Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Boxen für Technics SU-V470

+A -A
Autor
Beitrag
maeipo
Neuling
#1 erstellt: 24. Feb 2013, 20:03
Hallo, ich möchte gerne an meinem Technikcs SU-V470 Verstärker neue Boxen haben.
Leider kenn ich mich da nicht aus, auf was ich da achten sollte!

Der Raum ist ca 60m² groß

Ich möchte auch mal lauter Musik hören, ohne den Verstärker, oder die Boxen gleich zu schädigen.
Mehr als 200,-€ wollte ich nicht ausgeben.

Gibt es da was passendes von euch zu empfehlen, oder muß ich irgendwelche Abstriche machen?
detegg
Administrator
#2 erstellt: 24. Feb 2013, 22:19
Hi,

erster Anhaltspunkt - der kleine Technics wird in 60qm nur wirkungsgradstarke LS vernünftig antreiben können.

;-) Detlef
Mr_XPlayer
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Feb 2013, 22:30
Prinzipiell ist natürlich Probehören wichtig. Aber gerade wenn du auch mal lauter aufdrehen willst könnten die Klipsch evtl was für dich sein. Sind aber für etwa 155€ pro Box für die RB61II und knapp 200€ für die RB81 etwas über deinen Budget.
maeipo
Neuling
#4 erstellt: 26. Feb 2013, 12:12
Danke ersteinmal für eure Antworten!
Bei der Recherche sind mir die Klipsch Synergy F10 augefallen, die wären preislich näher dran.Welche Nachteile gegenüber den erwähnten sind denn hier zu erwarten? Generell hätte ich eigentlich gerne Standlautsprecher!
Mr_XPlayer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 26. Feb 2013, 18:35
Ich hab die F10 leider noch nicht gehört weshalb ich nicht genau weiß ob und welche Nachteile sie hätte. Prinzipiell ist der Wirkungsgrad auch bei der F10 Recht Hoch weshalb man auch hier mit einem relativen schwachen Verstärker Hohe Pegel Fahren kann. Etwas Tiefer im Bassbereich kommt sie auch Runter aufgrund dessen das sie ein Standlautsprecher ist. Die RB81 Kompaktbox könnte vielleicht aufgrund des Größeren Tief/Mitteltöners noch etwas mehr Reserven bei der Lautstärke haben. Aber wie gesagt gehört hab ich die F10 leider noch nicht. Preislich ist sie aber auf alle Fälle interessant.
maeipo
Neuling
#6 erstellt: 01. Mrz 2013, 16:21
Nach einigen Recherchen, bin ich nun auf die Canton GLE 490 gestoßen. Das sind momentan meine Favoriten. Ich werde sie mal beim Händler probehören, Preislich sind die natürlich deutlich über meinem Niveau, aber was solls...

Gibts von euch hierzu Bedenken, wegen der Kompatibilität mit dem Verstärker???


[Beitrag von maeipo am 01. Mrz 2013, 16:21 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#7 erstellt: 02. Mrz 2013, 10:34
Hallo,

kompatibel sind die Canton sicherlich. Allerdings sagte mir das Klangbild des SU-V 470 nicht so zu, weniger dynamisch und druckvoll als seine größeren Brüder und 60m² zu beschallende Fläche sind auch nicht gerade wenig.

Welche Boxen sind eigentlich vorhanden? Ansonsten würde ich mir grundsätzlich vorab einen besseren/größeren Verstärker kaufen.

Hier wäre z.B. ein SU-V 670 für 70,-- Euro, eine lohnende Investition.

http://kleinanzeigen...-172-1801?ref=search

maeipo
Neuling
#8 erstellt: 02. Mrz 2013, 22:13
Die Boxen sind Ur-alt boxen, von Kendo mit defekten Hoch- und Mitteltönern.
Der größere Bruder könnte also die Boxen besser antreiben?
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 03. Mrz 2013, 07:43
Nein, dafür braucht man keinen neuen Verstärker. Ich kenne Kendo Boxen nur aus dem absoluten Billigsegment, da würde ich mich auch nach anderen Boxen umsehen.

Für die hier genannten Canton GLE 490 z.B. würde sich ein Verstärkerumstieg allerdings schon lohnen. Auf der anderen Seite, warum nicht die dann erworbenen Boxen zuerst einmal mit dem 470er ausprobieren. Rein von der Leistung her gesehen reicht er natürlich auch aus.

maeipo
Neuling
#10 erstellt: 03. Mrz 2013, 09:08
Jau, danke ich werde mir die GLE 490 mal zum Probehören holen, ich berichte dann weiter...
maeipo
Neuling
#11 erstellt: 09. Mrz 2013, 20:25
sooo, nun habe ich mir die canton GLE 496 zugelegt. Ich habe die günstig als Aussteller bekommen. Ich bin von dem Sound echt begeistert, eventuell werde ich mir noch einen Subwoofer zulegen, welcher könnte da denn passen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche Boxen für Technics SU-VX 500
DieKlage am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 11.12.2006  –  3 Beiträge
Lautsprecher für Technics SU-x860
gentleman1408 am 02.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  4 Beiträge
Standlautsprecher für Technics SU-800
xanya am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2012  –  3 Beiträge
Jetzt aber ^^ neue Kompakte für meinen alten Technics
Facelift am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  5 Beiträge
Technics SU-Z55 für ein paar Mivoc SB 210
Matse142 am 03.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  5 Beiträge
Technics Verstärker und Canton Boxen
burnbaby am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  2 Beiträge
Neue Lautsprecher für Technics SA-EX 120
Johannes30NRW am 08.08.2012  –  Letzte Antwort am 14.08.2012  –  4 Beiträge
Speaker Empfelung für Technics SU-8080!!!
Ctwhy am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.02.2006  –  2 Beiträge
brauch neue boxen lol
---Bloodline---> am 04.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  10 Beiträge
Technics SB-EX3 oder lieber neue?
flo1980sh am 07.10.2012  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Klipsch

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 81 )
  • Neuestes MitgliedTechnics_Alex
  • Gesamtzahl an Themen1.345.990
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.120