Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Infinity Beta 50 x JBL E90

+A -A
Autor
Beitrag
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 09. Jul 2005, 23:30
Hallo, guten Abend,

Ich bin dabei, mir einen Receiver Yamaha RX-V1500 zu kaufen und möchte dazu auch ein Paar passende Lautsprecher gönnen. In die engere Auswahl gezogen habe ich bisher die beiden Modelle INFINITY BETA 50 und JBL E90.

Zwei Fragen:
1) passen diese Boxen grundsätzlich zu den Leistungsmerkmalen des genannten Receivers?
2) welches Modell wäre zu bevorzugen?

Ich bitte Euch zu beachten, dass ich in Brasilien wohnhaft bin. Hier ist leider die Angebotsvielfalt beiweitem nicht so gross wie in Europa. Auch wenn dies gut gemeint ist, wird es mir nicht viel nützen viele andere Empfehlungen zu erhalten, welche hier nicht erhältlich sind...

Vielen Dank!!
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 10. Jul 2005, 17:27
Hallo, hat wirklich niemand eine Information für diesen Beitrag?
Downfire
Stammgast
#3 erstellt: 11. Jul 2005, 22:23
Über die JBL kann ich dir leider nichts sagen, aber ich habe selber die Beta 50 und bin voll und ganz zufrieden damit
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Jul 2005, 22:29
Hallo Downfire,

Ich habe mich schon ziemlich auf die Beta eingeschossen. Leider habe ich hier wohl kaum die Möglichkeit zum Probehören. Wie würdest Du das Klangbild beschreiben, eher warm oder kalt? Kannst Du dir die Box u.A. für klassische Musik vorstellen?

Vielen Dank.
Downfire
Stammgast
#5 erstellt: 11. Jul 2005, 22:53
Na eher warm und lebendig mit einem soliden aber nie nervenden Bassfundament. Sie haben einen relativ staffen und präzisen Bass der aber nicht negativ auffällt, weil er angenehm voll ist. was mir auch gut gefällt ist , dass man eigentlch jedes Instrument herraushöhren kann und die Musik sehr gut Räumlich wiedergegeben wird. außerdehm können die Boxen Stimmen sehr natürlch wiedergeben, so dass man das Gefühl hat mitten in einem Konzert zu sitzen. Aber wie sie bei klassischer Musik klingen kann ich dir leider nicht sagen da ich diese nicht gerade bevorzuge, aber ich denke dass sie aufgrund der guten, detailreichen Stimmwiedergabe und der exzelenten ortbarkeit von Stimmen und Instrumenten auch für klassik gut geeignet sind, vor allem auch, weil sie in leisen Passagen auch die feinsten Details klar und ohne Grundrauschen wiedergeben können.

Also ich bin total von ihnen begeistert.
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 11. Jul 2005, 23:13
OK, grossartig. Ich denke, Deine Beschreibung entspricht so ziemlich genau meiner Hörpräferenz und auch den Ansprüchen für gute Klassikwiedergabe. Ich kann's schon kaum mehr erwaten....

Tschüss!!
Downfire
Stammgast
#7 erstellt: 11. Jul 2005, 23:23
Kannst mir dann ja mal schreiben wie du sie findest (wenn du sie hast).

Weiterhin viel Spaß beim Musikhöhren.

Gruß: Downfire
MarkusK1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Jul 2005, 05:51
Für Klassik würd ich auch die Beta nehmen. Die JBLs der Northridge Serie sind dafür nicht wirklich geeignet.
jerrrry
Stammgast
#9 erstellt: 12. Jul 2005, 11:04
Ich würde auf jeden Fall probehören, weil:
Ich kenne es von der Infinity Delta 60 und einem Yamaha Receiver, dass der Receiver bei höherer Lautstärke abschaltet!
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 12. Jul 2005, 12:13
Ooooops, jerrrry, da legst Du mir ja ein schönes Ei....

