Zielgerade beim LS-Kauf (MA oder AE??)

+A -A
Autor
Beitrag
blackjack2002
Stammgast
#1 erstellt: 04. Jun 2005, 18:49
Hallo an alle.

Ich wollte mir eigentlich schon im Jänner neue LS gönnen. Hatte da schon ein paar Threads laufen.. Leider habe ich da mein Auto etwas zerschrottet und dieses hatte „etwas“ Vorrang gehabt.

Nun habe gelesen das die neue MA –RS Serie da ist. Die kleine RS1 soll ja mächtig gut sein (danke Klingtgut für die Auskünfte). Wer hat schon mal die MA Silver RS LCR als „Stereo-LS“ hören können ?? Sehen auch edel aus, wenn diese auf LS-Ständer platziert sind. Surround will ich nicht damit aufbauen, da ich ein kleines aber feines JBL SCS10 im Wohnzimmer schön versteckt habe (für meine Bedürfnisse bzw. für den berühmt-berüchtigen WAF- reichts allemal) .

Leider muss ich die Dinger ziemlich eck-und wandnah auf Lautsprecherständer platzieren und die „kleinen“ MA haben ja die Bassreflexröhre nach hinten raus. Ebenso wie mein kleiner Favorit, die AE Aelite Two. Es wäre mal ein direkter Vergleich der LS super, aber ich habe noch keinen Händler gefunden der beide LS führt bzw. zur Vorführung hat. Aber ich glaube, das ich keine Bassprobleme bekommen sollte, da hinter den vorhergesehenen Plätzen ein Vorhang vorbeiläuft. Jedenfalls müssen die LS magnetisch abgeschirmt sein, da eine Box in TV-nähe steht.

Was mir auch wichtig ist, sind die „Leisespiel-Qualitäten“. Und Musikrichtungen sollte diese eben auch alle so halbwegs beherrschen (Von Klassik bis Techno.., habe eine Tocher..* *). Und da bin ich bei MA und AE nicht so falsch, denke ich. Oder habt ihr noch andere Vorschläge für kompakte LS (außer der B&W 602S3). Wharfedale 9.2/9.3, Evo..; habe ich mir auch schon angehört und angesehen. Ich brauche eben LS die zu meinem jetzigen 440er passen ==> B&W zu hell, da der 440 eher auch zu den hellen Typen gehört; Wharfis waren ganz ordentlich...

Ebenso müssen die LS eine zeitlang noch mit dem kleine Receiver RX-V 440RDS aus Betreiber auskommen (der Eisfahrbahn sei Dank ). Sollte kein Problem sein, da solche Brachial-Lautstärken von mir nicht gefahren werden bzw. der Wirkungsgrad der LS passt. Mein Wohnzimmer ist zwar ca. 30m2 groß, aber bei der Boxenaufstellung habe ich gewaltige Probleme. Bei mir wird’s nur ein guter Kompromiss, aber ich kann keine LS einen Meter von der Wand hinstellen und ebenso wenig von der Seitenwand (Wandverbau...) weg. Somit werden es eben tolle Kompaktboxen auf Lautsprecherständer und keine Standboxen, da Standboxen meistens etwas problematischer sind.

Wie schon geschrieben:

Mein jetziger Fav: AE Aelite Two
MA RS1 bzw. LCR muss ich mir noch anhören bzw. bitte ich um Feedbacks.

Danke an alle.

Schöne Grüße aus Österreich

Blackjack2002
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 06. Jun 2005, 07:45

blackjack2002 schrieb:
Hallo an alle.

Ich wollte mir eigentlich schon im Jänner neue LS gönnen. Hatte da schon ein paar Threads laufen.. Leider habe ich da mein Auto etwas zerschrottet und dieses hatte „etwas“ Vorrang gehabt.


