Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


nuwave fieber 8)

+A -A
Autor
Beitrag
jan
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Mai 2003, 10:29
hi,

bin grad kurz davor mich für die nuwave10 zu entscheiden. hierzu noch ein paar fragen an die experten:

1. was bringt das abl-modul zusätzlich. bei einer kompaktbox verstehe ich ja den sinn der anschaffung, aber bei einer ausgewachsenen standbox?!

2. mein raum ist ca 3m x 8m . sehr hohe decken. und relativ weich eingerichtet (vorhänge, viel teppich, pflanzen etc.) muss die ausrichtung immer im rechten winkel zu den wänden sein oder kann ich meine LS-Aufstellung schräg in den Raum hinein aufstellen. (unter beibehaltung des Stereodreiecks natürlich)? soll ich lieber an die lange oder kurze seite gehen? bei der kurzen ist das problem, dass ich dann natürlich nicht sehr weit von den boxen weg sitzen kann.

3. ist der bass evtl so extrem, dass ich mich auf den ärger meiner lieben nachbarn einstellen muss? oder bedeuted Zimmerlautstärke immer noch, dass die musik in meinem zimmer bleibt? (hatte bislang immer regalboxen)

4. habe einen marantz pm8000. kann ich das abl modul an die prozessorschleife anschliessen?

danke für Eure Hilfe. ich weiss es gibt ein nubert-forum, aber ich fühle mich hier so wohl...

gruss
jan
ChickenMike
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mai 2003, 10:36
zu 3. Dafür gibt es doch die Möglichkeit des Testhörens, oder?
Schön, das du dich aufgrund der Optik am PC scheinbar verliebt hast.
jan
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Mai 2003, 10:42
naja verliebt ist vielleicht übertrieben. interesse geweckt trifft es wohl eher. man will ja was für sein geld bekommen und da klingt das feedback vieler doch sehr vielversprechend.

wonach soll man sich im ersten schritt denn sonst orientieren als "hören-sagen"? das ist ja das schöne an diesen foren.... informationsaustausch unter konsumenten.

im endeffekt wird das ohr entscheiden müssen...
ChickenMike
Stammgast
#4 erstellt: 18. Mai 2003, 11:05
Vorab solltest du dir aber ein paar Alternativen anhören, damit du weisst, was du für dein Geld erwarten kannst. Du sollltest dir einen Überblick verschaffen. Tipp: http://www.elektronikinfo.de/audio/lautsprecher.htm#Kauf

Danach nimmst du das beste Boxenpäärchen nach Hause und bestellst die Nubert und das bessere bleibt stehen.
Nach meinen Eindrücken hier im Forum kennen viele keine (oder nur wenige) aktuellen Alternativen wenn sie Nubert über den grünen Klee loben.
TobiasM
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Mai 2003, 12:32
Hallo Mike, du hast glaube ich schon öfters erwähnt, dass es besseres als Nubert gibt. Sind die Unterschiede zu den von dir favorisierten Boxen ziemlich groß oder eher kleinere Details? Ich lege z.B. Wert auf Pegelfestigkeit.. extrem gute Ortbarkeit finde ich zwar auch wichtig, steht bei mir aber eben nicht an erster Stelle (nur als Beispiel, ist jetzt vielleicht etwas blöd gewählt).

Sorry, ist ja fast schon wieder off-topic. Also zum Thema:

1. Auch eine "ausgewachsene Standbox" hat hat eine untere (Frequenz-)Grenze. Wenn mich nicht alles täuscht, kriegt man sowas nur mit aktiven Mitteln noch ein Stück tiefer und genau da setzt das ABL an. Zu diesem Thema kannst du dich aber auch bei Nubert selbst informieren, die haben haufenweise Infos dazu (auch über Hotline). Ob man 30Hz (oder wieviel auch immer) für Musik wirklich braucht, ist allerdings eine andere Frage.

tschö, Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nubert NuWave
13.11.2002  –  Letzte Antwort am 13.11.2002  –  2 Beiträge
nubox 580 oder nuwave 8 oder ?
saturn am 28.01.2003  –  Letzte Antwort am 04.02.2003  –  2 Beiträge
nuWave 125?
JeveR am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 26.10.2003  –  15 Beiträge
NuLine oder NuWave ?
desdichado am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  2 Beiträge
Nubert nuLine vs. nuWave
Matti am 01.01.2004  –  Letzte Antwort am 01.01.2004  –  2 Beiträge
nuWave 85 an HK3270
aficionado7 am 11.11.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  12 Beiträge
nuWave 35 ohne Modul
FlyingDaniel am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  7 Beiträge
--==!!!Canton Karat oder Nubert NuWave ????==--
PeterPaulDer3 am 15.01.2003  –  Letzte Antwort am 27.11.2003  –  18 Beiträge
Nubert nuWave 3, magnatisch geschirmt?
hemn2 am 27.06.2003  –  Letzte Antwort am 27.06.2003  –  6 Beiträge
nuWave 10 vs. nuLine 100
szczur am 13.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 91 )
  • Neuestes MitgliedBatis_1984
  • Gesamtzahl an Themen1.345.293
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.662.604