Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue boxen

+A -A
Autor
Beitrag
kiwi2005
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2006, 12:05
hi ich habe 4 Boxen mit 100 watt sinus und 180 watt max.leistung. davor habe ich einen receiver mit 130 watt sinus pro kanal.
irgendwie scheppern die boxen miener eltern mehr al meine dabei habe die 2 boxen mit
jeweils 180 watt rms und 300 watt max leistung
und nen dolby sourund receiver mit jeweils 80 watt sinus pro kanal.
liegt das an den boxwen bei mir das die so leise
sind???
also falls einer auf die idee kommt den receiver lauter zu stellen, auf die idee bin ich auch gekommen..;)

danke
Andi78549*
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2006, 12:57
Ein Blick ins Hifi-Wissen wäre angebracht. Elektrische Leistung in Watt alleine hat nichts aber auch garnichts mit der Lautstärke oder dem Klang zu tun.

Was für Boxen sind es denn ?
kiwi2005
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 05. Feb 2006, 13:28
die mit 180 watt rms leistung wsarten von CAT und die mit 100 watt rms leistung waren von life...hilft das

also istz das egal wie viel watt die boxen haben?
Centurio81
Inventar
#4 erstellt: 05. Feb 2006, 14:09
Mein Verstärker hat 2x 65 Watt und meine Boxen haben 170-300 Watt Belastbarkeit.. ^^
Auf irgendwelche Watt Angaben kannst du pfeifen..
S.P.S.
Inventar
#5 erstellt: 05. Feb 2006, 15:42
Mein Kenwood gibt bei deutlich über Zimmerlautstärke(man versteh sein eigen Wort nicht mehr) maximal 10 Watt raus.

Andi78549*
Inventar
#6 erstellt: 05. Feb 2006, 20:13

die mit 180 watt rms leistung wsarten von CAT und die mit 100 watt rms leistung waren von life...hilft das




Es gibt Lautsprecher, die sind bei 0,5 W Eingangsleistung genauso laut wie andere bei 50 W. Pro Leistungsverdopplung addiert man 3 db dazu. 10 db mehr werden als doppelt so laut empfunden. Mit dem Klang hat das nichts zu tun !!!

Jetzt siehst du, dass der Lautstärkeunterschied zwischen einem voll ausgesteuerten 100 W und einem 200 W Verstärker viel geringer ist als zwischen einem mit 2 und einem anderen mit 16 W...

Hinzu kommt, dass Leistungs und Belastbarkeitsangaben an Boxen und Verstärkern gerade bei Billigkram sehr fragwürdig sind. (Stichwort PMPO)
kiwi2005
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Feb 2006, 10:44
jau danke..alos verkaufe ich den alten kram nun...;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
WATT : SINUS -- MAXIMAL
miclex am 09.05.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  10 Beiträge
50 watt boxen an 200 watt verstärker
stephanwarpig am 17.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
Neue Boxen: OHM ??? WATT ???
OHMannichkrichWATTamHERTZ am 24.07.2003  –  Letzte Antwort am 27.07.2003  –  5 Beiträge
Sinus Leistung Verstärker und Boxen
dersandmann2006 am 20.08.2009  –  Letzte Antwort am 30.08.2009  –  6 Beiträge
sinus
thomas150877 am 29.03.2005  –  Letzte Antwort am 29.03.2005  –  2 Beiträge
300 watt subwoofer an 280 watt anlage
MGinio am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  44 Beiträge
Welche Lautsprecher zu 65 Watt Verstärker?
astraleader am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 14.05.2012  –  5 Beiträge
2x 100 Watt Verstärkerleistung an 100 Watt Boxen?
mika666666 am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 07.04.2007  –  5 Beiträge
Wieviel Watt beim Verstärker wenn Boxen ...
Micele am 02.01.2003  –  Letzte Antwort am 11.01.2003  –  14 Beiträge
Neue Boxen?
El_topo85 am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrevoun
  • Gesamtzahl an Themen1.345.664
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.530