Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


AE Aelite Two - Wer hat die im Einsatz ??

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 06. Feb 2005, 14:53
Hallo.

Ich muss es wieder einmal probieren. Hat jemand von euch die AE Aelite Two bzw. die AE Aelite Three als Stereo-Speaker im Einsatz ??

Würde mich über einen kurzen Bericht freuen.

Blackjack2002
heph
Neuling
#2 erstellt: 06. Feb 2005, 19:15
also ich kann dir nur mit der ae aegis two dienen...

was willst du denn darüber wissen?

lg
blackjack2002
Stammgast
#3 erstellt: 06. Feb 2005, 19:45
Hi heph !!

Ich weiss nicht, ob man die aegis mit den aelite vergleichen kann. Andere Anordnung der Treiber bzw. andere Treiber, wenn ich mich nicht irre.

Wäre aber trotzdem nett, wenn du kurz mal den Klang deiner aegis beschreiben könntest (welche Elektronik drann ??). Haben ja nicht die größten Membranfläche, aber Membranfläche ist ja nicht alles.

thx !!!
Blackjack2002
Mister_Duke
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Feb 2005, 20:05
Hallo Blackjack
Also ich habe zwar noch kein Hifi bei mir zu hause, bin aber schwer am planen. Unter anderem bin ich sehr von der Aelite 3 angetan. Hab sie auch schon probegehört, hier mein kleiner Bericht:
http://www.hifi-foru...um_id=101&thread=68

Werde wahrscheinlich noch im Februar nochmals ne Hörsession haben. Da aber studienbedingt noch ne grosse Prüfung ansteht, wirds wohl eher März. Da ich aber langsam genug habe vom ewigen vergleichen (bin seit Oktober letzten Jahres am planen), wird, nachdem ich die AE's nochmals gehört und mich davon hoffentlich überzeugt habe, diese vielleicht gekauft.

Habe aber nur die Standbox gehört und kann nichts über die Aelite 2 sagen.

By the way ich wäre auch über Meinungen weiterer Hörer über die Aelites sehr interessiert. Acoustic Energy scheint aber wohl eher unbekannt zu sein, da nicht viele Informationen dazu zu finden sind.

Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen, bzw. schon mal erste Eindrücke liefern. Hast du denn die Aelite's schon gehört?

Gruss
The duke
blackjack2002
Stammgast
#5 erstellt: 06. Feb 2005, 20:27
Hi Mister_Duke.

Leider habe ich die AE noch nicht gehört. Mein nächster AE Händler ist 200km entfernt (+ zurück; Österreich eben *gg*). Aber ich habe mir schon die Wharfedale, JBL's, Kefs und B&W (6xx) reingezogen. Bis ich nicht mehr konnte *gg*. Da mein Budget streng limitiert ist (bis max Euro 1000,--; darunter noch besser) ist die Suche nicht so einfach. Wie schon geschrieben sind meine Räumlichkeiten auch nicht gerade einfach, darum eher "Kompakte".

Nach einem interessanten Gespräch mit einem Händler, hat mir diese eben die AELITE Two vorgeschlagen. Aber in den Wintermonaten bin ich eben ein Muffel um 400 km zu fahren.

Darum hätte mich ein Hörbericht sicherlich sehr interessiert.

gruss
Blackjack2002
Mister_Duke
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 06. Feb 2005, 20:50
Hallo Blackjack2002

Ich kann dir die AE's auf alle Fälle sehr empfehlen. Bin eigentlich begeistert von diesen. Denke mal die Klangcharakteristik der zweier ist durchaus mit den dreiern vergleichbar. Die zweier wird wohl im Bassbereich nicht so stark sein wie die Aelite 3.

400km sind doch ne grosse Distanz. Danach kosten die LS wohl doppelt so viel Woher kommst du denn genau?

Was hat denn dir bis jetzt am besten gefallen? Hast du schon mal einen Hörbericht deiner bis jetzt gehörten LS verfasst? Da ich ja selber auf der Suche bin, ziemlich gleiches Budget :), bewegen wir uns da ja auf einer ähnliche Linie.

Gruss
Fabian


[Beitrag von Mister_Duke am 06. Feb 2005, 20:51 bearbeitet]
blackjack2002
Stammgast
#7 erstellt: 06. Feb 2005, 21:44
Hallo Fabian.