Hallo Werner,

ich hoffe Deinem Auto geht es wieder besser...


blackjack2002 schrieb:
Nun habe gelesen das die neue MA –RS Serie da ist. Die kleine RS1 soll ja mächtig gut sein (danke Klingtgut für die Auskünfte). Wer hat schon mal die MA Silver RS LCR als „Stereo-LS“ hören können ?? Sehen auch edel aus, wenn diese auf LS-Ständer platziert sind.


nach mehreren Hörtests kann ich Dir wirklich nur empfehlen Dir neben der Silver RS 1 auch ein Paar des Silver LCR anzuhören.Richtig herum aufgestellt,Logo nach rechts, klingt das Pärchen mehr als überzeugend. Mit etwas mehr Fundament als die RS 1 ausgestattet und durch die quasi D'Appolito Anordnung etwas mehr an Räumlichkeit.Meine Bekannten und Kunden suchen bei dem LCR ständig nach dem Subwoofer......


blackjack2002 schrieb:

Leider muss ich die Dinger ziemlich eck-und wandnah auf Lautsprecherständer platzieren und die „kleinen“ MA haben ja die Bassreflexröhre nach hinten raus. Ebenso wie mein kleiner Favorit, die AE Aelite Two. Es wäre mal ein direkter Vergleich der LS super, aber ich habe noch keinen Händler gefunden der beide LS führt bzw. zur Vorführung hat. Aber ich glaube, das ich keine Bassprobleme bekommen sollte, da hinter den vorhergesehenen Plätzen ein Vorhang vorbeiläuft. Jedenfalls müssen die LS magnetisch abgeschirmt sein, da eine Box in TV-nähe steht.


eine wandnahe Aufstellung sollte bei den beiden Monitor Audio Lautsprechern kein Problem darstellen,die AE habe ich leider noch nicht hören können.Magnetisch geschirmt sind die MA ja auch.


blackjack2002 schrieb:
Was mir auch wichtig ist, sind die „Leisespiel-Qualitäten“. Und Musikrichtungen sollte diese eben auch alle so halbwegs beherrschen (Von Klassik bis Techno.., habe eine Tocher..* *). Und da bin ich bei MA und AE nicht so falsch, denke ich. Oder habt ihr noch andere Vorschläge für kompakte LS (außer der B&W 602S3). Wharfedale 9.2/9.3, Evo..; habe ich mir auch schon angehört und angesehen. Ich brauche eben LS die zu meinem jetzigen 440er passen ==> B&W zu hell, da der 440 eher auch zu den hellen Typen gehört; Wharfis waren ganz ordentlich...


die Wharfedale Diamond sind mit Sicherheit keine schlechten Lautsprecher(in der Preisklasse wird es problematisch etwas besseres zu finden mit vergleichbarer Verarbeitung) liegen aber klanglich deutlich hinter der RS 1 und auch dem RS LCR.
Die beiden MA's bieten ein deutliches Plus in Sachen Auflösung, Räumlichkeit,Präzision sowie bei Optik und Haptik.


blackjack2002 schrieb:
Ebenso müssen die LS eine zeitlang noch mit dem kleine Receiver RX-V 440RDS aus Betreiber auskommen (der Eisfahrbahn sei Dank ). Sollte kein Problem sein, da solche Brachial-Lautstärken von mir nicht gefahren werden bzw. der Wirkungsgrad der LS passt.


da hast Du bei allen drei von Dir genannten keine Schwierigkeiten da alle einen hohen Wirkungsgrad besitzen.


blackjack2002 schrieb:
Mein Wohnzimmer ist zwar ca. 30m2 groß, aber bei der Boxenaufstellung habe ich gewaltige Probleme. Bei mir wird’s nur ein guter Kompromiss, aber ich kann keine LS einen Meter von der Wand hinstellen und ebenso wenig von der Seitenwand (Wandverbau...) weg. Somit werden es eben tolle Kompaktboxen auf Lautsprecherständer und keine Standboxen, da Standboxen meistens etwas problematischer sind.

Wie schon geschrieben:

Mein jetziger Fav: AE Aelite Two
MA RS1 bzw. LCR muss ich mir noch anhören bzw. bitte ich um Feedbacks.

Danke an alle.

Schöne Grüße aus Österreich

Blackjack2002


wir freuen uns auf Dein Feedback betreffend der beiden MA's und dem Vergleich zu den AE.Bin schon gespannt für welche Du Dich letzlich entscheiden wirst.

