Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Irgendwelche vorschläge?

+A -A
Autor
Beitrag
ORiGiN
Neuling
#1 erstellt: 13. Dez 2004, 20:43
hi leute,
ich plane mir in nächster zeit neue boxen zuzulegen. sie sollten einigermassen klingen aber auch nicht zu teuer sein (so um die 200€). also sagt mir bitte nicht dass das fürs ohr einzig wahre mindestens 500€ pro box kosten muss, das weis ich selber aber hab als schüler eben nicht soviel kohle...
als verstärker dient bei mir nen technics su-a600. also, welche boxen könnten dafür passen?
danke euch schonmal im voraus für antworten.
ORiGiN
Neuling
#2 erstellt: 13. Dez 2004, 21:43
was haltet ihr von den magnat motion? *schonmalduck*
ich weis, ist nicht das gelbe vom ei aber vom preis/leistungsverhälltnis her...
HeinzMakeFood
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Dez 2004, 21:46
hallo ORiGiN,
mal unabhängig von deinen raumverhältnissen, musikvorlieben und anderen wesentlichen dingen, die du posten solltest um eine vernüftige antwort zu bekommen, rate ich dir mal, um das ganze abzukürzen, ganz platt: www.nubert.de . dort gibt es viel gute LS für "wenig" geld. oder "ebayen". oder selbstbau. für deinen verstärker einen bestimmten passenden LS zu nennen ist schier unmöglich. laß doch mal lesen was du jetzt hast und was du für dein budget erwartest.
gruß Janko
post scriptum: wer sagt denn das mind. 500 euro pro LS das einzig wahre ist für das ohr ist?
ORiGiN
Neuling
#4 erstellt: 13. Dez 2004, 22:04
also, ich stell mich ganz gerne mal hinter meinen mixer und leg drum n bass auf. ausserdem produziere ich dasselbige auch. die bässe sollten bei den boxen also schon richtig "satt" klingen. im moment habe ich 4 cat boxen a 50 watt + yamaha subwoofer...
zu den raumverhältinissen: ca.20m²
wie gesagt: ich will höchstens 200€ ausgeben und hab bei ebay schon die magnat motion gesehen die doch einigermassen gut aussehen und von den daten her auch ganz gut klingen...
achja, es sollten schon standlautsprecher sein.
die billigsten stand LS bei nubert.de kostet 229€ pro stück. also zu teuer :/

ps. naja hab mich halt hier schon etwas eingelesen und gemerkt dass hier echt fast nur über hifi LS diskutiert wird. und die sind nunmal schweineteuer...
Cha
Inventar
#5 erstellt: 13. Dez 2004, 22:21
Also wenns wirklich nicht anders geht schau mal bei http://www.lostinhifi.de/ ob die die Diamond 8.3 von Wharfedale noch haben. Kosten dort 90 Euro das Stück. Bevor Du blind die Magnats kaufst würd ich eher die blind kaufen.

Obwohl ich weder noch empfehlen kann....

Würd vielleicht was sparen, nen Händler aufsuchen und persöhnlich die Lautsprecher anhören. Da kommst Du dann evtl. auch mit 300 € das Paar hin und weisst, dass du mit dem was du gekauft hast glücklich wirst.
chro
Inventar
#6 erstellt: 13. Dez 2004, 22:33
Hi origin schau mal bei Lautsprechershop.de rein da hats ne menge Bauvorschläge da ist bestimmt auch was für dich dabei
ORiGiN
Neuling
#7 erstellt: 13. Dez 2004, 22:46
schonmal danke für eure antworten!
die wharfedale LS werden auf der seite ja echt angepriesen (was kein wunder ist wenn die die dinger verkaufen :)) aber die gefallen mir auch wohl.
ich werde aber eh diese woche nochmal losfahren und mir nen paar LS vor ort anhören. besser is das...
ansonsten warte ich mal wie teuer die magnat bei ebay werden.. vieleicht wirds ja nen schnäpchen.
zum selberbauen fehlt mir son bischen die gedult und auch das handwerkliche geschick.

hat vieleicht irgendwer erfahrung mit den magnat motion oder den wharfedale diamond 8.3?
Cha
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2004, 22:50
Ja ich halte wie gesagt recht viel von den Diamond. Aber wie du schon sagtest: Losfahren, selbst hören... besser ist das.

Von Magnat ist bisher eigentlich noch immer die Vintage Serie die einzige, der ich auch nur nen bisschen was abgewinnen kann, aber das liegt wohl an meinen Ohren.

PS: Würd wenns sich nicht vermeiden lässt nicht bei ebay kaufen, vor allem nicht gebraucht. Wenn Du dann Fragen und Probleme hast oder was kaput ist stehst Du auf dem Schlauch und wer die Boxen alles schon angefasst hat bevor Du sie bekommst weisst Du auch nicht.
JanHH
Inventar
#9 erstellt: 14. Dez 2004, 07:25
Elac 105 gibts teilweise auch für EUR 200,- das Paar (Neupreis war mal 500,-), und die sind eigentlich richtig gut. Kann man auch bedenkenlos blind kaufen. Ist ein Auslaufmodell und steht noch bei einigen Media- und sonstigen-Märkten rum.

Gruß
Jan
Cha
Inventar
#10 erstellt: 14. Dez 2004, 09:14
Man kann keine Boxen bedenkenlos blind kaufen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue Boxen für Technics SU-V470
maeipo am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 09.03.2013  –  11 Beiträge
Hilfe!!! Welche Boxen passen zu mir?
soenne11 am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 14.12.2004  –  9 Beiträge
Neue Boxen
Dean am 24.09.2002  –  Letzte Antwort am 25.09.2002  –  4 Beiträge
Welche Boxen für den Verstärker
gabs am 07.03.2003  –  Letzte Antwort am 07.03.2003  –  2 Beiträge
Boxen selber bauen,oder auch nicht,Verstärker.
pulli94 am 29.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  4 Beiträge
Welche Boxen passen?
Phoca am 30.09.2003  –  Letzte Antwort am 30.09.2003  –  2 Beiträge
Klingen 4 Boxen nicht besser als 2 Boxen ?
Klaus59 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  8 Beiträge
Welche Boxen?
geilewutz am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  10 Beiträge
:X was für boxen sind zu empfehlen??
mabel am 25.02.2004  –  Letzte Antwort am 28.02.2004  –  49 Beiträge
Welche Boxen??
Reggae210 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rapoo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 78 )
  • Neuestes MitgliedHannsen88
  • Gesamtzahl an Themen1.345.278
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.421