Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochtöner austauschen, geht das einfach so ? oder muss man da was beachten?

+A -A
Autor
Beitrag
HiFi-DeamoN
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Mai 2005, 14:31
Ich betreibe zur Zeit zwei Fisher Standlautsprecher die über Seiden Kalotten-Hochtöner verfügen. Mir ist der Hochtonbereich bei diesen BOxen aber etwas zu seicht und nicht aggressiv genug. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken Titan Kalotten einzubauen. Jetzt meine Frage: Kann ich das einfach so machen, oder muss ich auf bestimmte Dinge achten? Wird das Klangbild völlig verfälscht? Könnten die Hochtöner nicht mehr zu den Frequenzweichen passen?
Ich habe mit dem Austauschen von einzelnen Membranen leider keine Erfahrung und würde mich über Antworten sehr freuen

Greetz Hifi-DeamoN
markusred
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2005, 10:20
Schau mal nach, ob auf der Frequenzweiche der Pegel der Hochtöner durch Widerstände abgesenkt ist. Wenn ein Spannungsteiler drin ist, kann man durch andere Werte den Hochtonbereich lauter abstimmen (ohne die Trennfrequenz zu verändern).

Und:
nein, man kann nicht einfach andere Hochtöner nehmen ohne die Weiche anzupassen. Außerdem ist für die Lautstärke des Hochtöners nicht dessen Membranmaterial maßgebend. Auch eine Textilkalotte kann einen hohen Wirkungsgrad haben.


[Beitrag von markusred am 19. Mai 2005, 10:22 bearbeitet]
HiFi-DeamoN
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Mai 2005, 15:18
Danke für den Tip, dann schau ich da ma rein und seh ob ich sowas finde

hab das zwar noch nie gemacht, aber ich nehme auch regelmäßig PCs auseinander, da sollte das funktionieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner austauschen - auf was muss ich achten?
jouse. am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 05.02.2009  –  19 Beiträge
Hochtöner
Bullermann am 25.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  2 Beiträge
Hochtöner muss raus!
[_[ZUKUNFT]_] am 23.04.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2006  –  9 Beiträge
hochtöner
cheep am 22.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  3 Beiträge
Welche Kabel und was muss man dabei beachten?
sanitoeter am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  4 Beiträge
Lautsprecher geht einfach aus
Santiago20 am 08.10.2006  –  Letzte Antwort am 09.10.2006  –  4 Beiträge
Hochtöner Wackelkontakt oder defekt ?
AR9-lover am 11.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  15 Beiträge
Hochtöner rauscht, was tun?
quickndirty am 26.11.2004  –  Letzte Antwort am 29.11.2004  –  9 Beiträge
Hochtöner - Austausch - Ohmwerte
Hyperactive am 31.01.2004  –  Letzte Antwort am 31.01.2004  –  3 Beiträge
Was passiert eigentlich, wenn der Hochtöner kaputt geht?
Pizzaface am 16.07.2005  –  Letzte Antwort am 01.08.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 103 )
  • Neuestes MitgliedBenkabass
  • Gesamtzahl an Themen1.345.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.088