Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Klangliche Unterschiede zwischen Canton RCL und Canton Ergo 900

+A -A
Autor
Beitrag
quadral2000
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 24. Apr 2005, 17:41
Hi !

Kann mir jemand sagen, ob es tatsächliche klangliche Unterschiede zwischen den Canton RCL und den Canton Ergo 900 gibt ? Wenn ja, welche ???

Ich meine, klar, die RCL haben grössere Bässe und das "Tuningmodul" (ich nenne es mal so), aber wenn ich sehe, wieviele Besitzer der RCL dieses Modul einzeln verkaufen, frage ich mich wirklich ob es tatsächlich etwas bringt. Denn nicht umsonst findet man dieses Modul so oft zum Verkauf (denke ich mal).

Die RCL kosten ja auch ein paar Euros mehr als die 900er. Deshalb meine Frage, ob es merkliche Unterschiede gibt, oder ob diese vernachlässigbar sind ???

Danke und Gruss!

Alex
Panther
Inventar
#2 erstellt: 24. Apr 2005, 20:18
Hi quadral2000,

die RC-Unit der RC-L bringt sehr wohl einiges und wer das nicht wahrnimmt, der sollte dringend zum Ohrenarzt gehen.

Ich habe gerade letzte Woche ein Paar Canton RC-L an einen Luxman L-190 gehängt und die RC-Unit über den Tape-Monitor eingeschleift, weil der L-190 nicht auftrennbar ist. Dadurch kannst Du zwischen den Modi mit/ohne RC-Unit per Knopfdruck umschalten. Und ich kann deshalb nur nochmal betonen: Der Unterschied ist sehr deutlich hörbar.

Welche Einstellung einem nun besser gefällt bleibt nach wie vor Geschmacksache und ist darüber hinaus auch von der Raumakustik abhängig.

Zum Vergleich 900/RC-L: Die 900er kenne ich nicht, sehr wohl aber die Vorgänger Ergo 91 DC bzw. Ergo 92 DC. Da ist die RC-L klanglich einfach wuchtiger, insbesondere durch die größeren Tieftöner (22er statt 20er) und sie ist auch um einiges größer. Die Mittel- und Hochtoneinheiten der Lautsprecher waren damals identisch. Die Ergo 900 hat stattdessen den neueren Alumitteltöner drin, kann also tonal etwas anders abgestimmt sein. Für einen Raum unter 20-25 m² tut es die 900er sicher gut und gerne.

Am besten: Beide anhören und einen eigenen Eindruck bilden. Pauschal lässt sich kaum beurteilen, was für Dich "besser" ist. Vielleicht wäre etwas ganz anderes ja noch "besser"??

Grüße

Panther
nullachtfünfzehn
Stammgast
#3 erstellt: 25. Apr 2005, 09:05
im ganzen klingt die 900 für meine Ohren ein wenig "kleiner". Ich habe beide direkt gegeneinander gehört und fand sie war trotz alledem fürs Geld eine Superbox, aber das letzte Quentschen zur RCL fehlte ihr. Sie war aber auch nicht so aufdringlich wie der RCL. Also alles wieder Geschmacksache.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo 900 oder RCL
hifi-linsi am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  5 Beiträge
Canton Ergo RCL
chrischris am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2004  –  3 Beiträge
Controller Canton Ergo RCL
Steffen123 am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  27 Beiträge
canton ergo 900 gegen rcl schnell!!!
Sunshine_live am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.11.2006  –  9 Beiträge
Unterschied von Canton ergo 900 und 902?
don_bol am 12.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  2 Beiträge
Canton Ergo RCL
flowie am 30.08.2003  –  Letzte Antwort am 07.09.2003  –  5 Beiträge
Audionet + Canton Ergo RCL
wump am 05.11.2003  –  Letzte Antwort am 06.11.2003  –  7 Beiträge
Canton Ergo RCL??
HifiRalli am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 12.07.2004  –  69 Beiträge
Canton RCL
pstark am 15.04.2005  –  Letzte Antwort am 17.04.2005  –  14 Beiträge
Mitteltöner von canton ergo rcl
fretchen am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2005  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedserge1857
  • Gesamtzahl an Themen1.345.662
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.669.424