Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


tube by dantax

+A -A
Autor
Beitrag
wittgenstein
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 06. Jul 2005, 01:49
servus

habe mir orgelpfeifen von dantax im 70er jahre design gekauft. wenn jemand erfahrung mit den teilen hat, was klang betrifft würde ich mich über response freuen.
ist den dantax überhaupt zu trauen?


gruss wittgenstein
Puffin2
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 06. Jul 2005, 14:25
Hallo

Wie hoch sind denn deine Tubes?

Die Tube 1 war 50 cm hoch, die Tube 2 79 cm, und die Tube 3 war 101 cm hoch.

Ab Tube 2 warens Dreiweg-Boxen.

Ich selber hab seit über 20 Jahren die Tube 2 und bin noch immer sehr zufrieden damit.

Ist mMn. ein grosser Fehler, wenn man diese Boxen als reine Design-Boxen abtut. Weil das Design ist durchdacht, und das ganze ist Qualität.

Dantax ist eine gute Boxenmarke. Zur Zeit (in der Schweiz) glaub nicht mehr präsent, aber schau dir mal die Website www.dantaxint.com an, und dort zB. die neue Albatross. Auch nicht gerade hässlich, was?

Eine der positiven Eigenschaften der Tube ist mMn., dass sie sehr tolerant bei der Aufstellung sind. Sie brauchen keinen grossen Abstand zu den Wänden und tönen einfach von überall her gut.

Also, wenn gut erhalten, sollten sie dir noch viel Freude machen.

Es grüsst

Puffin2
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 06. Jul 2005, 14:31
Leider muss ich Puffin2 etwas widersprechen. Ich hatte seinerzeit auch andere Dantax getestet (schon ein halbes Leben her) und musste feststellen, dass man sie, zumindest damals, mit Jamo in einen Topf werfen konnte. Gut, sie waren nicht teuer, aber dennoch...
@ wittgenstein
Jetzt hast Du die Dinger und wirst selbst feststellen, ob sie Deinen Ansprüchen genügen. Und sonst hat hat ebay wieder was zu tun...
wittgenstein
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 26. Aug 2005, 13:13
thx für die antworten

gebe zu high end ist relativ. aberfür den preis ein knüller.
die teile sprechen präzise an, und für mein empfinden sind die für ihr alter sehr ausgewogen.
die möglichkeit sie im raum frei aufzustellen, denn der klang wird besser, wenn sie nicht an der wand stehen verbessert sich, unterstütztdas geile design.

kann die nur empfehlen
wittgenstein.
suellock
Neuling
#5 erstellt: 08. Feb 2009, 16:57
Hi Leute

Also ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Habe auch diese 70 Jahre Orgelstyle. Leider habe ich damals die Boxen mit meinem Ex-Freund gekauft und der hat eine, eine! mitgenohmen. Ich würde gerne die zweite dazu kaufen und evtl. die kleinen dazu die es gab. Wisst ihr wo ich dies kaufen kann?
StardustOne
Inventar
#6 erstellt: 28. Feb 2009, 14:13
in der Schweiz verkauft einer 4 Stück und niemand bietet

Vermutlich ist die Auktion beendet bevor das gelesen wird. Zwei grosse wären leicht beschädigt aber das könnte man sicher reparieren. Und es sind zwei kleine dabei, die nicht beschädigt sind. Das Angebot ist also genau richtig für die Frage vom 9. Februar :).

http://www.ricardo.c...e/v/an560572828/ln2/


[Beitrag von StardustOne am 28. Feb 2009, 14:50 bearbeitet]
Der_Captain
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Mrz 2011, 09:33
aus aktuellem anlass grab ich das mal aus. heute gibts das 5.1 set dantax tube classic bei soundpick.

lohnt sich der kauf? man findet im netz kaum infos.
amg_2
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mrz 2011, 18:54
würde mich auch interesieren.....

wie sind die vom klang , mit was sind sie vergleichbar???
amg_2
Stammgast
#9 erstellt: 23. Mrz 2011, 18:22
und hoch
nexuz
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Mrz 2011, 08:53
schubiiii - sorry hab den Thread jetzt erst gesehen aber ich geb mal meine Einschätzungen wieder.

aaalso ich habe damals zugeschlagen (vor ca. 4-5 Monaten gabs das Set schonmal bei Soundpick) Ausschlaggebend war definitv das Design. Die Boxen sehen wirklich sehr geil aus.

