Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Miniboxen Canton oder JBL

+A -A
Autor
Beitrag
love80
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Mrz 2005, 23:40
Hallo

Heute kriegt man gebrauchte Stereo Marken Verstärker für Taschengeld hintergeschmissen.
Um für meine Freundinn schnell eine Anlage aufzubauen fehlt mir nur noch günstige Lautsprecher. Die werden neu geholt.

Es gibt 2 Möglichkeiten für Qualität HiFi Liebhaber:

Canton Plus XL oder GX ohne Tieftöner

JBL control1extrem mit Zubehör und Tieftöner
somit entällt ein Subwoofer den ich nicht mag

Beides kriegt man als Paar um die 120 Euro.
-

Man sagte mir das JBL Kneipenboxen sind und kein echtes HiFi Sound bringt. Soll ich sowas glauben da auf der Packung kleingedruckt harman kardon steht?

Da frage ich lieber euch: Wie gut sind JBL?
Canton ohne Tieftöner werden sicherlich nicht dünn anhören.
Aber JBL Monitor Boxen kenne ich nicht...

love80



Subwoofer warum ich es nicht mag: (übertönt die dünn Klingende Lautsprecher und macht nur BUM BUM Tieftöner wie Canton LE 102 ist schön ausgeglichen).
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 06. Mrz 2005, 23:52
Schade, bei lostinhifi.de wurden bis vor kurzem noch Dali und Wharfedale für unter 50 Euro das Stück angeboten. Die hätten die Control locker an die Wand gespielt. Halte trotzdem mal ausschau nach den "alten" 8.1 von Wharfedale. Das ist eine lohnenswerte Alternative!
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 07. Mrz 2005, 00:01
Schließe mich LaVeguero an,
die Wharfedale sind wirklich der ultimative Tip in dieser Preisregion, da sie ein sehr guter Allrounder sind.
Die genannte Canton und vor allem die JBL Control1 machen im Alltag nicht mit jeder Musik spass, klingen einfach nicht erwachsen genug.
Kommen evt. doch auch gebrauchte in Frage?
LaVeguero
Inventar
#4 erstellt: 07. Mrz 2005, 00:07
Habe die Control im Übrigen schon zu genüge testen dürfen. Sie stehen bei uns im Proberaum im "Regieraum" als Abhörmonitore. Aber als "neutral" kann man sie wirklich nicht bezeichnen. Was in Plastik steckt, klingt halt auch danach!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL oder Canton
Burger_Man am 06.10.2012  –  Letzte Antwort am 07.10.2012  –  3 Beiträge
JBL vs. Canton
sunshineman2002 am 25.11.2003  –  Letzte Antwort am 20.01.2004  –  4 Beiträge
JBL und CANTON
mfeiler am 28.12.2003  –  Letzte Antwort am 28.12.2003  –  3 Beiträge
JBL TI 6K oder Canton Ergo RCL ?
Brando am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 28.06.2004  –  6 Beiträge
JBL Balboa 30 oder Canton Ergo 702
lindianer am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.02.2007  –  9 Beiträge
Canton RC-A oder RC-L oder JBL E100
Quirl am 18.12.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  6 Beiträge
JBL E 80 oder Canton 107: Welche sind besser?
Stormtrooper am 13.02.2004  –  Letzte Antwort am 13.02.2004  –  2 Beiträge
JBL northridge e 60 oder Canton le 107??
Zerwas am 12.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  5 Beiträge
Stereo-Stand-lautsprecher: JBL northridge (E80) oder Canton (LE109)
mac_acidman am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  2 Beiträge
Canton Gle 409, jbl e100 oder heco victa 700
fabrowski am 05.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedKrisztina
  • Gesamtzahl an Themen1.362.179
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.945.594