Leider gibt es hier wo ich lebe keine Möglichkeit, die Kombination vorgängig zu testen oder auch nur probezuhören. Das ist mit ein Grund, weshalb die Meinungen und Erfahrungen der Forumteilnehmer für mich doppelte Wichtigkeit haben.


Deshalb möchte ich bezüglich Deiner Beobachtung "Ich kenne es von der Infinity Delta 60 und einem Yamaha Receiver, dass der Receiver bei höherer Lautstärke abschaltet! " hier eine neue Frage in den Raum stellen: kennt noch jemand dieses Symptom oder ist es vielleicht eher wahrscheinlich, dass es sich hierbei um einen Defekt eines spezifischen Receivers handelt oder gehandelt hat?

Vielen Dank!


[Beitrag von Reto_aus_Brasilien am 12. Jul 2005, 12:15 bearbeitet]
jerrrry
Stammgast
#11 erstellt: 12. Jul 2005, 12:22
Hallo,
ich nochmal.
Also es war definitiv kein defekt!
Wir hatten es dann beim Händler mit verschiedenen Yamaha´s und auch anderen Delta 60 ausprobiert: selbes Ergebnis!
Yamaha schaltet zu früh ab! Die Infinity wurde niederohmig, deswegen spricht die Schutzschaltung des Yamaha an!

Der Händler hatte mir dann wegen der Umstände einen Harman zum gleichen Preis gegeben...

Vielleicht hat sich ja seitens Infinity oder Yamaha auch etwas getan...


[Beitrag von jerrrry am 12. Jul 2005, 12:24 bearbeitet]
Körmie
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Jul 2005, 17:25
Hmm also ich kann mir wiklich nicht vorstellen dass selbiges bei den Beta 50 zutreffen würde...
Näturlich kann ich mich hier auf nichts berufen, ausser das ich selbst die Beta 50 habe und wirklich sehr zufrieden bin.
Mein Pioneer hat bissjetzt noch kein Problem mit ihnen...
Und auch bei Klassik-Musik klingen sie super!!!

Stephan
blackjack2002
Stammgast
#13 erstellt: 12. Jul 2005, 18:50
Servus Reto.

Ich glaube nicht, das der Yami 1500 mit der INFINITY BETA 50 Probleme hätte.

Die JBL ist eine feine "RUMS-Box". Feinzeichnender ist die Beta 50 (hat schon Downfire beschrieben).

Kommt auf den jeweiligen Musikgeschmack an.

Grüße

Blackjack2002
Downfire
Stammgast
#14 erstellt: 13. Jul 2005, 21:06
Also bei mir und meinem Sony Reciver haben die Beta den Sony auch noch nie zum abschalten gebracht.

Gruß Downfire
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 13. Jul 2005, 22:06
Hallo,

Ich danke Euch recht herzlich für all Eure Hinweise und Ratschläge.

Leider hat sich das Thema Infinity für mich erledigt. Hier in Brasilien gibt es keine offiziellen Bezugsquellen, lediglich via den Parallelmarkt, der sich normalerweise von Direktimporten versorgt. Die beiden potenziellen Bezugsquellen dieses Parallelmarktes, welche ich in Betracht gezogen hatte, haben sich aber leider als eher unzuverlässig und nicht allzu vertrauenswürdig erwiesen, wodurch ich mich gezwungen gefühlt habe nach Alternativen umzuschauen.

Dabei bin ich auf das Produkt LANDO gestossen, ein in Brasilien hergestellter Lautsprecher. Ich hatte von dieser Marke noch nie was gehört (Ihr bestimmt auch nicht), bin dann aber gestern mal probehören gegangen (ein weiterer Vorteil) und ich muss sagen, die Boxen haben mich vollumfänglich überzeugt und sehr positiv überrascht.