Hörbericht erstellen ist so nicht unbedingt meines . Ich komme aus Österreich nahe Linz (Nähe Flughafen Hörsching). Da ich mom. nur einen kleinen Yamaha RX-V440RDS habe, muss ich da ein bisschen auf den Wirkungsgrad der LS achten (und so "Schei..e" wie viele sagen klingt der auch nicht). Mann muss eben aufpassen nicht "Hochton"-betonte und sehr analytische Boxen zu nehmen..
Bevor ich auf die Kompakten gekommen bin (kann leider nur eine sehr wandnahe Aufstellung machen) habe ich mir die div. JBL Northbridges (E80-E100); Wharfedales (9.3, 9.4 und die 9.5 (9.5war mein Favorit); obwohl die Evo 30 auch toll klangen aber der Preis..);Infinity Beta40; Cantons (LE-1xx Serie..) angehört. JBL typischer Ami-Sound (was auch nicht das schlechteste ist ;-)). Wharfedales was feines; Infinity Beta40 war auch nicht von schlechten Eltern; Canton, Kefs (XQ-Serie) und B&W (6xx Serie )etwas zu anstrengend (Hochton)für meinen Receiver bzw. für mich, obwohl an anderer Elektronik schon etwas sehr feines !! Aber ich stecke meine Kohle mal in bessere LS und später dann in einen besseren Amp. Natürlich ist der WAF - Faktor bei mir auch nicht zu verachten da die LS ja ins Wohnzimmer sollen. Bei den JBL hat meine Frau veto eingelegt . Naja... dann Gespräche mit anderen Händlern geführt und dieser hat mir dann die AE vorgeschlagen. Bassbereich ist bei mir nicht so ein Problem, da lauthöhren bei mir nicht oft geht. Naja.. ein kleiner SW ist ja vorhanden vom Surround-System. Aber ich suche auch LS die beim "leisehöhren" was können.

Jedenfalls habe ich jetzt mal die Vergleicherei auf Eis gelegt und möchte mir jetzt nur mehr die AE anhören. Aber das hat ja jetzt noch (leider) etwas Zeit.

Grüße

Werner
Mister_Duke
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 07. Feb 2005, 00:02
Hallo Werner
Komme aus der Schweiz, ist alles ein wenig näher hier

Also im Bassbereich sind die AE's schon sehr stark und vor allem im Hochtonbereich haben sie mir besser gefallen als die MA Silver. Aber konntest du ja in meinem kleinen Bericht lesen. Haben mir auch um Längen besser als die Q-Serie der Kefs gefallen, kenne aber die XQ nicht, ist aber wohl ne Klasse höher und daher zu teuer. B&W 603 bzw. 604 würd ich auch gerne hören, bin aber auch auf der suche nach möglichen Alternativen. Sind aber alles Stand-LS ist halt nicht unbedingt mit deiner Suche vereinbar.

Ich find die AE's auch gerade vom Design her toll WAF-Faktor nach meiner Meinung ziemlich hoch

Bin gespannt was du zu diesen LS sagen wirst, wenn's denn zum Probehören kommt. Schade dass nicht mehr Leute die Aelite kennen.

Gruss
Fabian
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acoustic Energy Aelite two
cre8 am 17.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  5 Beiträge
Thread für Acoustic Energy ((AE)) LS Liebhaber
blackjack2002 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.07.2016  –  70 Beiträge
Zielgerade beim LS-Kauf (MA oder AE??)
blackjack2002 am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  13 Beiträge
Acoustic Energy Aelite Three
Gonzomusic am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2006  –  16 Beiträge
NUBERT NUWAVE 105.Wer hat Background?
chamaelion am 15.11.2007  –  Letzte Antwort am 16.11.2007  –  2 Beiträge
Wer hat Studio Monitore im Raum HH?
Volkmar am 06.01.2004  –  Letzte Antwort am 07.01.2004  –  10 Beiträge
AE aegis evo three
snace am 10.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  7 Beiträge
Denon 1500 AE + JBL ES 90
Mahatma1971 am 08.05.2009  –  Letzte Antwort am 09.05.2009  –  2 Beiträge
Lautsprecher-Bausätze/Wer hat Erfahrungen
chris1964 am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  8 Beiträge
Canton CD 390 - wer hat die und wie sind die !
Bart-77 am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 19.06.2015  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Conrad

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedstefan652016
  • Gesamtzahl an Themen1.345.873
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.780