtöner. Das Problem ist bei ihnen allerdings, dass sie bei hohen Frequenzen relativ stark bündeln, d.h. du musst direkt den Hochtöner auf Ohrhöhe haben damit es nicht dumpf klingt.

Bilder kommen gleich.

EmmÄffGeh

Andi
Osi
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 27. Feb 2005, 21:32

Andi78549* schrieb:

Im Vergleich zu den alten Cat LS sind es wohl Welten, was ?



Welten Das sind dimensionen die 6 dB Weiche die beim SpeaKa Bausatz dabei war hat dem Hochtöner keine Spule gegönnt sondern nur einen Kondensator!

Leider hab ich vor 3 Tagen Scheiße gebaut!
Der Hochtöner der Rechts-stehenden Box von Tonsil (bzw. "mir") ist kaputt!
Hatte übers Internet Radio gehört und aufgedreht,
dann kam aber plötzlich ein anderer Song in viel zu hoher Lautstärke (total verzerrt). Hochtöner ist kaputt gegangen .
Wenn man das Membran eindrückt tut er aber noch

Ach ja das hier ist ein "Vorgeschmack" auf den Center!
http://img29.exs.cx/img29/4272/center6qu.jpg

Gruß OSi
Andi78549*
Inventar
#39 erstellt: 28. Feb 2005, 19:22
Hi,

Es scheint als sei der HT abgeschmort, hatte auch mal ein überlastetes chassis, das noch leise ging beim reindrücken...

Warscheinlich musst du einen neuen HT bestellen... Clipping ist gefährlich.

Wie deckst du eigentlich die unbeklebten Kanten der Centerbox ab ?

Grüsse Andi
Osi
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 28. Feb 2005, 22:39

Andi78549* schrieb:
Hi,

Es scheint als sei der HT abgeschmort, hatte auch mal ein überlastetes chassis, das noch leise ging beim reindrücken...

Warscheinlich musst du einen neuen HT bestellen... Clipping ist gefährlich.

Wie deckst du eigentlich die unbeklebten Kanten der Centerbox ab ?

Grüsse Andi


Mit Fonieren in der selben Farbe!
In 2 Wochen bin ich wieder bei meinem Vater da bauen wir das Ding fertig!

Gruß OSi
Osi
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 02. Mrz 2005, 22:24

Andi78549* schrieb:


Warscheinlich musst du einen neuen HT bestellen...

Grüsse Andi


Hab ich auch gemacht und auch schon eingebaut, muss halt bis in 2 Wochen die Kohle für den Hochtöner des Centers zusammenkratzen !

Ach ja ich hab meine Philips Satelliten auseinandergenommen. Wahr mir ja schon beim Leichten eindrücken des Tieftöners klar! Keine Weiche, Keine Dämmwolle! Hochtöner war nur Fake aus ner Kunststoffplatte
Wenn ich irgenwann Geld habe dann werde ich dort ne 2 Wege-Weiche und einen Hochtöner einbauen, die Tiefmittelton-Chassis von Philips lass ich drin die ist für nen Satelliten echt voll OK

Wann kommen die Bilder von deinen LS, ich kann nicht mehr länger warten!

Gruß OSi


[Beitrag von Osi am 02. Mrz 2005, 22:25 bearbeitet]
Andi78549*
Inventar
#42 erstellt: 03. Mrz 2005, 18:34
sry, hatte ziemlich viel zu tun (Schule... )

Hier sind meine Tonsil :



Und meine Party Rummskisten DAP AX 15 :



Grüsse Andi
Osi
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 17. Mrz 2005, 22:01
Osi
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 17. Apr 2005, 19:53
Bin endlich mit den Satelliten fertig mit den Tonsils gibt's aber wiedermal nur noch Probleme. Gehe die ganze Schache jetzt ganz langsam an!
Hier ein Foto von den Teilen soll mal ein Datenblatt werden, deswegen der rote Hintergrund!

http://img228.echo.cx/img228/227/untitled30hr.jpg

Gruß Osi
geist4711
Inventar
#45 erstellt: 17. Apr 2005, 23:13
des teil auf dem foto sieht aus wie ne plastik-box.
wenn dem so ist, meinst du damit wird es besser?
schau mal im diy-bereich - lautsprecher, da die fl-hörner.
als satelliten, mit subwoofer zusammen könnte das waas für dich sein, wie man die baut, bzw plan, weiche, etc steht da auch. da die teile einen sehr hohen wirkungsgrad haben, wirst du auch nicht soweit aufreissen brauchen da es richtig laut ist.....
mfg
robert
Osi
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 18. Apr 2005, 11:27

geist4711 schrieb:
des teil auf dem foto sieht aus wie ne plastik-box.
wenn dem so ist, meinst du damit wird es besser?
schau mal im diy-bereich - lautsprecher, da die fl-hörner.
als satelliten, mit subwoofer zusammen könnte das waas für dich sein, wie man die baut, bzw plan, weiche, etc steht da auch. da die teile einen sehr hohen wirkungsgrad haben, wirst du auch nicht soweit aufreissen brauchen da es richtig laut ist.....
mfg
robert


Muss dich enttäuschen ist keine Plastik-Box nur ne Plastik-Blende
Die LS sind wie dieser Center: http://img228.echo.cx/img228/9882/15april059gg.jpg
selbstgebaut, warum soll ich dann im DIY-Bereich vorbeigucken
Ach ja: Der Center ist natürlich noch net Fertig.
Und das Problem mit den Tonsils liegt an der Weiche!

Gruß OSi


[Beitrag von Osi am 18. Apr 2005, 11:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner der Boxen "knacksen"
JumperOriginal am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  12 Beiträge
LS kaputt? knacksen
alexklein am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  2 Beiträge
Knacksen bei Lautsprechern
Falk7 am 22.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  3 Beiträge
Knacksen in den Boxen
thekronos am 28.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  8 Beiträge
Klipsch RF82 knacksen?
Hobald am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2012  –  4 Beiträge
Presonus Eris E5 knacksen
PTPFYL am 14.09.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2016  –  4 Beiträge
Knacksen bei T&A TCI2E
klaus44 am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.11.2004  –  8 Beiträge
Ständiges Knacksen bei meiner Kino-Anlage!
Berni24 am 03.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.11.2006  –  2 Beiträge
Denon AVR-X1100W + Canton GLE470 knacksen
Shogune am 13.07.2016  –  Letzte Antwort am 15.07.2016  –  5 Beiträge
+ /- ? HILFE!
addY am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 22.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Scott

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliednordfriedhof
  • Gesamtzahl an Themen1.345.812
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.574