Heute habe ich mich dann ein wenig näher interessiert, was hinter dieser Marke steckt und habe eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Eigentümer/Geschäftsführer sind die Brüder Gregor und Lando Milbers. Dies wiederum sind die Söhne von Hubert Milbers, seinerzeit Gründungs-Gesellschafter und Geschäftsführer von CANTON und auch von ELAC, woher auch (wenigstens in den Anfängen 1977) das ganze Know-How stammt. Anders gesagt, ein nationales brasilianisches Produkt mit guter deutscher Tradition!!

Wie gesagt, ich hatte von den Boxen einen sehr guten Eindruck (sowohl Klang als auch Verarbeitung) und habe mich auch bereits zum Kauf entschlossen.

Nochmals vielen Dank und bis bald!!!
Dipak
Inventar
#16 erstellt: 13. Jul 2005, 22:07
hallo reto

zwischenfrage:

wieso nur 2 boxen, willst du stereo oder machst du step-by-step?

ich habe beide boxen letztes jahr probegehört und mich für die jbl's entschieden, dazu komme ich aber erst morgen..

gruss viktor
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 13. Jul 2005, 22:17
Hallo Dipak,

Nein, meine Konfiguration sind zwei Stereo-Frontlautsprecher, ein Center und zwei Surround. Da für mich Stereo ca. 70% Wichtigkeit hat (Kino = 30%), verzichte ich erst mal auf den Sub... für meinen persönlichen Geschmack müssen ja nicht gleich alle Scheiben klirren (dies ist aber keinesfalls eine Kritik an diejenigen, welche darauf abfahren. Das respektiere ich voll, ist wirklich eine persönliche Präferenz).

Gruss.
Dipak
Inventar
#18 erstellt: 13. Jul 2005, 22:22
um noch ein mögliches missverständnis auszuräumen:
kaufst du die surround-ls dazu oder hast du schon welche?
auf den sub kannst du gut erstmal verzichten, das sehe ich genauso..
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 13. Jul 2005, 22:26
Nein, kauf ich dazu. Bitte schau mal ca. 3 Nachrichten nach oben... leider hat sich das Thema Infinity (die gleichen Beobachtungen gelten übrigens auch für JBL) für mich erledigt, habe aber eine ansprechende lokale Alternative gefunden.

Heb's guet!!
Dipak
Inventar
#20 erstellt: 13. Jul 2005, 22:35
hoppla, da haben wir zeitgleich gespostet und ich habs übersehen.

viel spass mit deinen neuen ls! (könntest du für uns ein paar bilder machen?)


Heb's guet!!

merci, du au!

guet nacht viktor
Reto_aus_Brasilien
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 13. Jul 2005, 22:44
Bilder hat's auf der Site www.lando.com.br/Geral_fr.htm

Gehe auf Produtos. Als Front habe ich mir die LX-190 Classic ausgesucht, als Center den 522 Classic und als Surround die 53 Classic.

Das Design ist nicht unbedingt das modernste (erinnert an die CANTON ERGO Serie), aber dafür ist die Verarbeitung absolut einwandfrei.

Gute Nacht!!


[Beitrag von Reto_aus_Brasilien am 13. Jul 2005, 23:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infinity Beta 50
quio am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  2 Beiträge
Infinity Beta 40/50
Buddy83 am 24.06.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  3 Beiträge
Infinity beta 50
alex23 am 19.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  3 Beiträge
Infinity Beta 50 Einblick...
Seek am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.04.2008  –  4 Beiträge
Infinity Beta 50
drymartini am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  4 Beiträge
Infinity Beta
tanjaS am 19.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2005  –  8 Beiträge
Infinity Beta?
cptcaracho am 22.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  2 Beiträge
Infinity Alpha 50 oder doch auf Beta 50 warten???
[Fightz] am 04.02.2004  –  Letzte Antwort am 11.02.2004  –  3 Beiträge
Beta 50
Smags am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  8 Beiträge
Wer kennt Infinity Beta 50
Downfire am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  30 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Infinity
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDVNO
  • Gesamtzahl an Themen1.345.807
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.355