Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Frage zu Stöpseln für Bassreflex-Öffnungen

+A -A
Autor
Beitrag
nobex
Stammgast
#1 erstellt: 22. Okt 2004, 19:39
Hallo Miteinander,

wird beim Einsatz o.g. Schaumstoffteile wirklich nur der Pegel der Bassreflexfrequenz gedämpft? Müsste sich nicht der ganze Frequenzgang des Tieftöners verändern da er ja jetzt hinter sich ein geschlossenes Gehäuse hat? Evtl. müssten sogar die anderen LS im selben Gehäuse jetzt stärker durch den Bass beinflusst werden (Push/Pull). Hab auch noch nie einen mit/ohne Frequenzschrieb gesehen.
Evtl. kann mich jemand etwas aufklären.

Danke schon mal

Gruß Robert
georgy
Inventar
#2 erstellt: 22. Okt 2004, 19:49
Durch den Einsatz von Schaumstoffstöpseln nähert der Frequenzgang im unteren Bereich dem im geschlossenen an.
Eine Push Pull Wirkung auf die anderen Chassis sollte es nicht geben.
Die gibt es nur, wenn Chassis ein gemeinsames Volumen haben, Mittel und Hochtöner sind vom Tieftöner durch ein eigenes Volumen getrennt.

georgy
nobex
Stammgast
#3 erstellt: 22. Okt 2004, 20:09
Hallo georgy,

Mittel und Hochtöner sind vom Tieftöner durch ein eigenes Volumen getrennt.

wenn dem aber nicht so sein sollte gibt es doch einen Einfluss auf die anderen Chassis.
Bin grad am Experimentieren mit selbstgebastelten Stöpseln (Spülschwämmchen vs. massive selbstgeschnitzte Schaumstopfen). Über die Wirkung (positiv/negativ) werde ich mir allerdings immer erst nach längerem Hören im Klaren. Also falls jemand schon Erfahrungen hat ... immer raus damit.

Gruß Robert
georgy
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2004, 20:15
Wenn dem nicht so ist, dann gibt es den Push Pull Effekt auch im Baßreflexgehäuse.
Wenn du was suchen willst, dann kontrollierte Undichtigkeit (KU), Variovent (von Dynaudio).

georgy
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dämpfer für Bassreflex-Öffnungen???
Tonkyhonk am 16.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  15 Beiträge
Schaumstoff-Stopfen für Bassreflex
Amerigo am 14.07.2004  –  Letzte Antwort am 14.07.2004  –  3 Beiträge
Bassreflex schließen...
Thiuda am 26.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.07.2014  –  22 Beiträge
Frage zu Bassreflex - Bandbreite
airman1965 am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 09.03.2015  –  4 Beiträge
Frage zu Zeit- und Phasenkohärenz, Bassreflex vs geschlossen
asdfg3 am 29.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  2 Beiträge
Risiko bei verstopften Bassreflex-Rohren?
jaensn am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  5 Beiträge
Klipsch RF Serie Bassreflex verschliessen
Wolf352 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 31.07.2011  –  4 Beiträge
geschlossene boxen zu bassreflex umbauen?
electricxxxx am 05.01.2005  –  Letzte Antwort am 06.01.2005  –  5 Beiträge
Bassreflex Box zu geschlossener Umbauen
Smallface am 22.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  14 Beiträge
Tannoy 636 mit Bassreflex?
index am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedhumbagumba
  • Gesamtzahl an Themen1.345.366
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.664.062