Tannoy Sensys DC1

+A -A
Autor
Beitrag
Electrostate
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Feb 2005, 16:47
Habe vor mir diese LS zu zulegen! Kann mir vieleicht jemand was zu den LS sagen? Habe gehört das sie ziehmlich Leistungshungrig sein sollen. Meine Sorge ist, ob mein Verstärker der 70W an 8ohm liefert nicht total versagt.
Ab und zu möchte ich auch mal laut hören, sprich ich möchte ein paar Leistungsreserven haben! Wäre das möglich oder würde mein Verstärker total eingehen, so das ich schon richtig aufdrehen muß um Musik überhaupt zu hören zu können?! Noch wichtiger, kann mir jemand was zu den klanglichen Eigenschaften der Tannoy sagen? Eure Hörerfahrung mit Nahwandaufstellung Wandabstandaufstellung usw. ?

Vielen Dank im voraus!!!
xlupex
Inventar
#2 erstellt: 24. Feb 2005, 23:42
Hallo Elektrostat!
Ich hatte den Eindruck, die Tannoy wäre recht genügsam bzgl. Leistung! Sind sie nicht sogar recht Wirkungsgradstark?
TAnnoy wir ja auch gelegentlich mit Röhrenverstärkern in Verbindung gebracht, von daher würde das meinen Gedanken bestätigen.
Ich habe den LS einmal im Geschäft gehört, natürlich grosser Raum, frei Aufstellung.
Ich fand sie sehr neutral und weit detailierter als die Kef Q1. Die Kef hatte mehr Eigenklang und Sound. Die Sensys klingt wohl "audiophiler" würd ich sagen. Ich habe trotzdem die Kef gekauft.
Viel Glück!
Ralf
Electrostate
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Feb 2005, 23:32
Vielen Dank!
Gibs vieleicht noch welche die was zu den Lautsprechern sagen können?
nospeed
Neuling
#4 erstellt: 28. Feb 2005, 00:30
Hallo!

Ich habe die Sensys mal im Geschäft mit einem Vincent 229 Verstärker gehört, die räumliche Wiedergabe war phantastisch und alles sehr detailiert! der Klang war mir dort zu nüchtern, habe als Übergangslösung die Wharfedale 70 Anniv. gekauft (werden später anderswo gute Dienste leisten).
Werde mir zum gegebenen Zeitpunkt aber trotzdem die DC1 daheim anhören.
Die Box übt schon einen großen Reiz aus, man hört und liest aber kaum etwas über sie.

nospeed
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tannoy Sensys
lowwater am 30.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  4 Beiträge
"Tannoy Sensys DC1" vs "Quadral Dauphin"
ML-No32 am 11.09.2005  –  Letzte Antwort am 11.09.2005  –  2 Beiträge
Wer kann mir was zu Eton sagen?
Kegel-b. am 16.12.2003  –  Letzte Antwort am 22.12.2003  –  9 Beiträge
Frage zu Braun LS 150
Lupo914 am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 05.01.2005  –  3 Beiträge
Zu oft die selben LS-Namen gehört!
mdoublec am 06.12.2008  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  22 Beiträge
Wer kann mir zu diesen LS was sagen?
eisensepp am 08.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.07.2006  –  2 Beiträge
können meine Boxen durch zu lautes hören kaputt gegangen sein?
nordhesse3.8 am 28.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  5 Beiträge
LS zu Sub
cssblackpearl am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  4 Beiträge
Hilfe kann mir jemand etwas zu den I.Q Tet 5 Lautsprechern sagen
6.6sound am 04.09.2007  –  Letzte Antwort am 05.09.2007  –  2 Beiträge
kann ein ls zu groß sein ?
taxus am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  87 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • KEF

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedvulkan1
  • Gesamtzahl an Themen1.365.719
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.678