Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Richtige Paarung Lautsprecher - Verstärker, wichtig ?

+A -A
Autor
Beitrag
FideliusMusicus
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Okt 2004, 08:48
'
Servus Forum-Aktive,

wie wichtig ist die richtige Paarung Lautsprecher und Verstärker / Endstufe

und was ist dabei zubeachten ?

Eure Meinung ist gefragt !!!!!!!!!!!!!!!

Gruss FM
Stere0
Inventar
#2 erstellt: 28. Okt 2004, 09:34
die paarung ist selbstverständlich sehr wichtig. man kann nicht jeden verstärker an jedem lautsprecher befeuern.
um lautsprecher an einem kleinen röhrenverstärker zu betreiebn sollte man z.b. auf hohen wirkungsgrad und unkritische impedanztiefen achten.
eine kappa 9 wäre unsinnig an einem "schwachen" verstärker zu betreiben.
so gesehen ist es besser, man sucht sich zuerst ein paar lautsprecher, die einem gefallen - und kauft sich dann den passenden verstärker dazu.
um das zusammenspiel beider komponenten tatsächlich beurteilen zu können, ist ein probehören unumgänglich. es gibt auch genügend fälle, wo auch kleinere verstärker gut mit "grösseren" lautsprechern klarkommen.

greez
stere0
Leisehöhrer
Inventar
#3 erstellt: 28. Okt 2004, 10:06
Hallo,

wenn es nur um Transistoverstärker der neueren Modelle gehen würde halte ich es für nicht so wichtig. Wenn man sehr laut hört und einen grossen Raum beschallen möchte braucht es wohl ettwas kräftigere Verstärker.
Dann denke ich gibt es auch Lautsprecher die ins Extrem gehen und sehr laststabile Verstärker brauchen.
Ich denke aber das die meissten Lautsprecher der Einstiegsklasse und ettwas darüber in einem 20 m/2 Mietwohnungsraum mit den meissten soliden Einstiegsverstärkern um 300 Euro gut klarkommen. Ausnahmen wie Cabasse Lautsprecher wird es geben. Also das die Boxen mal besonders hochtonbetont spielen und einen ettwas wärmer klingenden Amp brauchen. Oder ettwas müde klingen wenn der falsche Amp drann ist. Das halte ich aber für Ausnahmen.

Gruss

leisehörer
kosmogeorge
Neuling
#4 erstellt: 28. Okt 2004, 12:11
Hallo,

klar ist es wichtig, die Kombi aus Amp und Lautsprecher und Kabel ! hat nicht zu unterschätzende Auswirkung auf die Ausnutzung der Komponenten. Je höher der Kostenaufwand desto höher sind auch Qualitätssteigerungen. Also, wenn du keine Erfahrung damit hast brauchst unbedingt einen seriösen Hifi-Händler der Dir eine Kette empfiehlt.
front
Inventar
#5 erstellt: 28. Okt 2004, 12:43
Egal, klingt alles gleich...
ronmann
Inventar
#6 erstellt: 28. Okt 2004, 18:39
Wenn du konkrete Vorstellungen äußerst, kann man dir bestimmt besser helfen.
FideliusMusicus
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 04. Nov 2004, 15:44
'
Servus alle Zusammen,

das wichtigste habt Ihr vergessen, wie find ich heraus, welcher Verstärker / welche Endstufe nun optimal zu meinen Lautsprechern passt ???????????????????????????????

Wenn man den Händler fragt, kann daraus eine gute Empfehlung entstehen, in den meisten Fällen jedoch entsteht eine witschaftlich konforme Lösung für den Händler, aber nicht eine technisch optimale Lösung für den Kunden / Verbraucher !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

Ich denke, die wertfreiste Auskunft erhält man vom Lausprecher-Vertrieb, oder besser vom Lausprecher-Hersteller, denn diese haben ihre Boxen mit sicherheit mit mehreren Verstärkern getestet.

Gruss FM
moaner
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Nov 2004, 18:15
Hallo FideliusMusicus,

ich denke die objektivste und beste Antwort auf die Frage welcher Verstärker am Besten zu deinen Lautsprechern passt, kann Dir nur dein eigenes Gehör geben...

Mal ehrlich, was nützt es wenn Dir "der beste Händler der Welt" oder ein Hersteller sagt Du sollst die Laustprecher mit Amp XY betreiben und Dir gefällt dann der Klang nicht? Schönheit liegt bekanntlich im Auge (oder hier besser im Ohr) des Betrachters.
Laustprecher und Verstärker müssen/sollten innerhalb gewisser Parameter (elektrisch) zueinander passen, ob sie das auch akustisch tun muss jeder Käufer selber entscheiden.
Mein Rat: Lege Dein Budget fest, sondiere den Markt auf passende Komponenten (preislich, optisch, haptisch und von der Ausstattung und Verarbeitung) und dann zieh los zum Händler und kombiniere die LS und Verstärker und finde "Deine" Traumkombi.

Viele Grüße,

moaner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Richtige Lautsprecher für Verstärker
HiFi-Raritäten-Fan am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  10 Beiträge
Richtige Impedanz einstellen
Nudelholz95 am 24.08.2014  –  Letzte Antwort am 24.08.2014  –  4 Beiträge
Richtige Positionierung der Lautsprecher
sebi222 am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  3 Beiträge
Große Lautsprecher an schwachem Verstärker
Inoxok am 23.11.2010  –  Letzte Antwort am 06.12.2010  –  8 Beiträge
Lautsprecher anschlussbeispiel EILT WICHTIG!
kain84 am 26.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  12 Beiträge
Lautsprecher-Impedanz
al1chimist am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  5 Beiträge
Richtige Boxen für Mikrofon
freddywonder am 02.08.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  7 Beiträge
Lautsprecherabdeckung wichtig?
apogasse am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 29.05.2009  –  6 Beiträge
Echt wichtig! Bitte Beratung! (Onkyo THX)
Simius am 10.02.2003  –  Letzte Antwort am 12.02.2003  –  3 Beiträge
Lautsprecher
elex86 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.549