Viele Grüsse

Volker
blackjack2002
Stammgast
#3 erstellt: 06. Jun 2005, 09:11
Hallo Volker.

Du bist ja schneller als die Polizei erlaubt . Ja. meinen Auto gehts wieder gut 8).

Es wird eine sehr schwere Entscheidung. Die AE sehen optisch schöner aus als die MA, aber klanglich weiss ich es eben noch nicht. Leider gibt es in Linz keinen MA Händler soviel ich weiss. Darum einmal ab nach Wien.....

Der Kostenfaktor wird dabei aber auch eine kleine Rolle spielen, denn ich brauche auch noch "schöne" LS-Ständer dazu = WAF.

Wird leider ein kleiner Blindkauf werden, da ich die LS nicht ausgeborgt bekommen (weder die AE und MA) und im Laden hören die sich doch teilweise anders aus als zu Hause.

Aber dennoch denke ich, das ich mit diesen LS keinen falschen Schritt mache. Und die Suche muss einmal ein Ende haben.

Schöne Grüße

Werner
klingtgut
Inventar
#4 erstellt: 06. Jun 2005, 11:37

blackjack2002 schrieb:
Hallo Volker.

Du bist ja schneller als die Polizei erlaubt


Hallo Werner,

na ja immerhin habe ich zwei Tage gebraucht um zu antworten...da ist die Polizei doch hoffentlich etwas schneller...


blackjack2002 schrieb:
Ja. meinen Auto gehts wieder gut 8).


freut mich


blackjack2002 schrieb:
Es wird eine sehr schwere Entscheidung. Die AE sehen optisch schöner aus als die MA, aber klanglich weiss ich es eben noch nicht. Leider gibt es in Linz keinen MA Händler soviel ich weiss. Darum einmal ab nach Wien.....


hör sie Dir auf jeden Fall vorher an es lohnt sich.


blackjack2002 schrieb:

Der Kostenfaktor wird dabei aber auch eine kleine Rolle spielen, denn ich brauche auch noch "schöne" LS-Ständer dazu = WAF.


Falls Du da noch nicht fündig geworden bist schau Dir mal die LS Ständer von Target an.www.targethifi.co.uk


blackjack2002 schrieb:

Wird leider ein kleiner Blindkauf werden, da ich die LS nicht ausgeborgt bekommen (weder die AE und MA) und im Laden hören die sich doch teilweise anders aus als zu Hause.


kannst Du Dir nicht die Lautsprecher von zwei verschiedenen Händlern leihen ? In Deutschland ginge das problemlos.


blackjack2002 schrieb:
Aber dennoch denke ich, das ich mit diesen LS keinen falschen Schritt mache. Und die Suche muss einmal ein Ende haben.
Schöne Grüße Werner


falsch sicher nicht,hoffen wir das es der für Dich richtige wird.

Viele Grüsse

Volker
blackjack2002
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jun 2005, 13:06
Hallo Volker.
Meine Reise nach Wien muss ich unbedingt machen. Nur ob mir der/die Händler die LS borgt, muss ich noch mit diesen absprechen. Wien ist so ca. 360 km (Strecke hin und zurück) weg von Linz. Da macht das Hin- u. Herfahren auch nicht so viel Spass dann.

Tja, in Sachen HiFi ist Österreich teilweise nicht so sehr gesegnet, bzw. das meiste spielt sich halt in Wien ab. Canton, JBL, Wharfis... die Marken bekommt man in Linz auch ohne Probleme, aber die MA und AE .. das ist eine andere Geschichte.

Thx für die Auskünfte und den Link für die Stands. Naja, ich denke die LS sind sicher eine gute Investition für die Zukunft. Gewisse Elektronik kann ich mir dann sicher zum Probehöhren leichter ausborgen.

Grüße

Werner

P.S.: Ist ja ein ganz "privater" Thread
klingtgut
Inventar
#6 erstellt: 06. Jun 2005, 13:14

blackjack2002 schrieb:
Hallo Volker.
Meine Reise nach Wien muss ich unbedingt machen. Nur ob mir der/die Händler die LS borgt, muss ich noch mit diesen absprechen. Wien ist so ca. 360 km (Strecke hin und zurück) weg von Linz. Da macht das Hin- u. Herfahren auch nicht so viel Spass dann.


