Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Re kommen mehr höhen??

+A -A
Autor
Beitrag
Harman@selle
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 02. Jan 2005, 21:13
Frohes neues jahr erstmal.Habe vor kurzem gemerkt das vom re LS mehr höhen kommen als wie vom li.Habe darauf die Ls umgestellt(li nach re und re nach li) und das ergebnis war,das re immer noch mehr höhen waren.Kabel zum li und re Ls sind gleich lang und gestellt sind die auch exakt gleich.An der aufnahme kann es auch nicht liegen,weil es sich um orginale handelt.Was kann das noch sein??
hgisbit
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 03. Jan 2005, 00:10
Der Raum... zumindest isses bei mir so.

Versuche mal die LS völlig anders zu stellen, vielleicht wirds dann besser.

Tausche auch einmal die Kabel am Verstärker. Also schliess den linken LS am rechten Ausgang an, falls Du das noch nicht gemacht hast. Evtl. isses ja der Verstärker.

Gruß
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 03. Jan 2005, 00:16
Schliesse mich da nur an, der Hör-Raum ist schon sehr wichtig, wenn Du da mit Deinem Mobiliar etwas flexiel bist

Wollen wir ja mal nicht hoffen das der Amp einen weg hat

micha_D.
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2005, 02:01
Hi...

Ob,s am LS oder an der Elektronik liegt,bekommt man schnell raus...einfach mal den Kopfhörer benutzen..(falls vorhanden)

Micha
hgisbit
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 03. Jan 2005, 02:21
Seit wann läuft der Kopfhörer über die Endstufen?!
detegg
Administrator
#6 erstellt: 03. Jan 2005, 02:27
... eigentlich immer - ausser wenn es eine gute Endstufe mit seperatem KH-Amp ist!
micha_D.
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2005, 02:31
So isses..

Micha
hgisbit
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 03. Jan 2005, 03:19
krass

ich dachte bei nem KH reicht der Vorverstärker.

Wie wird das denn dann geregelt? Ein Lautsprecher arbeitet doch mit viel mehr Leistung als ein KH. Milliwatt gegen Watt-Bereich.

Oder nicht?!
detegg
Administrator
#9 erstellt: 03. Jan 2005, 03:26
... mit einem einfachen (Widerstands-) Spannungsteiler - allerdings im KiloOhm-Bereich - der LS-Ausgang hat dann nur Ohm bzw. MilliOhm!
Belzebub69
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 04. Jan 2005, 03:01
Cool.. thanx.. da hab ich auch mal wieder was gelernt heute
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RE: B&W CM 7 Rotel RSX 1057
steppes65 am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.05.2009  –  2 Beiträge
Zu viele Höhen
Mondushiva am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  15 Beiträge
Re-Wiring
Triumphbmc am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 16.02.2006  –  5 Beiträge
Verstärker dreht Höhen und Mitten raus
XXKRXX am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.09.2010  –  4 Beiträge
MA RX-8 - Ein Lautsprecher hat mehr Höhen als der andere
groovenet am 05.07.2012  –  Letzte Antwort am 05.07.2012  –  4 Beiträge
Neutrale Lautsprecher, kommen nur Studiomonitore in Frage ?
hemn2 am 23.02.2004  –  Letzte Antwort am 25.02.2004  –  22 Beiträge
Problem mit Höhen: Platte 1a, CD fast unerträglich
randyandy040 am 03.05.2012  –  Letzte Antwort am 07.05.2012  –  11 Beiträge
Nervende Höhen, wenig Bass - alles neu = alles anders?
rasch am 30.03.2003  –  Letzte Antwort am 10.04.2003  –  3 Beiträge
agressive Höhen
Borste99 am 11.09.2006  –  Letzte Antwort am 12.09.2006  –  25 Beiträge
Linke Box mehr Bass
Eaglevoice am 27.02.2016  –  Letzte Antwort am 29.02.2016  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • DALI
  • Heco
  • Quadral
  • JBL
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.090 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedCremeBrülleee
  • Gesamtzahl an Themen1.361.796
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.938.796