Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


B&O CX100 Ersatz-LS

+A -A
Autor
Beitrag
Hanibal1969
Neuling
#1 erstellt: 07. Jul 2005, 13:07
Hallo liebe Audiofreaks

Ich hab ein paar Alulausprecher B&O CX100 und da sind mir bei allen 4 Mitteltönern die Sicken verbröckelt. Hab jemand von euch da schomal die LS ersetzt .. denn ich finde keinen passenden 6 Ohm - 10 cm LS für diese Boxen. Wäre dankbar wenn mir jemand nen Tip geben könnte ob ich da auch einen LS mit anderer Impendanz verbauen könnte, Danke
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 07. Jul 2005, 13:16
Vielleicht besteht auch die möglichkeit einfach die Sicken zu reparieren. ist wahrscheinlich billiger und es gibt genug Leute die das machen. bei www.Ebay.de finds du z.B. welche aber hier im Forum kann man dir bestimmt auch ein paar nennen.
Hanibal1969
Neuling
#3 erstellt: 07. Jul 2005, 14:29
danke für deine antwort .. die idee hatte ich auch schon .. nur kostet mich das reparieren der 4 sicken gut 220 franken ( je 55.-) und daher dachte ich mir frag ich mal hier ob irgendwer schonmal die ganzen chassis ersetzt hat .. wenn ja .. welcher typ wurde als alternative eingesetzt
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
B&O LS
digitalfan am 29.12.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  2 Beiträge
4 LS an Verstärker
flipson am 23.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  11 Beiträge
neuer Tieftöner für LS 50 B Lautsprecher
jannas am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  4 Beiträge
Kennt die LS jemand???
Daniel030 am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  14 Beiträge
Stand-LS oder Kompakt-LS von B&W ???
supertino am 08.06.2005  –  Letzte Antwort am 08.06.2005  –  5 Beiträge
Sicken für LS
loewe* am 19.05.2007  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  3 Beiträge
Ohm-Belastung LS bei Sourroundsystem
Nordlicht_123 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  6 Beiträge
Heat LS?
DeathmanRS am 06.01.2010  –  Letzte Antwort am 06.01.2010  –  2 Beiträge
Impendanz pro LS bis 16Ohm??
bateman am 09.10.2003  –  Letzte Antwort am 09.10.2003  –  3 Beiträge
Mivoc LS Klang?
FrAgFoGg am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitgliedthosob
  • Gesamtzahl an Themen1.344.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.683