Hallo Werner,

360 km ?? da ist es ja einfacher und günstiger die Lautsprecher per Post durch die Republik zu schicken.
Vor allen Dingen kannst Du sie dann in Deinen eigenen vier Wänden hören.


blackjack2002 schrieb:

Tja, in Sachen HiFi ist Österreich teilweise nicht so sehr gesegnet, bzw. das meiste spielt sich halt in Wien ab. Canton, JBL, Wharfis... die Marken bekommt man in Linz auch ohne Probleme, aber die MA und AE .. das ist eine andere Geschichte.


sieht ganz so aus


blackjack2002 schrieb:
Thx für die Auskünfte und den Link für die Stands. Naja, ich denke die LS sind sicher eine gute Investition für die Zukunft. Gewisse Elektronik kann ich mir dann sicher zum Probehöhren leichter ausborgen.
Grüße Werner


nix zu danken,freut mich immer wenn ich helfen kann.


blackjack2002 schrieb:
P.S.: Ist ja ein ganz "privater" Thread :prost


da hast Du wohl leider recht,offensichtlich hat die LCR noch niemand anderes als Paar gehört ?!

Viele Grüsse

Volker
meinkino
Inventar
#7 erstellt: 06. Jun 2005, 13:27
Ich hatte schon das wirkliche Vergnügen die RS-LCR als Paar hören zu dürfen. Und stellenweise klingen sie sogar besser als die RS6 Die braucht mehr Verstärkerleistung als die LCR's.
klaus2002
Stammgast
#8 erstellt: 06. Jun 2005, 14:00
Nur so zum Verständnis:

1. Der RS-LCR ist doch der Center aus der RS Serie! Werden diese dann wie ganz normale Kompaktlautsprecher aufgestellt??

2. Wie sieht das denn aus?? Designtechnisch gesehen, da die Frontabdeckung doch meistens für den Querbetrieb ausgelegt ist...

3. Was kosten die?? Paarpreis 800 € ??

4. Da ich mich mich sowieso inzwischen auf Monitor Audio fixiert hab wär das eine interessante Alternative zu nem Paar RS1...
meinkino
Inventar
#9 erstellt: 06. Jun 2005, 14:07
LCR steht für Left-Center-Right oder Links-Center-Rechts. lt. Monitor Audio sollen die auch die alte S2 mit ablösen. Auf der Oberseite, sofern der Center liegt, ist dieses Logo von Monitor Audio. Das muss, wenn ich Volker oben richtig verstanden habe immer nach rechts zeigen. Auf www.best-of-british-hifi.de ist auch ein Bild mit zwei LCRs.
klingtgut
Inventar
#10 erstellt: 06. Jun 2005, 14:10

klaus2002 schrieb:
Nur so zum Verständnis:

1. Der RS-LCR ist doch der Center aus der RS Serie! Werden diese dann wie ganz normale Kompaktlautsprecher aufgestellt??


Hallo Klaus,

ja der ganz normale Silver RS LCR.Aufstellung auf Ständern, Logo nach rechts mit BR Rohr nach oben.

So wie hier: http://www.klingtgut-lsv.de/Bilder/vorstellungsilverrs3.JPG


klaus2002 schrieb:

2. Wie sieht das denn aus?? Designtechnisch gesehen, da die Frontabdeckung doch meistens für den Querbetrieb ausgelegt ist...


die Frontabdeckung ist zum Glück symetrisch und ohne Logo...


klaus2002 schrieb:
3. Was kosten die?? Paarpreis 800 € ??


genau


klaus2002 schrieb:
4. Da ich mich mich sowieso inzwischen auf Monitor Audio fixiert hab wär das eine interessante Alternative zu nem Paar RS1...


mit etwas mehr Bassfundament,besserer räumlicher Abbildung und alternativ wie der Sub auch in Silber zu bekommen.

Viele Grüsse

Volker
blackjack2002
Stammgast
#11 erstellt: 29. Jul 2005, 14:25
Hallo an die, die es noch interessiert.