Klanglich kann ich nur eine Amateur Einschätzung von mir geben - bin im Hifi Bereich nicht so bewandert.

Vergleich mit meinen "alten" Quadral Argentum 7.1. Die Quadral waren vor allem im Hochton Bereich deutlich besser. Haben da einfach feiner getrennt und lieferten ein insgesamt etwas besseres Klangbild ab. Man darf natürlich nicht ausser Acht lassen das man hier ein 5.1 Set bekommt für den Preis von 2 Standboxen!

Der Center ist meines Erachtens zu leise - betreibe das Set an einem HK 260 und musste den Pegel des Centers fast ganz nach oben schrauben damit das Klangbild passt.

Der Subwoofer ist meiner Meinung nach nicht gut. Entwickelt zwar etwas Druck aber der Bass klingt einfach schlecht - muss aber dazu sagen das ich vorher und auch jetzt noch einen Mordaunt Short MS 409 habe. Dieser ist dem Dantax Sub natürlich haushoch überlegen (ausserdem hat der MS einen Notchfilter der einfach wirklich Gold wert ist)

Design: Überragend in meinen Augen Die Boxen sind zwar aus Plastik gefertigt aber wirklich gut verarbeitet. Das Anschlussterminal war bei meinem Set etwas "vergilbt" Wobei ich aber sagen muss das einem Laien wie mir das eher wurscht ist. Highend Nutzer werden die Dantax eh nicht anfassen

Preis/Leistung in meinen Augen super (für 329Eur) - das Design ist geil der Klang für den Preis auch. Subwoofer würde ich wie geschrieben allerdings einen anderen nehmen.

Fazit: ich hab mir nochmal ein paar Tubes gekauft (vorgestern bei Soundpick) da ich Multiroom damit aufbauen will.

Vllt hilfts dem einen oder anderen
amg_2
Stammgast
#11 erstellt: 25. Mrz 2011, 17:49
danke für deine antwort , aber leider zuspät.

das angebot ist schon aus
nexuz
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Mrz 2011, 18:04
schreib doch soundpick einfach mal an - bin mir sicher die können was machen

scheinen ja net soviele verkauft worden zu sein
amg_2
Stammgast
#13 erstellt: 25. Mrz 2011, 19:55
habe im moment vorne die magnat quantum 503 , sind die boxen besser???
nexuz
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 28. Mrz 2011, 08:37
kann ich dir nicht beantworten da ich die quamtum nicht kenne
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dantax Metal Cone Speaker: Wie weit kann ich mit dem Bass gehen?
BlackZack am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  7 Beiträge
Dantax Utopia 5 "kennt sie jemand?"
Dynamikus am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  2 Beiträge
Dantax P2500; Meinungen
bonnie_prince am 11.09.2010  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  4 Beiträge
JBL LX SERIE! ERFAHRUNG?
scooterbenelli am 04.02.2007  –  Letzte Antwort am 04.02.2007  –  6 Beiträge
HAt jemand erfahrung mit der JM Lab Micro Utopia?
Killkill am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  11 Beiträge
Neumann KH 310 A mit stand-by?
mojo-kk am 08.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  3 Beiträge
frequency range-frenquency response
marco9 am 30.03.2006  –  Letzte Antwort am 30.03.2006  –  2 Beiträge
Erfahrung DBX Soundfield 50
HFS65 am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 26.09.2006  –  2 Beiträge
Hat jemand Erfahrung mit dem Mivoc SW 1000 A??
Dj-Sirius am 21.05.2003  –  Letzte Antwort am 15.09.2003  –  3 Beiträge
Kef Reference 4.2 - wer hat Erfahrung mit diesen Teilen ???
w.einstein am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.11.2004  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Magnat
  • Hama

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 97 )
  • Neuestes MitgliedGetachewey
  • Gesamtzahl an Themen1.345.898
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.512