Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


canton ERGO 900DC vs Canton ERGO 700 Dc

+A -A
Autor
Beitrag
Titantel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Nov 2004, 00:28
Bitte sagt mir alles was ihr von den beiden haltet, und sagt mir bitte nicht ich soll beide ausgibig testen
(Marcus) dazu habe ich leider nicht die Möglichkeiten, ich bekomme morgen die Ergo 700 Dc,(an Pio 912) eigentlich wollte ich ja die canton Erg 900 DC haben, da ich aber nur ein 21qm grosses W.Z habe, hab ich mich erstmal für die 700 Dc entschieden, ich weiss noch garnicht was mich erwartet da ich noch nie einen Reviever+ und Boxen besessen habe.

Ich wollte mit dem ganzen wenn es fertig ist (5.1) zu 60/40) DVD's schauen. Und mir später einen Center kaufen (Canton ?) und danach die Hinteren Boxen und vieleicht noch einen sub( Marke Canton ?).

Na ja vieleicht hat jemand ja erbarmen und hilft mal einem nicht so versiertem Hifi speZi, wie euch

da würde ich mich wirklich freuen.

Gruss Jan
Wuffel
Inventar
#2 erstellt: 11. Nov 2004, 15:03
Hi!

Wie es der Zufall will, habe ich zufälligerweise BEIDE: 900 DC, wie auch die 700 DC in Betrieb.
Mein Raum ist knapp 23² groß & sie werden an einem Pioneer VSX D-814-K mit DV-470-K betrieben.
Zudem besitze ich auch noch einen Canton AS 50 SC & demnächst werde ich mir noch einen 500 DC (Center) & einen 400 (Back-Center) kaufen.


Was soll ich sagen¿

Ich finde die 900 DC traumhaft, was den Klang angeht.
Sie spielen genau wie meine alten Magnat Vintage 450 was die Mitten & Höhen angeht (bei extremeren Pegeln spielen sie aber noch weitaus klarer als die 450er auf), jedoch sind sie im Bass deutlich straffer & voluminöser (was wohl auch daran liegt, dass die Ergos die BR-Öffnung nach VORNE haben & die Vintage nach hinten, weswegen sie schneller zum Dröhnen bei wandnaher Aufstellung neigten), aber sie haben auch die größeren Treiber.


Zu den 700 DC:
Sie sind was die Mitten & Höhen angeht finde ICH (!!!) in der Klasse der 900 DC einzuordnen, aber im Bass aufgrund der kleineren Treiber ein wenig schwächer, was aber nicht unbedingt SCHLECHTER heißt.
Also ich glaube die 700 DC hätte es in meinem Raum auch getan als Fronts eingesetzt zu werden, aber ich denke auch an die Zukunft, wenn ich mal in einem größeren Raum sein sollte.


Ich hatte beide als Fronts & war mit dem Sound OHNE Subwoofer sehr zufrieden, weswegen er auch nur im Kino-Betrieb zum Einsatz kommt.


Ich hoffe ich konnte dir helfen, ansonsten sollten noch Fragen sein, einfach schreiben.



Wuffel
BrutusHH
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Nov 2004, 18:31
Hi.

Ich besitze ebenfalls die 700DC und betreibe sie in einem ca. 14 Quadratmeter großen Raum, der allerdings eine ungünstige Akustik hat.
Ich denke es ist sehr wichtig, wie man die Boxen aufstellt. Bei mir stehen sie 80 cm Meter von der Rückwand entfernt und zu den Seiten auch mind. 50 cm weit weg von den Wänden. Dadurch habe ich (selbst in meinem kleinen Raum) einen recht schlanken Bass, der dafür aber ziemlich präzise ist. Näher an der Wand wird der Bass bei mir stärker aber unpräziser, er überdeckt die Mitten, sodass der Klang erheblich an Kontur und Lebendigkeit verliert. Man nimmt manche Details dann kaum noch wahr.
Auf keinen Fall sollte man die 700 nach meiner Erfahrung direkt in Raumecken stellen. Da wird der Bass zu "matschig" und dominant und die Mitten kommmen kaum noch durch.
In etwas größeren Räumen könnte etwas mehr Nähe zur Wand aber vielleicht nicht schaden. Also auf jeden Fall mit verschiedener Musik die beste Aufstellung austesten!

Wenn du noch nie einen Receiver mit Boxen hattest, dann bist du bestimmt begeistert.

Gruß, Marc
Titantel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Nov 2004, 23:49
Doch ich hatte schon eine Anlage Sony+Kenwood+ JVC boxen das ist aber auch schon 10 jahre her und sie ist leider meinem LSD rausch zum Opfer gefallen .

Na ja man wird älter


So ich habe die Boxen und hab alles fertig instaliert ( Kabel ect.... Ich hoffe ich hab die richtigen Kabel gewählt, Oelbach silber kabel 4mm das müsste reichen.

Hab auch gleich 2 Stunden im W.Z verbracht und meine Techno Cd's rausgekrammt und etwas vor mich hingetäumt und bin eigenlich auch begeistert von den Boxen da ich denke das es für mein Wz reichen wird.

Und die 900 dc etwas zu dominant wirken, und dann noch mein Teufel Sub

ich werde mir als center den ErGo 500 DC kaufen, da hab ich aber warscheinlich ein problem das ich im schrank uber dem fernseher nicht so viel Platz habe nach hinten.
oder doch lieber den avr 700 von canton ?

Und als real , ich glaube s heissen die hinteren die ergo 200 Dc das müsste mir reichen.

So vielen dank, hier im Forum steht ja kaum was über die Canton ERGO 700DC.

Gruss Jan


[Beitrag von Titantel am 11. Nov 2004, 23:51 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 700 DC
Aurora025 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  3 Beiträge
Canton Ergo 91 DC vs. ?
gottschi0109 am 15.03.2012  –  Letzte Antwort am 29.03.2012  –  6 Beiträge
Canton Ergo 300 DC vs. Ergo 302
Fauki am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  2 Beiträge
Fortsetzung Probehören: Canton Ergo 700 DC
chris75 am 06.03.2003  –  Letzte Antwort am 06.03.2003  –  5 Beiträge
Canton Ergo 102 DC vs. LE 109
Neo_75 am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  15 Beiträge
Canton ergo 670 DC vs. GLE 490
Reiniman am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  18 Beiträge
Riesenproblem mit Canton Ergo 700
chris75 am 29.07.2003  –  Letzte Antwort am 01.08.2003  –  7 Beiträge
Canton Ergo DC 92
minze am 23.10.2003  –  Letzte Antwort am 23.10.2003  –  3 Beiträge
Canton Ergo 80 DC
H_Singhoff am 19.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.07.2004  –  8 Beiträge
CANTON Ergo 80 DC
addY am 19.06.2004  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Magnat

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 99 )
  • Neuestes MitgliedMeliand
  • Gesamtzahl an Themen1.345.621
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.817