Neuestes Update:

Die AE AELITE Two sind in Kirsche bestellt. :D. Die Entscheidung war nicht leicht, da die MA auch Sahnestücke sind (Preis/Leistung und Optik). Aber ich habe mich für die "Exoten" entschieden. Bin dann wahrscheinlich der alleinige User im Forum der die AELITE TWO im Einsatz hat .
Endlich ist meine lange Suche beendet :prost.
Jetzt heißt es nur mehr etwas warten und bis dahin .

Grüße

Blackjack2002

P.S.: http://www.bridge-audio.de/produkte/aelitetwo.html
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 29. Jul 2005, 14:29
stellst du dann mal einen schönen erfahrungsbericht herein?
blackjack2002
Stammgast
#13 erstellt: 08. Nov 2005, 22:12
Hallo an alle !!

Ich muss diesen Fred wieder mal aufwärmen, da ich die LS samt Ständer endlich bekommen habe .

Die Wartezeit war etwas lange,
http://www.hifi-foru...563&postID=last#last

aber jetzt habe ich sie. Noch eine kurze Geschichte zum drüberstreuen (Nachtrag): Die LS samt Ständer wurden verschickt, aber gingen irgendwo auf dem Postweg verloren . Naja, dann ein anderes Paar bekommen. Ich bin eben ein Glückskind .

Jedenfalls habe ich gestern die Ständer zusammengeschraubt, die LS verkabelt, dann die LS mit Doppelklebeband an den Ständer befestigt (nicht schimpfen, ich habe teilweise viel Besuch (Kinder) und 2 Katzen ). Und zum runterfallen sind mir die Schallwandler zu schade.

Es war echt toll, die LS auszupacken und dann zu betrachten. Topp Verarbeitung (das Kirsch-Echtholzfurnier ein Traum, "griffiges" Anschlussterminal, Mittel/Tieftöner und der Hochtöner super eingefasst und verschraubt und und und ). Nur mit der LS-Abdeckung schauen die etwas "bieder" aus (also zum Musikhören runter damit; Auge hört ja mit ).
Vom Klang sehr ansprechend (müssen noch eingespielt werden, da sowas von neu ). Momentan sind die Mitten noch sehr prägnant, aber dass sollte sich bald legen. "Brother in Arms" oder der Soundtrack von "Herr der Ringe"..(Gänsehautfeeling) horchen sich jetzt schon sehr edel an. Und das bei einen kleinen Yami RX-V440 Receiver. Was könnte da ein größerer "Bruder" dann aus den LS rausbringen . Aber das kommt ja noch und wird eine andere Geschichte..

Und dann noch ein bisschen herumrücken (so am Wochenende), die LS Kabeln noch verstecken und spielen, spielen, spielen lassen . Dann können die langen kalten Winternächte kommen.

Grüße aus Österreich

Werner
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Planlos beim LS kauf
SoereN am 23.07.2003  –  Letzte Antwort am 08.11.2003  –  14 Beiträge
LS Kauf
schmiddi1987 am 17.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  7 Beiträge
Thread für Acoustic Energy ((AE)) LS Liebhaber
blackjack2002 am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  79 Beiträge
Kauf-Hilfe Quadral Vulkan
razamanaz am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2008  –  11 Beiträge
MA S2 oder GR 10 ?
bernibummel am 28.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  4 Beiträge
suche hilfe beim kauf von standlautsprechern
peaty am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.08.2007  –  17 Beiträge
EURE MEINUNG ZU LS KAUF . bis 8000,-
helicos am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 07.12.2009  –  15 Beiträge
Brauche eure Hilfe beim Kauf. (alt oder neu?)
ronniex am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 04.08.2006  –  7 Beiträge
worauf beim Kauf von Lautsprecherkabel achten?
Jackie78 am 29.06.2003  –  Letzte Antwort am 29.06.2003  –  4 Beiträge
Edriol MA-7A Rauschen
no_cry am 23.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.728 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedMaxi-Goofy
  • Gesamtzahl an Themen1.382.383
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.330.808

Hersteller in diesem Thread Widget schließen