Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Für was Bananas?

+A -A
Autor
Beitrag
ugoria
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Dez 2004, 15:34
Hi,

bis dato habe ich die Lautsprecherkabel leicht verdrillt an meine Nubis angeschlossen und gut ist.

Ein Freund von mir sprach nun von Lautsprecher-Verbinder, die mittels Steckkontakt die Verbindung herstellen würden und das wäre besser. Er brachte mir auch gleich solche Stecker mit.

Äh, kapiere ich da was nicht? Das Lautsprecherkabel muss in diese Stecker ebenfalls verdrillt mittels Schraube fixiert werden, um dann anschließend mittels Stecker in die Box gesteckt zu werden.
Das ist doch totaler Blödsinn? Ich schaffe mir mit dieser Nummer doch nur noch einen weiteren überflüssigen Kontakt.

Was meint Ihr?

Im übrigen sieht die Nummer auch noch Elend raus, weil die Kabel von oben in den Stecker zugeführt werden. Wenn ich die Kabel hinten einstecke müsste ich noch mit Lötzinn die Sache fixieren.

Vielleicht sehe ich auch den Wald vor Bäumen nicht, aber viel Sinn machen diese Stecker in meinen Augen nicht, oder?

Liebe Grüße
Andi
stadtbusjack
Inventar
#2 erstellt: 09. Dez 2004, 15:39
Moin,

diese Stecker haben in der Tat eigentlich nur einen Sinn, wenn du öfter umstcken musst. Zumindest vom Widerstand her. Manche behaupten aber, mit Bananas würde sich der LS besser anhören, dazu kann ich aber mangels Erfahrung nichts sagen.
Großinquisitor
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 09. Dez 2004, 15:40
Vom elektrischen her hast Du völlig recht.

Eine gequetschte Verbindung mit den Lautsprechereigenen Klemmen ist besser als diese gesteckten Bananas. Mit den Bananas schaffst Du nur einen weiteren Übergangskontakt, zusätzlich dazu, das der gesteckte Kontakt nicht so fest ist wie der gequetschte an den Schraubterminals.

Also lass es ruhig so wies ist.

Bananas finde ich eigentlich nur dann praktisch, wenn man schlecht an die Klemmen rankommt. Dann kann das reinfummeln und festschrauben ne recht nervige Geschichte werden.

Hab an meinem Verstärker z.B. Bananas genommen, weil man zwischen Verstärker und Wand nicht viel Platz zum reinpfriemeln und schrauben hat. Und das nervte mich einfach total.
Jetzt ists einfacher, auf kosten des schlechteren Kontaktes natürlich.

Aber ich hör nix , und nen Voodoopriester hol ich mir erst gar nich ins Haus.


[Beitrag von Großinquisitor am 09. Dez 2004, 15:41 bearbeitet]
georgy
Inventar
#4 erstellt: 09. Dez 2004, 15:41
Das wurde schon öfter hier diskutiert.
Wichtig ist so wenig Übergänge wie möglich zu haben.
Wenn man öfter umstecken will, zum Beispiel weil man mehrere Boxen hat, sind Bananas sinnvoll.
Lass es so wie bisher und schaue einmal pro Jahr nach ob das Kupfer oxydiert ist, dann kürzt du das Kabel und isolierst neu ab.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherkabel
Thomas_110 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 31.12.2006  –  6 Beiträge
Lautsprecherkabel
janberlin am 20.07.2004  –  Letzte Antwort am 10.08.2004  –  147 Beiträge
[E] Lautsprecherkabel/Stecker für MIVOC SB 208
wasdf am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 07.08.2010  –  3 Beiträge
Lautsprecherkabel ??!!
Bengelchen am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  13 Beiträge
Lautsprecherkabel zerbissen - was nun ?
smartin am 07.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.10.2008  –  15 Beiträge
Lautsprecherkabel
Bunkermann am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  2 Beiträge
HILFE !!! Wie Lautsprecherkabel mit 9 Litzen verkabeln?
Zillioneer am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 01.04.2004  –  9 Beiträge
Lautsprecherkabel passt nicht
Catze am 11.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  18 Beiträge
Lautsprecherkabel richtig anschließen
Tristan02 am 20.06.2005  –  Letzte Antwort am 22.06.2005  –  9 Beiträge
Heco pps 20 was für Stecker?
3Amigos am 02.05.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2006  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied*Civer*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.198