Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Unterschiede alte 00 / neue 02 Ergo Serie von Canton

+A -A
Autor
Beitrag
Barnie@work
Inventar
#1 erstellt: 21. Feb 2005, 17:17
Hallo zusammen

Ich konnte am WE die Ergo 900 probehören. Der Händler meinte, der Unterschied zur neuen 902er sei nur die Farbpalette. Nun, obwohl sie von den technischen Daten her tatsächlich identsich zu sein scheinen, fällt es mir etwas schwer zu glauben, dass Canton für eine neue Farbpalette gut 300eur mehr verlangt... Deshalb nun die Frage: worin unterscheidet sich die neue Ergo 02er-Serie von der alten 00er-Serie? Mit der Suchfunktion habe ich nicht viel darüber gefunden...

Danke schonmal & Gruss
Barnie
Monsterdiscohell
Stammgast
#2 erstellt: 21. Feb 2005, 19:33
Das einzige,was ich noch gefunden habe,ist,dass die Musikbelastbarkeit um 20 Watt höher ist als bei der 900er.
Und vielleicht wurden neue Chassis und Treiber in der 902 DC verbaut
Barnie@work
Inventar
#3 erstellt: 22. Feb 2005, 09:08
Ne soweit ich weiss wurde nur eine neue Weiche verbaut. Wie sich das auf den Klang auswirken soll, konnte mir bisher keiner sagen... Das erklärt imho den Preisunterschied auch nicht ganz... Weiss da sonst jemand evtl. etwas mehr Bescheid?


[Beitrag von Barnie@work am 22. Feb 2005, 09:09 bearbeitet]
nullachtfünfzehn
Stammgast
#4 erstellt: 22. Feb 2005, 09:14
ich meine auch was von nem neuen Hochtöner gelesen zu haben, neben der neuen Weiche.

Und das mit der Farbpalette kann ich noch nicht so richtig nachvollziehen, ich habe meine RCL's auch gekauft und darüber stand ne 302 im gleichen Furnier. Das war ziemlich identisch!
Monsterdiscohell
Stammgast
#5 erstellt: 22. Feb 2005, 12:34
Bei der Ergo-Serie von Canton ,gibt es seit Einführung Anno Weißichnichwas nur 3 Funiere(BUCHE;ESCHE-SACHWARZ UND KIRSCHE)
Barnie@work
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2005, 13:33
Hab heute folgende Antwort von Canton bekommen:


> Die neue Ergo Baureie hat neue Frequenzweichen
> und modifizierte Schwingsysteme im Tieftonbereich.
>
> Mit freundlichen Grüssen
...

Hmm.. Nun wäre es interessant zu wissen warum diese minimalen Neuerungen? Klingt fast so als ob bei den alten etwas "schief" gelaufen wäre, das nun mit der 02er Serie verbessert wurde. Das würde auch den "Schleuderpreis" der alten erklären, bringt immerhin mehr als eine Rückrufaktion...
nullachtfünfzehn
Stammgast
#7 erstellt: 22. Feb 2005, 16:42

Barnie@work schrieb:
Hab heute folgende Antwort von Canton bekommen:


> Die neue Ergo Baureie hat neue Frequenzweichen
> und modifizierte Schwingsysteme im Tieftonbereich.
>
> Mit freundlichen Grüssen
...

Hmm.. Nun wäre es interessant zu wissen warum diese minimalen Neuerungen? Klingt fast so als ob bei den alten etwas "schief" gelaufen wäre, das nun mit der 02er Serie verbessert wurde. Das würde auch den "Schleuderpreis" der alten erklären, bringt immerhin mehr als eine Rückrufaktion...


Ich glaube eher das hat was mit Absatz- & Marktverdrängungspolitk zu tuen. Mann muss einfach irgendwann eine Neuerung bringen, damit das Interesse an einem Produkt nicht nachlässt,und mit den Niedrigpreisen kann man sich noch schnell ein paar Marktanteile sichern.

Die Canton Leute wissen schon genau was sie tuen.
Barnie@work
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2005, 09:22
Weiss jemand wie lange es die 00er Serie auf dem Markt gab bevor das "02er-Update" kam??
BrutusHH
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Feb 2005, 20:47
Soweit ich mich erinnere wurden die neuen Ergos Ende 2003 eingeführt. Sie sind erstmals im Katalog 2003/2004 zu finden, was das bestätigen würde. Auch Testberichte gibt es keine vor Anfang 2004.
Die klanglichen Unterschiede sind gering, allerdings hat die neue Reihe teilweise hochwertigere Bauteile auf der Frequenzweiche (Folienkondensatoren). Auf den alten Frequenzweichen wurden teilweise noch Elektrolyt Kondensatoren verwendet, die mit der Zeit austrocknen können.

Gruß

Marc
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschied von Canton ergo 900 und 902?
don_bol am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  2 Beiträge
Canton: Alte oder Neue Serie?
PeAzZe am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 26.04.2006  –  8 Beiträge
Neue Canton GLE Serie
MD-Michel am 10.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.12.2006  –  8 Beiträge
Canton: Fonum, Nestor, Ergo - welche Unterschiede?
frut am 24.08.2005  –  Letzte Antwort am 24.08.2005  –  2 Beiträge
CANTON Ergo Serie
ednozama am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  3 Beiträge
Canton Ergo 702 / 902 / 1002 DC
Netter_Guido am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.02.2007  –  14 Beiträge
Canton GLE oder Canton Ergo
Wurstteppich am 29.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  8 Beiträge
Canton ergo vs. chrono
ziagler am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  5 Beiträge
Canton Ergo 1002
Mr.Nuline am 10.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  4 Beiträge
Canton Ergo RC-S
sonykenner am 14.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.03.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedpikohne7
  • Gesamtzahl an Themen1.346.071
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.295