Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


brauch neue boxen lol

+A -A
Autor
Beitrag
---Bloodline--->
Neuling
#1 erstellt: 04. Jun 2004, 18:03
hi leute


brauch eure hilfe zum thema boxen,da ich von hifi generell keine große ahnung hab(zum anschließen reichts noch so grade eben).
hab bei mir zuhause einen alten technics su-7300 verstärker stehen.er tut ganz gute dienste..bin damit so eigentlich ganz zufrieden.nur die boxen machen irgendwie probleme(2 alten norma boxen...keine ahnung von wann die sind und wieviel watt die haben.sind mir halt irgendwie zuleise,d.h. ab ner bestimmten lautstärke fangen sie an zu knarren.das wiederum heißt,dass ich mich dazu entschloßen hab,mir neue boxen zukaufen.ein bekannter meinte auch,dass sich ein auch subwoofer ganz gut machen würde.das problem ist,dass ich davon keine ahnung hab...könnt ihr mir da irgendwie helfen????

danke schon mal im vorraus
anon123
Administrator
#2 erstellt: 04. Jun 2004, 18:08
Hallo,

was darf's denn kosten, wie groß ist Dein Hörraum, worauf kommt es Dir an, ... ?

Ein bißchen mehr als "Brauch' Boxen, hab' keine Ahnung" (sorry) sollte es schon sein. Dann kann man Dir bestimmt ein paar gute Tips geben, die es sich anzuhören lohnt. Und Anhören solltest Du die Boxen vor dem Kauf auf jeden Fall. Blind- und Taubkauf kann in die Hose gehen.

Beste Grüße.
---Bloodline--->
Neuling
#3 erstellt: 04. Jun 2004, 18:17
sorry


also so teuer sollten sie nun nicht sein(400-500€).mein hörraum ist ungefähr 25-26 m² groß(keller).da ich eigentlich nur hip hop und metal höre,müssten die boxen schon nen guten klang(hoch und mitteltöner) und nen tiefen dumpfen bass haben.viel mehr kann ich halt nicht dazu sagen...von watt,ohm und sinus habsch halt keinen plan
---Bloodline--->
Neuling
#4 erstellt: 04. Jun 2004, 18:17
400-500 EURO
anon123
Administrator
#5 erstellt: 04. Jun 2004, 18:35
Hallo,

bei diesem Raum und diesen Anforderungen kämen IMHO ehestens etwas kräftigere Stand-LS in Frage. Mit denen und in diesem Preissegment kenne ich mich nicht allzu gut aus. Dennoch könntest z.B. in der Reihe LE von Canton etwas finden, ggf. wäre auch die nuBox 400 von Nubert interessant. Canton gibt es oft bei Mediamarkt und Saturn und bei Tausenden von Internetbuden, Nubert nur bei www.nubert.de. Von beiden kannst Du auch für überschaubares Geld später noch passende Subwoofer nachordern.

Für's gleiche Geld bekäme man auch bereits sehr gute Kompaktboxen, die gerade gehobenere und feinere Ansprüche vollauf befriedigen können. Bei Deiner Musikausrichtung und Anforderungen aber vielleicht (noch) nicht das Richtige.

Beste Grüße.


[Beitrag von anon123 am 04. Jun 2004, 18:37 bearbeitet]
Elric6666
Gesperrt
#6 erstellt: 04. Jun 2004, 18:47
Hallo ---Bloodline--->,



generell keine große ahnung hab


dem kannst du ja abhelfen – zumindest bist du Schoneinmahl im richtigen Forum gelandet.

Lese dich einmal im Bereich Kaufberatung und auch im HiFi Wissen ein – da kannst du
bestimmt wertvolle Informationen finden und kannst besser einschätzen – was du
brauchen könntest.

Gruss
Robert
kalia
Inventar
#7 erstellt: 04. Jun 2004, 20:02
Wie ich schon bei der Frage zum Verstärker sagte, ich bin mir ziemlich sicher, dass der Technics recht leistungsschwach ist (40Watt). Mit einem Lautsprecher mittleren Wirkungsgrad gibts da einfach keine Megalautstärke, wenn man den voll aufreisst, würde ich behaupten das Problem des Knarzens in den Lautsprechern kann auch durch völlig verzerrtes Verstärkersignal kommen.

Eine Nubert oder Canton, mit recht bescheidenem Wirkungsgrad wie vorgeschlagen wird m.E. das Problem nicht lösen.

viele Grüsse
Lia
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Jun 2004, 20:13
Hallo,

wenn es auch Kompakte sein können, kann man in diesem Budget sicherlich auch über Triangle oder Klipsch nachdenken....

Markus
JanHH
Inventar
#9 erstellt: 05. Jun 2004, 01:21
Sofern es die noch gibt, kauf die Elac 207 von Media Markt für EUR 299 das Stück, die sind vermutlich perfekt für Deinen Raum und Deine Art von Musik, und ausserdem auch relativ unzerstörbar. Das mit dem zu schwachen Verstärker stimmt vermutlich auch, aber ein leistungsstärkerer Verstärker wird gebraucht nicht gerade die Welt kosten.
anon123
Administrator
#10 erstellt: 05. Jun 2004, 08:52
Ui ...

... da hatte ich dem Schätzchen aus vergangenen Tagen (das meine ich übrigens fast schon bewundernd) doch etwas mehr zugetraut. Liegt wohl an meiner allgemeinen Erinnerung an Stereo aus den 70ern. Laut www.vintagetechnics.com sind es tatsächlich nur 2*40W. Insofern ist an den Einwänden sicher etwas dran, und die von mir genannten LS sind tatsächlich von eher bescheidenem Wirkungsgrad.

Tja. Für Tip-Top ( ) und Metall mit Bumms und höheren Lautstärken wird es wohl oder übel auch ein kräftigerer Verstärker sein müssen. Und wirkungsgradstarke LS, mit denen man ja mit Blick auf's Budget anfangen kann. Aber das schöne Schätzchen bitte nicht in die ewigen Jagdgründe schicken.

Norma ...? Hört sich irgendwie nach Lebensmittel-Discounter an.

Nochmals sorry für das Vertun und beste Grüße.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
brauch neue standboxen vorne links und rechts...
psalter am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  2 Beiträge
Suche neue Boxen
madpilot am 22.03.2004  –  Letzte Antwort am 22.03.2004  –  4 Beiträge
Neue Boxen
Dean am 24.09.2002  –  Letzte Antwort am 25.09.2002  –  4 Beiträge
Neue Boxen!
mooshouse am 13.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  10 Beiträge
Neue boxen
Handrailangsthase am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  13 Beiträge
Neue Boxen?
-ec- am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  61 Beiträge
Neue boxen
kiwi2005 am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  7 Beiträge
Neue Boxen?
El_topo85 am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  4 Beiträge
Neue Boxen
-Baroni- am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  3 Beiträge
Welche Boxen?
Hannes_HIFI am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 24.11.2005  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 138 )
  • Neuestes MitgliedEsskuchen
  • Gesamtzahl an Themen1.344.939
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.312